GELÖST HP Configuration Utility Tool - Funktioniert nicht

Diskutiere HP Configuration Utility Tool - Funktioniert nicht im Windows Server 2003 Forum im Bereich Windows Server 2003; Hallo werte Community, wir wollten unseren Exchange Server gestern 2 neue Platten zur Datensicherung verpassen. Das System ist ein HP ProLiant ML...
#1
M

Martin

Threadstarter
Dabei seit
02.12.2008
Beiträge
493
Ort
nähe Wittenburg
Hallo werte Community,

wir wollten unseren Exchange Server gestern 2 neue Platten zur Datensicherung verpassen. Das System ist ein HP ProLiant ML 350 G3, OS Windows Server 2003

Platten reingeschoben, kurz angelaufen, nicht erkannt. :unsure
Das Telefonat mit HP ergab folgendes -> schwere Kommunikation, da die werten Mitarbeiter von HP nur gebrochen Deutsch können. Letztendlich kamen wir zu dem Punkt, "öffnen Sie bitte das HP Configuration Utility Tool, um die Arrays damit zuverwalten".

Gesagt, getan. Ich öffnete es, was erschien war ein IE Explorer, ohne Funktion, sprich "Diese Seite kann nicht angezeigt werden". Aber um die Arrays zuverwalten und somit auch Hot-Add betreiben zu können, benötige ich dieses Problem. Kennt jemand dieses Phänomen?

Die HP Dienste für die Array Verwaltung laufen im System, das ergab der "Dienstemanager", alle waren gestartet.

Bin über jede Idee was es sein könnte, erfreut.

Gruß Martin
 
#2
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.742
Ort
Niederbayern
Evtl. ein Sicherheitstool (Virenscanner, Firewall) was den Zugriff blockiert, der ja per Browser wie ein Internet-/Netzwerkzugriff funktioniert.
 
#3
M

Martin

Threadstarter
Dabei seit
02.12.2008
Beiträge
493
Ort
nähe Wittenburg
Evtl. ein Sicherheitstool (Virenscanner, Firewall) was den Zugriff blockiert, der ja per Browser wie ein Internet-/Netzwerkzugriff funktioniert.
Hab mal zwei Bilder eingefügt. Das erste sagt aus, dass der Dienst läuft, und das zweite Bild meint, nicht erreichbar. + Version vom IE.


EDIT\\ Der Zugriff auf https:\\<servername>:2301 schlägt fehl, dass ist der direkte Weg zur Oberfläche.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#4
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.742
Ort
Niederbayern
Leider sieht man daran überhaupt nicht welche Sicherheitssoftware (insbesondere Firewall) verwendet wird die evtl. schuld ist. Wenn der Dienst läuft aber eine Firewall den Zugriff verweigert schaut es auch genau so aus.
 
#5
M

Martin

Threadstarter
Dabei seit
02.12.2008
Beiträge
493
Ort
nähe Wittenburg
Leider sieht man daran überhaupt nicht welche Sicherheitssoftware (insbesondere Firewall) verwendet wird die evtl. schuld ist. Wenn der Dienst läuft aber eine Firewall den Zugriff verweigert schaut es auch genau so aus.

Windows Firewall.

In das HP Systemmanager kommt ich ja rein über https:\\<servername>:2381
Nur direkt die Arrayfunktion funktioniert nicht, und diese ist aufrufbar über https:\\<servername>:2301

Wenn der HP Systemmanager erreichbar ist, kann es kaum an der Firewall liegen.
 
#6
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.742
Ort
Niederbayern
Wenn der HP Systemmanager erreichbar ist, kann es kaum an der Firewall liegen.
Möglich schon, wenn auch nicht allzu wahrscheinlich. Es ist ein anderer Port, da kann eine andere Anwendung lauschen als auf 2381, und diese andere Anwendung könnte nicht freigegeben sein.

Du kannst trotzdem mal testweise die Firewall kurzzeitig beenden, ob der Aufruf dann klappt. Ansonsten wäre auch denkbar daß die Arrayverwaltung bei dir auf einem anderen Port läuft als üblich. Auf welchen Ports etwas horcht siehst du von einem DOS-Fenster aus mit "NETSTAT -AN", interessant sind die Zeilen mit vorne "TCP" und hinten "ABHÖREN" (bzw. "LISTEN" falls englisch). Du kannst die Liste auch gleich filtern mit: NETSTAT -AN | FIND "ABH"
 
#7
M

Martin

Threadstarter
Dabei seit
02.12.2008
Beiträge
493
Ort
nähe Wittenburg
Möglich schon, wenn auch nicht allzu wahrscheinlich. Es ist ein anderer Port, da kann eine andere Anwendung lauschen als auf 2381, und diese andere Anwendung könnte nicht freigegeben sein.

