Hilfeee... Plötzlich ist der Drucker weg

Diskutiere Hilfeee... Plötzlich ist der Drucker weg im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo miteinander, vielleicht hattet Ihr das gleiche Phänomen ja auch schön und könntet mir evtl. helfen? Ich hab unter WinXP pro einen HP...

Balu

Threadstarter
Dabei seit
16.12.2001
Beiträge
45
Alter
53
Hallo miteinander,
vielleicht hattet Ihr das gleiche Phänomen ja auch schön und könntet mir evtl. helfen?
Ich hab unter WinXP pro einen HP Laserdrucker LJ 1000W installiert und damit auch schon gearbeitet. Der Drucker ist an USB angeschlossen. Jetzt plötzlich gestern abend mledet mir XP, dass kein Drucker angeschlossen ist, über den ich etwas ausdrucken könnte.
Ich also über das Startmenü rein in den Druckerordner. Jetzt war der plötzlich leer! Nicht nur das: Ganz leer!!! Nicht einmal das Icon über das man den Druckerinstallationsassistenten starten kann, war noch vorhanden. Ich hab dann über den Menüpunkt "Neuen Drucker installieren" versucht, den Assi zu starten, doch ich bekam die Fehlermeldung, dass die Aktion nicht abgeschlossen werden kann.
Hab's jetzt nochmal mit dem Hardwareassistenten versucht. WinXP bringt mir als Fehlermeldung, der 'RPC-Server' sei nicht vorhanden.
Gibt's das, dass ein Drucker so mir nix dir nix einfach verschwindet? Ich mein, bei Windows ist ja sonst schon viel möglich...

Merci für jeden Tipp
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.200
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Ist der Dienst "Druckerwarteschlange" gestartet ?
 

Acer

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
24
Alter
44
Hallo!

Ich habe genau das gleiche Problem, allerdings kommt als Fehlermeldung : "Der Druckerwarteschlangendienst wird zur Zeit nicht ausgeführt"!

Wie starte ich den Dienst "Druckerwarteschlange"? Habe Windows XP MediaCenter Edition.

Für eine Antwort wäre ich sehr Dankbar :-)

Viele Grüße
Acer aus Bielefeld
 

mastcont

Dabei seit
16.09.2005
Beiträge
322
Alter
53
Hallo,

in der Eingabeaufforderung

net start spooler

eingeben.


Gruss

mastcont
 

nachtwache

Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
599
Alter
44
Ort
nahe Karkand^^
Oder über "Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste",
dort den Eintrag 'Druckwarteschlange' suchen, darauf rechtsklicken, Eigenschaften
wählen, Starttyp auf 'automatisch' setzen, übernehmen und den Dienst starten.
Jetzt sollte nach dem Rechnerstart im Taskmanager der Prozess "spoolsv.exe"
auftauchen.
 

Acer

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
24
Alter
44
Wow :danke Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Also ich habe alles so gemacht wie ihr es hier geschrieben habt. "Druckerwarteschlange" ist auf automatisch und "svspool" taucht nach einem Neustart des Systems unter Prozesse auf!

Die Fehlermeldung kommt allerdings noch immer :( Ich kann keinen Drucker hinzufügen :verysad

Habe auch grad mal die mitgelieferte Druckersoftware de- und wieder installiert, auch den neuesten Treiber habe ich bei Epson runtergeladen! Es tut sich einfach nichts :-(

Was kann es noch sein?


Viele Grüße
Acer
 

mastcont

Dabei seit
16.09.2005
Beiträge
322
Alter
53
Hallo,

unter Dienste den Remoteprozeduraufruf (RPC) auf automatisch stellen?

Gruss

mastcont
 

wolf2558

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
3
Hallo
habe das gleiche Problem wie ACER:
Habe allerdings einen HP 1310 und alle bisherigen Tipps haben auch nichts geholfen.

Fehlermeldung Druckwarteschlange (Spooler): Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktiven Geräten verbunden.

Folgende "Arbeiten" habe ich mittlerweile ausgeführt.

Alles gelöscht unter C: windows\system32\spool\printers und ...spoo\drivers\w32x
Überprüft ob über "Ausführen" - "msconfig" Dienste Druckerwarteschlange aktiviert ist;
über Verwaltung Dienste der Eintrag Druckerwarteschlange auf automatisch steht.
Aber trotz allem bekomme ich danach die Fehlermeldung 1068!!!!! :beten

Hoffentlich liest das jemand der mir helfen kann, denn ich habe nun echt keine Ahnung mehr was noch möglich ist um den Drucker wieder installieren zu können. :nixweis
 

Acer

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
24
Alter
44
Hallo!

