HP kauft Druckersparte von Samsung auf

Diskutiere HP kauft Druckersparte von Samsung auf im IT-News Forum im Bereich News; Wie die beiden Unternehmen Samsung und HP heute überraschend bekannt gegeben haben, soll die Drucker-Sparte des koreanischen Herstellers Samsung...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Wie die beiden Unternehmen Samsung und HP heute überraschend bekannt gegeben haben, soll die Drucker-Sparte des koreanischen Herstellers Samsung für 1,05 Milliarden US-Dollar an Hewlett Packard abgetreten werden. Die Übernahme wird zudem auch neben einem Team von rund 1.300 Forschern und Ingenieuren über 6.500 Patente beinhalten. Während HPs Absichten sind, das angeblich 55 Milliarden US-Dollar schwere Kopierer-Geschäft aufzumischen, wollen sich die Koreaner auf ihr Kerngeschäft mit Smartphones, Speicherchips und Unterhaltungsmedien wie TV-Geräte konzentrieren




Bild: samsung.com


Im Drucker-Markt gab es heute eine überraschende Bekanntgabe. Wie die Unternehmen Hewlett Packard sowie Samsung in jeweils eigenen Pressemitteilungen bekannt gegeben haben, soll die Drucker-Sparte von Samsung für 1,05 Milliarden US-Dollar an HP übergehen. Dazu soll die Drucker-Sparte bei Samsung in ein eigenes Unternehmen ausgegliedert und letztendlich an HP verkauft werden. Während sich HP im Zuge des Kaufs auch ein Team von rund 1.300 Forschern und Ingenieuren sowie über 6.500 Patente erwirbt, besteht die Auflage, dass HP zumindest in Südkorea weiterhin Drucker unter dem Label Samsung verkaufen muss.

Für Branchenkenner sollte dieser Verkauf seitens Samsung aber nicht unerwartet kommen, da das koreanische Unternehmen schließlich dafür bekannt ist, Sparten relativ früh abzustoßen, deren Zukunftsaussichten nicht besonders rosig sind. Bereits im Jahr 2011 haben sich die Koreaner von ihrer HDD-Sparte getrennt, da sich bereits schon zu diesem Zeitpunkt abgezeichnet hat, dass die herkömmlichen Festplatten mittel- bis langfristig durch die SSD-Technik ersetzt werden wird. Aktuell zählt Samsung mit seinen SSDs der EVO- sowie der PRO-Serie zum unangefochtenen Weltmarktführer. Und da Samsung die Drucker- und Kopierer-Sparte durch die Entwicklung von modernen Displays bedroht sieht - wobei Samsung bei letzteren übrigens auch zu den führenden Herstellern gehört - ist die Druckersparte noch für recht gutes Geld verkauft worden.

Meinung des Autors: Obwohl viele Produkte von Samsung wirklich innovativ sind, mache ich persönliche keinen Hehl daraus, dass ich Samsung mittlerweile überhaupt nicht mehr mag. Das liegt daran, dass man mittlerweile wirklich sämtliche elektronischen Produkte von diesem Hersteller bekommt, egal ob es ein Smartphone, ein Smart-TV, eine Waschmaschine oder ein Kühlschrank ist. Zum Anderem, und das finde ich schlimmer, sind überraschend viele Samsung-Produkte so konstruiert, dass diese wirklich nach 2 Jahren ihren Geist aufgeben - was für den "normalen" Verbraucher (ausgenommen die Smartphone-Freaks) ein absolutes NoGo sein sollte. Und solange Samsung diese Strategie weiter fährt, boykottiere ich diese Produkte und das dahinterstehende Unternehmen aufs Schärfste.Welche Erfahrungen habt ihr mit Samsung-Produkten so gemacht? Kann ja sein, dass ich da zu überempfindlich reagiere.
 
S

Spykie23

Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
445
Alter
39
Ort
Großen Linden
Also Prinzipiell hat Samsung ein Qualitätsproblem und das nicht erst seit gestern. Das Produkte nun wirklich nach knapp 2 Jahren kaputt gehen kann ich nicht sagen, aber persönlich kaufe ich auch keine Samsung Produkte. Ich Arbeite seit Jahren bei einem bekannten IT Händler und beschäftige mit sehr viel mit den Herstellern und der Qualität deren Produkte.

Samsung gliedert immer wieder seine Produkte in Endkunden und Premium Produkte auf. Wieso ich die gleichen Kinderkrankheiten bei einem durch Samsung ausgezeichnetes Premium Produkt habe entzieht sich meiner Kenntnis, darf aber auch nicht sein. Ob sich das nun auf TV Geräte oder Handys bezieht. Einzig die SSDs haben eine verschwindend geringe Reklamationszahl.

Auch die Haushaltsgeräte die für wirklich teures Geld angeboten werden haben meines Erachtens massive Qualitätsprobleme. Also ich denke im großen und ganzen stehst du nicht allein mit deiner Meinung.