Du kannst trotzdem mal testweise die Firewall kurzzeitig beenden, ob der Aufruf dann klappt. Ansonsten wäre auch denkbar daß die Arrayverwaltung bei dir auf einem anderen Port läuft als üblich. Auf welchen Ports etwas horcht siehst du von einem DOS-Fenster aus mit "NETSTAT -AN", interessant sind die Zeilen mit vorne "TCP" und hinten "ABHÖREN" (bzw. "LISTEN" falls englisch). Du kannst die Liste auch gleich filtern mit: NETSTAT -AN | FIND "ABH"
Hm ich finde weder, 2301 sprich 2381. Diese müssten ja generell auf der Serverip laufen, bzw auf der 127.0.0.1 korrekt?
 
#8
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.742
Ort
Niederbayern
Entweder auf der oder auf 0.0.0.0, also auf allen Schnittstellen. Dann wäre der Dienst evtl. sogar übers Netz von einem PC aus erreichbar. Wobei dies aus Sicherheitsgründen meist in der Anwendung gesperrt ist.

Die 2381 muß aber vorkommen sonst würde der Systemmanager nicht aufrufbar sein.
 
#9
M

Martin

Threadstarter
Dabei seit
02.12.2008
Beiträge
493
Ort
nähe Wittenburg
Entweder auf der oder auf 0.0.0.0, also auf allen Schnittstellen. Dann wäre der Dienst evtl. sogar übers Netz von einem PC aus erreichbar. Wobei dies aus Sicherheitsgründen meist in der Anwendung gesperrt ist.

Die 2381 muß aber vorkommen sonst würde der Systemmanager nicht aufrufbar sein.
Es ist über Remote,Lokal und über das Netzwerk erreichbar. Diese Liste ist relativ lang, evtl auch übersehen. Ich schau nochmal.
 
#10
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.742
Ort
Niederbayern
Du kannst auch schreiben netstat -an | find "2381" in der Mitte das ist das Pipeline-Zeichen, meist AltGR+ ><
 
#14
S

Skyserver

Dabei seit
12.11.2009
Beiträge
4
Alter
34
Hallo,

die HP ACU ist eine anwendung, die als Oberfläche wie eine Webseite dargestellt wird. Wenn du mal auf die Eigenschaften der Verknüpfung im Startmenü schaust wirst du das sehen. Außerdem steht im Internet Explorer auch nicht http sonder hpapp.

Ich denke das der Pfad zur ACU nicht stimmt oder ein Update im weg steht die ACU auszuführen. Ich würde empfehlen unter hp.com/de das Aktuelle ProLiant Support Pack (PSP) herunterzuladen oder mit einer ACU Boot CD zu starten und so das Array zu erstellen bzw. zu erweitern.

Wenn du das PSP installiert kann es aber auch durch aus sein das du den Server neustarten musst bzw. wenn die StorePort treiber ein Update erhalten das es dann Probleme mit der Exchange Datenbank geben kann.

Es müsste aber glaube ich auch die ACU als seperate installation geben. Evtl. sogar mit im PSP da bin ich mir aber gerade nicht sicher.
 
#15
M

Martin

Threadstarter
Dabei seit
02.12.2008
Beiträge
493
Ort
nähe Wittenburg
Du hast "2381" aber schon mit den Anführungszeichen eingegeben, oder?
Nochmal zu der Sache,

Code:
C:\Dokumente und Einstellungen\admin02>netstat -an | find "2381"
  TCP    0.0.0.0:2381           0.0.0.0:0              ABHÖREN

C:\Dokumente und Einstellungen\admin02>netstat -an | find "2301"
  TCP    0.0.0.0:2301           0.0.0.0:0              ABHÖREN
Skyserver hat gesagt.:
Hallo,

die HP ACU ist eine anwendung, die als Oberfläche wie eine Webseite dargestellt wird. Wenn du mal auf die Eigenschaften der Verknüpfung im Startmenü schaust wirst du das sehen. Außerdem steht im Internet Explorer auch nicht http sonder hpapp.

Ich denke das der Pfad zur ACU nicht stimmt oder ein Update im weg steht die ACU auszuführen. Ich würde empfehlen unter hp.com/de das Aktuelle ProLiant Support Pack (PSP) herunterzuladen oder mit einer ACU Boot CD zu starten und so das Array zu erstellen bzw. zu erweitern.

