Hilfe zum Übertakten - AMD Phenom 9600+ auf 3 GHz ?

Diskutiere Hilfe zum Übertakten - AMD Phenom 9600+ auf 3 GHz ? im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi, ich hab ja jetzt mein neues geiles System (->> siehe Sysprofile). :aah Der einzige "Nachteil" an dem ganzen ist die Taktfrequenz von 2,3 GHz...
G

Gast

Gast
Hi,

ich hab ja jetzt mein neues geiles System (->> siehe Sysprofile). :aah
Der einzige "Nachteil" an dem ganzen ist die Taktfrequenz von 2,3 GHz. Trotzdem bin ich eigentlich mit meinem System zufrieden, aber wenn mal Full-HD-Videos kommen oder irgendwas CPU-lastiges werd ich wohl auch an Grenzen stoßen.

Ich hab bei Alternate in Bewertungen gelesen, dass die CPU stabil auf 3,1 GHz laufen soll, andere hier im Forum schreiben aber von schlechter Übertaktbarkeit.
Was stimmt denn nun?
Ich hab dieses Tool AMD OverDrive, da hab ichs aber nur bis auf 2,4 GHz geschafft. Kann sein, dass man den RAM runtertakten muss, aber irgendwie mach ich da was falsch oder der ist wirklich so empfindlich, wenn man irgendwas anderes als die Standardsettings nimmt, stürzt er ab und machmal bootet er sogar nicht mehr. :sleepy
Also was muss ich machen? Klar, ein besserer CPU-Kühler erstmal, aber an dem allein kanns ja wohl nicht liegen.
Ziel sind 3,0 GHz, mit welcher Verlustleistung kann ich rechnen (Standard 95 Watt)?

Jaja, ein Haufen Fragen, danke wenn sich jemand die Mühe macht. :up

PS: Das die Garantie hin ist weis ich, moderne Prozessoren kriegt man aber mit Übertakten eh kaum kaputt, oder?
 
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Standort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
AMD Phenom 9600 Black Edition ohne Multiplikator ???

:pfeifen
Hi,

ich hab ja jetzt mein neues geiles System (->> siehe Sysprofile).
Der einzige "Nachteil" an dem ganzen ist die Taktfrequenz von 2,3 GHz. Trotzdem bin ich eigentlich mit meinem System zufrieden, aber wenn mal Full-HD-Videos kommen oder irgendwas CPU-lastiges werd ich wohl auch an Grenzen stoßen.
Ahoi josuav,

obwohl ich keinen AMD verbaut habe, möchte ich mich doch an der Diskussion beteiligen :D . (Wenn nicht, kein Problem, einfach auf meinen Post nicht antworten :pfeifen ).

Sag, hast Du den AMD Phenom 9600 Black Edition ? Also ohne festgelegten Multiplikator???
Kann irgendwie, in Deinem Fall, keine Info darüber finden :flenn .

Gruß


Rebecca :sing
 
G

Gast

Gast
@ Rebecca M. : ja ich hab die Black Edition, sorry jetzt stehts auch im Sysprofile
@ GaOxely: danke, das werd ich mir mal anschauen, mal schaun obs hilft. :up
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Wenn du 3 Ghz willst, muss du schon (soweit ich weiß) die Spannung leicht anheben. ;)

Dann einfach den Multiplikator anheben und schon läufts ;)
 
Selecta

Selecta

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
1.047
Alter
39
Durch übertakten kannst du dir sehr wohl deine gesamte Hardware schrotten...

Mach dich etwas mit der Materie vertraut und steiger die Taktrate dann in kleinen Schritten !

Nie direkt auf 3GHz ocen... jeder Prozessor verhält sich anders...
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Info am Rande :D

Taktrate kann deine CPU nicht schrotten
Spannung kann deine CPU locker schrotten

:)
 
G

Gast

Gast
Hab mal gelesen, dass man die Spannung nicht über 0.2 Volt erhöhen sollte. Passt das? :cheesy
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
1. Spannung um 0.01 V steigern und Taktrate erhöhen (bis Instabilität).

2. Letzte stabile Taktrate (durch Probieren) rausfinden und einstellen*

3. Wenn nicht genug, 1 + 2 wiederholen.


Immer Temperatur im Auge behalten! Unter Last max. 60°, sonst Spannung + Taktrate wieder absetzen.

* Um Stabilität zu prüfen, lass Prime95 ca. 30 min. lang laufen. Falls Absturz oder Instabilität, Taktrate absetzen und Vorgang wiederholen.

__

Sonst gilt:

3 Ghz ist ein Richtwert. Jede CPU verhält sich anders und Kühlung spielt entscheidene Rolle. :jowohl Daher nicht übertreiben :D
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Ja, klar ich hör auch shcon bei über 50 °C besser auf, wenn ich die 3 GHz so nicht erreiche lass ichs, aber 2,8 GHz sollten es schon sein. ;)
Den Belastungstest mach ich auch mit AMD OverDrive, da kann man auch alle 4 Kerne auslasten.
 
Thema:

Hilfe zum Übertakten - AMD Phenom 9600+ auf 3 GHz ?

Sucheingaben

phenom 9600 tuning

,

amd phenom 9600 übertakten

,

Die AMD Phenom x4 9650 übertackten

Hilfe zum Übertakten - AMD Phenom 9600+ auf 3 GHz ? - Ähnliche Themen

  • Hilfe!! Galaxy Tab Pro S benötigt plötzlich einen Bitlocker Recovery-Key

    Hilfe!! Galaxy Tab Pro S benötigt plötzlich einen Bitlocker Recovery-Key: Hallo! Ich habe ein Samsung Galaxy Tab Pro S, ein Windows Tablet mit Win10 Pro. Als ich letzte Woche das Tablet anmachen wollte, kam statt...
  • Borderlands 3 Tipps und Tricks für Einsteiger - 5 kleine Hilfen für den Borderlands 3 Neuling

    Borderlands 3 Tipps und Tricks für Einsteiger - 5 kleine Hilfen für den Borderlands 3 Neuling: Borderlands 3 ist da und kann so manchen Shooter-Fan und Loot-Sammler begeistern kann. Damit der Einstieg in die Welt von Pandora ein wenig...
  • 2 Bluescreens an 2 Tagen. Vorher alles seit Monaten stabil. Hilfe bei Ursachenforschung?

    2 Bluescreens an 2 Tagen. Vorher alles seit Monaten stabil. Hilfe bei Ursachenforschung?: Hallo Community, ich hatte an den letzten 2 Tagen 2x einen Bluescreen. Meinen Arbeitsspeicher habe ich mit "Karhu RAM Test" auf 8000 % Coverage...
  • Desktop nach Microsoft-Hilfe nicht mehr OKI

    Desktop nach Microsoft-Hilfe nicht mehr OKI: Hallo, hatte heute vormittag eine Sitzung mit einem Ihrer Mitarbeiter (Fernwartung) jetzt komme ich mit meinem PC überhaupt nicht mehr klar...
  • Benötike hilfe für Prozessor Übertaktung

    Benötike hilfe für Prozessor Übertaktung: Hallo, an alle. Da mein pc nur 1,7 GHz hat habe mich entschlossen ihn zu übertakten. Da ich so etwas noch nie gemacht habe frage ich lieber...
  • Ähnliche Themen

    Oben