LG Christian
 
JumpingJohn

JumpingJohn

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
Ich habe zwar keine Erfahrungen mit schweren Qualitätsmängeln bei Samsung Geräten. Mein Samsung Laser-Multifunktionsdrucker tut auch nach weit über 2 Jahren noch tadelos seinen dienst, wobei er bei mir auch keine schwerst Arbeit leisten muss, aber ab und an hat Samsung tatsächlich richtig gute und Innovative Produkte und leider kommt es bei diesen allzu oft vor das Sie diese Fallen lassen wie eine heiße Kartoffel. So zum Beispiel damals die Wave Reihe der Smartphones mit dem Hauseigenen bada-OS. Seit dem meide ich auch Samsung-Produkte da man bei Samsung immer beführchten muss das man im Regen stehen gelassen wird.

Ich habe zwar mit Blackberry auch nur ein kurzes Zwischenintermetzo hingelegt weil auch diese ihr Hauseigenes BB-OS nun gegen Android tauschen, aber zumindest mit Sicherheitspatches geht es dort weiter. Mit jetzt LG kann ich zumindest Qualitativ nicht klagen, habe nur mit dem G Flex 2 aufs Falsch Pferd gesetzt. Das wurde einfach nicht häufig genug gekauft, so das das eigentlich fest angekündigte Marshmellow-Update nun einfach vergessen wird.

Bei TV-Geräten habe ich bisher auf Toshiba und LG gesatzt und wurde bisher auch da nicht enttäuscht, wobei auch der günstige Samsung TV meiner Frau bis auf eine recht grelle rot Darstellung bisher tadellos funktioniert.

Aber schweifen wir mit diesen Beiträgen nicht eigentlich vom eigentlichen Thema ab? :D
 
Thema:

HP kauft Druckersparte von Samsung auf

HP kauft Druckersparte von Samsung auf - Ähnliche Themen

  • Kann Kein Englisch möchte nur Deutsch sprachigen Untertitel oder Sprache .kann man das einstellen bevor man das spiel kauft???

    Kann Kein Englisch möchte nur Deutsch sprachigen Untertitel oder Sprache .kann man das einstellen bevor man das spiel kauft???: Kann kein Englisch nur Deutsch kann man das einstellen bevor man das spiel Käuft...
  • Vodafone kauft Unitymedia GmbH - Kartellamt prüft aber noch, ob Monopolstellung in Sicht ist

    Vodafone kauft Unitymedia GmbH - Kartellamt prüft aber noch, ob Monopolstellung in Sicht ist: Obwohl bereits im Vorfeld viel darüber spekuliert und auch diskutiert wurde, gilt es nun als offiziell. Nachdem die britische VodafoneGroup den...
  • Disney kauft 21st Century Fox: X-Men, Avatar, Simpsons und Co. wechseln den Besitzer

    Disney kauft 21st Century Fox: X-Men, Avatar, Simpsons und Co. wechseln den Besitzer: Disney plant einen eigenen Streaming-Dienst, um Amazon, Netflix und Co. Konkurrenz zu machen. Dafür werden dringend Inhalte benötigt, die man sich...
  • Kumulative Update käuft nicht durch

    Kumulative Update käuft nicht durch: Seit einigen Wochen laufen die kumulativen Updates zu Windows nicht durch. Es wird bis 30% hoch gezählt, dann schaltet das Update ab. Beim...
  • Ähnliche Themen
  • Kann Kein Englisch möchte nur Deutsch sprachigen Untertitel oder Sprache .kann man das einstellen bevor man das spiel kauft???

    Kann Kein Englisch möchte nur Deutsch sprachigen Untertitel oder Sprache .kann man das einstellen bevor man das spiel kauft???: Kann kein Englisch nur Deutsch kann man das einstellen bevor man das spiel Käuft...
  • Vodafone kauft Unitymedia GmbH - Kartellamt prüft aber noch, ob Monopolstellung in Sicht ist

    Vodafone kauft Unitymedia GmbH - Kartellamt prüft aber noch, ob Monopolstellung in Sicht ist: Obwohl bereits im Vorfeld viel darüber spekuliert und auch diskutiert wurde, gilt es nun als offiziell. Nachdem die britische VodafoneGroup den...
  • Disney kauft 21st Century Fox: X-Men, Avatar, Simpsons und Co. wechseln den Besitzer

    Disney kauft 21st Century Fox: X-Men, Avatar, Simpsons und Co. wechseln den Besitzer: Disney plant einen eigenen Streaming-Dienst, um Amazon, Netflix und Co. Konkurrenz zu machen. Dafür werden dringend Inhalte benötigt, die man sich...
  • Kumulative Update käuft nicht durch

    Kumulative Update käuft nicht durch: Seit einigen Wochen laufen die kumulativen Updates zu Windows nicht durch. Es wird bis 30% hoch gezählt, dann schaltet das Update ab. Beim...
  • Oben