Hitachi zeigt Kombi-Brenner

Diskutiere Hitachi zeigt Kombi-Brenner im IT-News Forum im Bereich News; Hallo Computex- Hitachi zeigt Kombi-Brenner Hitachi präsentiert auf der Computex den GGW-H20N-Brenner. Dieses Gerät liest alle aktuellen...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo

Computex- Hitachi zeigt Kombi-Brenner



Hitachi präsentiert auf der Computex den GGW-H20N-Brenner. Dieses Gerät liest alle aktuellen optischen Medien und schreibt BD-R und BD-RW (Single- und Dual-Layer mit 50 GB) sowie sämtliche DVD und CD-Formate. Der Brenner wird ausserdem nicht mehr über IDE, sondern mit SATA angeschlossen. Das Erscheinungsdatum und der Preis sind noch nicht bekannt.

Quelle: gamestar.de
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Nächstes Jahr kosten die Teile hoffentlich dann unter 100 Euro, dann fang ich an, über einen BRD-Brenner nachzudenken. :blush
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Nächstes Jahr kosten die Teile hoffentlich dann unter 100 Euro
Davon träumen wir wohl alle nur.
Das wird noch ne ganze Weile dauern bis es soweit ist.
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Ausschlaggebend ist ja nicht nur der Preis des Toasters sondern auch der von den Toastbroten..ähm...Rohlingen...und da sieht es zZ nicht gerade gut aus.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Was ist los? Boah ich dachte das wäre der Preis von den 50GB Rohlingen,hatte da sowas gehört.Aber du hast Recht,hab jetzt mal Googel angeschmissen und es stimmt.Ne das lohnt sich echt noch nicht,viel zu teuer.Wenn dir da ein Rohling platt geht,dann ärgerst dich schwarz.
 

oele3110

Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
32
Ort
Falkensee
Zudem gibt es anfangs derbe wenig Auswahl an Rohlingen, da muss man letzendlich die teuersten nehmen.
Zudem kommt es ja auch auf die Quali an, wenn die Hälfte Fehler auf dem Rohling nach dem Brennen sind, ist das auch dumm.
 

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
47
Ort
JWD
Abwarten, wie sich das mit den Preisen der Brenner und den Rohlingen entwickelt. Wenn ich an die Preise von DVD-Brenner und Rohlingen denke wie sie damals waren als die rauskamen meine ich das wird noch viel billiger.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Zudem gibt es anfangs derbe wenig Auswahl an Rohlingen, da muss man letzendlich die teuersten nehmen.

Ist leider meist so,anfangs ist es teuer.
Hoffentlich sind die Rohlinge gut,denn ich erinnere mich ungern an die ersten DL Rohlinge,wo man zuerst 4-5 vermatscht hat ehe man eine vernünftig gebrannt hatte.
Das kann bei dem Preis ein teurer und ärgerlicher Spaß werden.
 

Mad-Maniac

Dabei seit
13.02.2006
Beiträge
42
DDR-Ram, BRD-Brenner, SED-Bildschirme; wo soll das noch hin führen? :D
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Es geht letzendlich immer ums Geschäft,die wollen ja verdienen und wir Dummen kaufen es früher oder später @Mad-Maniac. ;)
 
N

Nichtwirklich

Gast
DDR-Ram, BRD-Brenner, SED-Bildschirme; wo soll das noch hin führen? :D

Zum Bundestrojaner :D
By the way... beim RAM ist man ja schon bei DDR2 und DDR3 *g*


Nee quatsch.
Ich kann mich noch an etwa Mitte der 90iger Jahre erinnern, als normale CD Rohlinge noch einzeln verpackt und eingeschweißt waren und fast auch so teuer waren.
Und an die (damals schweineteuren) ersten CD Brenner.
Eh man das unter MS-DOS (oder WIN3.11) drin hatte.. Du lieber Himmel.
CONFIG.SYS und AUTOEXEC.BAT sind heute noch mein Alptraum :)

Und heute? Ist das gar nix mehr. 50iger Spindel für 7,99 im Supermarkt.
Ist halt nur ne Frage, ob man immer gleich und sofort das Neueste haben MUß.
Dann isses natürlich teuer ;)
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ist halt nur ne Frage, ob man immer gleich und sofort das Neueste haben MUß.
Dann isses natürlich teuer

Ich weiß nicht,muß man immer unbedingt sofort das allerneueste haben nur um bei Freunden oder Kollegen zu protzen was man hat..nee die Zeiten sind vorbei.
Besser abwarten und hinter bekommt man das bei weitem günstiger.
 

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
47
Ort
JWD
Ich weiß nicht,muß man immer unbedingt sofort das allerneueste haben nur um bei Freunden oder Kollegen zu protzen was man hat..nee die Zeiten sind vorbei.
Besser abwarten und hinter bekommt man das bei weitem günstiger.


Genau, warten heist die Devise!!! Kommt Zeit, wirds billiger!!!
 

Evil_Ernie

Dabei seit
28.04.2005
Beiträge
69
Ich kann mich noch an etwa Mitte der 90iger Jahre erinnern, als normale CD Rohlinge noch einzeln verpackt und eingeschweißt waren und fast auch so teuer waren.
Und an die (damals schweineteuren) ersten CD Brenner.
Oh ja, und das 45min angstvoll vor dem PC sitzen und warten, ob der Brennvorgang geklappt hat. Und dabei bloß nichts machen, weil brennen und arbeiten gleichzeitig ging praktisch nicht...
 
Thema:

Hitachi zeigt Kombi-Brenner

Hitachi zeigt Kombi-Brenner - Ähnliche Themen

Verbatim mit Blu-ray Rohlingen mit 100 GB Kapazität: ab sofort sind Verbatim BDXL-Medien mit 100 GB in Europa für 45 Euro das Stück erhältlich Verbatim gibt die Verfügbarkeit seiner neuen 100 GB...
HTPC selber bauen, darauf sollte man achten: Ein gemütlicher Abend auf der Couch, surfen, chatten, telefonieren, HD-Filme sehen, Radio hören und vielleicht noch spielen mit nur einem Gerät...
Plextor: 4x blu-ray-Brenner mit HD-DVD-Support: Hallo Plextor hat den neuen 4x blu-ray-Brenner PX-B920SA vorgestellt, der nicht nur BD-R mit vierfacher Geschwindigkeit brennen kann, sondern...
Blu-ray-Brenner liest HD-DVDs: Noch in diesem Jahr will LG einen zweiten Blu-ray-Brenner auf den Markt bringen, der HD-DVD-Scheiben lesen kann. Kurz nach der Einführung des...
Philips & Lite On Digital Solutions: Externes Blu-ray-Laufwerk: Hallo Philips & Lite-On Digital Solutions (PLDS) haben mit dem DX-4O1S ein externes BD-ROM-Laufwerk vorgestellt, das neben den üblichen...
Oben