Weiß niemand mehr einen Rat? Ich bekomme meinen Drucker einfach nicht installiert, es ist zum verzweifeln :wut

Ich möchte nur ungern die HD formatieren und alles neu installieren, aber scheinbar habe ich keine andere Möglichkeit :motzen

Wäre schön, wenn noch jemand zu Helfen weiß :unsure

Viele Grüße
Acer aus Bielefeld
 

wolf2558

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
3
Allo Acer und die Anderen die den Drucker nicht installiert bekommen!
Ich habe in einem anderen Board Hilfe gefunden.

Das Problem war, dass ich irgendwann mal einen Lexmark am Computer hatte, und trotz "rausschmeissen" er sich in der Registrierung derart festgesetzt hatte.

Also hier der Weg. Aber: Bitte vorsichtig!

START - AUSFÜHREN - regedit eingeben.

Dann weiter über HKEY_LOCAL_MACHINE zu System\CurrentControlSet\Service\spooler

hier im Eintrag (bei mir wars der dritte von oben) alles vor RPCSS löschen, so dass wirklich nur dieser Eintrag "RPCSS" noch in der Reihe stand.

Danach komlett raus - runterfahren - neu starten - und endlich konnte ich meinen neuen Drucker installieren.

:D

Wäre nett zu erfahren, ob es auch geholfen hat.
 

Acer

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
24
Alter
44
Hallo Wolf!

Wo genau stand bei dir der "RCPSS" Eintrag? Direkt in dem Ordner "spooler" oder ein paar Ordner vor "spooler"??

Bei mir gibt es zwar den Ordner "RCPSS", aber halt nicht unter dem Ordner "spooler", sonder ein paar Ordner davor. Wenn ich jetzt alle Ordner vor "RCPSS" lösche, funktioniert bei mir gar nichts mehr glaube ich.

Kannst du das evtl. nocheinmal genau Schildern? Ich wäre dir sehr dankbar :danke

Bis später
Acer
 

Acer

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
24
Alter
44
Hallo zusammen!

Ich verzweifel noch an diesem Problem :verysad

Ich habe alles erdenkliche ausprobiert um diese beschi**ene "Druckerwarteschlangendienst" Fehlermeldung weg zubekommen :motzen . Es ist nun schon das 2. WE das ich an diesem Mist rumstopsele.....ich werde noch Wahnsinnig :knall

Ich kann ja nicht einmal eine Reparaturinstallation von meinem System machen, da mir das im Boot Menü nicht ermöglicht wird. Da das alles tiefgreifendes Wissen voraussetzt (das ich nunmal nicht habe), weiß ich nicht mehr was ich machen soll :no

Ich kann doch nicht meine Festplatte platt machen!!!!

Kann mir denn evtl. jemand Schritt für Schritt erklären, wie ich eine Reparaturinstallation durchführe?

Viele Grüße
Acer
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
ZITATKann mir denn evtl. jemand Schritt für Schritt erklären, wie ich eine Reparaturinstallation durchführe?[/b]
Mit der Windows-CD den Rechner starten und nicht bei erster Gelegenheit die Auswahl "R" für Reaparieren wählen, sondern so weitermachen, als wolltest Du Windows neu installieren. Irgendwann zeigt er dir die bereits mit Windows belegte Partiton an und fragt, ob die durch die Neuinstallation überschrieben werden soll oder ob eine zusätzliche Installation parallel gewünscht ist (die Parallelinstallation sollte natürlich nicht gewählt werden!).

NACH dem Bestätigen der EULA wird man gefragt, ob Windows repariert oder neu installiert werden soll. Hier sollte dann die Funktion "Reparieren" gewählt werden.

Die Einstellungen und die installierten Programme bleiben dabei erhalten.
 

Acer

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
24
Alter
44
Hallo Ronny2!

Genau DAS kann ich ja nicht machen mit der DVD die ich zu dem Rechner bekommen habe. Im Boot Menü steht immer nur "Default settings", mehr nicht :no

Bis zu einem Menü wo ich auswählen kann was ich machen will, komme ich gar nicht erst.

Trotzdem Danke! Ich werde um eine Formatierung meiner HD nicht rumkommen.

Viele Grüße
Acer
 

zaratustra

Dabei seit
17.05.2005
Beiträge
6
... hallo,

ich würde den drucker komplett vom system entfernen ...usb raus ...rechner neustarten damit windows erkennt das gar kein drucker installiert ist ... hochfahren ... wieder runter fahren und den drucker wieder anschließen ... normalerweise kommt jetzt die hardware erkennung und will den drucker neu installieren ... treiber cd drauf und der drucker ist wieder da ... normalerweise jedenfalls :eh


zaratustra
 

wolf2558

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
3
Hallo Acer!
Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber das Wochenende hatte ich "PC-Frei"!!! :aah

Entschuldige bitte meine letzte Erklärung - nunmehr etwas ausführlicher:

Der Weg war START - Ausführen - regedit

Dann HKey_Local_Machine Ordner System - Ordner CurrentControlSet - Ordner Services - Ordner Spooler.