Wenn du das PSP installiert kann es aber auch durch aus sein das du den Server neustarten musst bzw. wenn die StorePort treiber ein Update erhalten das es dann Probleme mit der Exchange Datenbank geben kann.

Es müsste aber glaube ich auch die ACU als seperate installation geben. Evtl. sogar mit im PSP da bin ich mir aber gerade nicht sicher.
Danke für deine Auskunft. Korrekt, es ist kein http, sondern hpapp. Ich finde ja nicht mal im Ordner eine html, ich weiß woher er sich diese bezieht? - Updatemäßig hat mir HP das nicht empfohlen, die aktuellste Software zu installieren, da diese mit dem HP ML35 G3 inkompatibel sein könnte, statt dessen, eher die Smart Start CD zur Booten und denn alles offline neu installieren - verbunden mti einem Neustart. Evtl werde ich es heute direkt über den Raid Controller machen, diese besitzen ja ebenfalls ein integriertes BIOS.

Er verweißt mich auf die Homepage mit der Endung - cpqacuxe.exe
 
#16
S

Skyserver

Dabei seit
12.11.2009
Beiträge
4
Alter
34
Hi,

ich würde mir auf alle Fälle eine SmartStart runterladen und damit starten um das Array zu erstellen. Das ist sehr sehr viel komfortabeler als im BIOS des Kontrollers.
 
#17
M

Martin

Threadstarter
Dabei seit
02.12.2008
Beiträge
493
Ort
nähe Wittenburg
Hi,

ich würde mir auf alle Fälle eine SmartStart runterladen und damit starten um das Array zu erstellen. Das ist sehr sehr viel komfortabeler als im BIOS des Kontrollers.
Funktioniert, ja eigentlich wie ein Boot-CD korrekt? - Installier ich damit das HP Configuration Tool neu, weil nicht das irgendwas mit dem vorhandenen Arry passiert?!
 
#18
S

Skyserver

Dabei seit
12.11.2009
Beiträge
4
Alter
34
Wenn du damit startest kannst du in der aktuellsten Version (8.30) einfach auf Wartung klicken nach dem du den Lizenzvertrag bestätigt hast. Dann kannst du einfach in der ACU den Controller auswählen den du bearbeiten willst. Unter dem Controller werden dir dann die vorhandenen Arrays angezeigt und die neuen Festplatten. Wenn du ein neues Array erstellen willst kannst du die Option auf der linken Seite auswählen und im nächsten step die beiden Platten und die Raid Variante auswählen. Wenn das Array dann erstellt wurde muss noch eine Laufwerk darin erstellt werden. Die Paritäten werden im Hintergrund gesetzt.

Solange du nicht in der SmartStart auf installalieren klickst oder die Vorhandenen Arrays angefasst werden kann da eigentlich nichts passieren. Ist eigentlich recht leicht verständlich aufgebaut, man sollte nur kein powerklicking machen sondern mit Gedult an die Sache gehen!

Gruß
 
Thema:

HP Configuration Utility Tool - Funktioniert nicht

HP Configuration Utility Tool - Funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  • Microsoft-Windows-Kernel-PnP/Configuration, Fehler 411

    Microsoft-Windows-Kernel-PnP/Configuration, Fehler 411: Ereignis-ID: 411 Aufgabenkategorie:Keine Ebene: Fehler Schlüsselwörter: Benutzer: SYSTEM Computer: LAPTOP-KOKVHMVE Beschreibung: Beim Start des...
  • Problem mit dem Windows Configuration Designer

    Problem mit dem Windows Configuration Designer: Hallo zusammen. Bei meinem Versuch einen Multi App Kiosk zu erstellen, ist wohl was schief gelaufrn. Wenn ich versuche eine...
  • Boot Configuration Data is missing

    Boot Configuration Data is missing: Hallo zusammen, auf meinem Lumia 650 wird angezeigt, dass die Boot Configuration Data fehlt oder Fehler enthält.(Error code: 0x0000017) Bis vor...
  • Wallpaper: specific image file for different monitors / monitor configurations

    Wallpaper: specific image file for different monitors / monitor configurations: Hi *, I am trying to use my Surface Pro3 in different configurations: a) Surface Screen only (Mon 1), b) Surface Screen (Mon 1) and external...
  • Aufrufen "System Configuration Utility" ???

    Aufrufen "System Configuration Utility" ???: Hallo, ich möchte meinen Fernseher an mein Notebook anschließen. Leider gibts dabei ein Problem. Im Bedienerhandbuch vom Notebook steht: ...rufen...
  • Ähnliche Themen

    Oben