Also in dem Ordner Spooler sollten vier weitere Ordner stecken, aber die sind im Moment egal.

Der Ordner Spooler ist aufgeteilt in Name - Typ und Wert.
Der Eintrag DependOnService enthält unter anderem RPCSS. Hier bist Du nun richtig.

Klicke bitte mit der rechten Maustaste auf den Namen DependOnService zweimal und ein weiteres Fenster öffnet sich. In diesem weiteren Fenster entfernst Du bitte alle Einträge, so dass wirklich nur der Wert RPCSS in dem Fenster noch stehen bleibt.

Dann wieder raus - PC runterfahren - neu starten und nun muss endlich der Drucker ohne Meldung der blöden Druckwarteschlange den Drucker wieder installieren können.

Gib bitte Bescheid ob es nun funktioniert hat.

Viel Glück.
 

Acer

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
24
Alter
44
Hallo zusammen!

Mir geht es wieder gut, mein Drucker druckt wieder :freu

Es lag an meinem Kaspersky Anti Viren Programm, welches ich kurz vorm "Druckercrash" installiert hatte!!! :blink

Zwar war das Prog. nach den vorgegebenen Einstellungen konfiguriert, trotzdem hat es meinen Drucker und (habe es im nachhinein erst bemerkt) meinen real-Player sowie Adobe Acrobat Reader lahmgelegt :rtfm

Dieser Geistesblitz kam mir erst gestern Abend! Sofort habe ich Kaspersky deinstalliert und siehe da, der Drucker war wieder voll betriebsbereit *jiipppiiieee*! Wieder ein anderes Antivirenprog. drauf und alles war und ist wie früher!!

Ich möchte mich aber bei allen hier ganz herzlich bedanken, die sich dieser Sache angenommen haben! Großen Dank auch an wolf2558! Ich hoffe, ich kann hier auch mal jemanden in einer verzwickten Lage helfen!!!

Bis demnächst, viele Grüße
Acer
 

Blondini

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
1
Allo Acer und die Anderen die den Drucker nicht installiert bekommen!
Ich habe in einem anderen Board Hilfe gefunden.

Das Problem war, dass ich irgendwann mal einen Lexmark am Computer hatte, und trotz "rausschmeissen" er sich in der Registrierung derart festgesetzt hatte.

Also hier der Weg. Aber: Bitte vorsichtig!

START - AUSFÜHREN - regedit eingeben.

Dann weiter über HKEY_LOCAL_MACHINE zu System\CurrentControlSet\Service\spooler

hier im Eintrag (bei mir wars der dritte von oben) alles vor RPCSS löschen, so dass wirklich nur dieser Eintrag "RPCSS" noch in der Reihe stand.

Danach komlett raus - runterfahren - neu starten - und endlich konnte ich meinen neuen Drucker installieren.

:D

Wäre nett zu erfahren, ob es auch geholfen hat.

Dank Dank und abermals Dank! Der Lexmark hat schon genervt als er noch installiert war :wut , aber dass er selbst posthum noch Ärger machen würde... :confused Wäre ich nie drauf gekommen!

Grüße ausm Pott
----------------
Blondini
 
Thema:

Hilfeee... Plötzlich ist der Drucker weg

Hilfeee... Plötzlich ist der Drucker weg - Ähnliche Themen

Canon Pixma TS5050 Treiber unter Windows 7 fehlgeschlagen: Hallo liebe Community, Seit Montag habe ich das Problem, dass mein Canon Pixma TS5050 keinen Druckauftrag mehr von meinem Desktop Windows 7...
Canon Pixma TS5050 Treiber Installation unter Windows 7 fehlgeschlagen: Hallo liebe Community, Seit Montag habe ich das Problem, dass mein Canon Pixma TS5050 keinen Druckauftrag mehr von meinem Desktop Windows 7...
Alle Drucke werden nach dem letzten Windows-Update plötzlich in eine Datei umgeleitet: Guten Tag Plötzlich werden alle Druckaufträge in eine Datei umgleitet. Es ist der richtige Netzwerkdrucker (ein HP Color Laserdrucker Pro MFP...
Surface pro 7 friert plötzlich ein und kann nur noch über Reset mit der Powertaste neu gestartet werden.: Hallo zusammen, habe seit drei Tagen das Surface 7 Pro mit dem i7 16GB RAM und 256GB Festplatte. Schon beim ersten anschalten, direkt aus der...
Windows 10 - seit einigen Wochen keine Chance eine stabile USB-Verbindung zwischen meinem Rechner und einem Canon i-SENSYS MF643Cdw herzustellen: Guten Morgen, Die ursprüngliche Installtion und Verbindung zu meinem Rechner mit dem Canon i-SENSYS MF643Cdw Multifunktionsgerät (Drucker...

Sucheingaben

epson drucker weg

Oben