GELÖST Hilfe - Netbook fährt nicht hoch - BOOTMGR fehlt!

Diskutiere Hilfe - Netbook fährt nicht hoch - BOOTMGR fehlt! im Win7 - Hardware Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo! Ich habe ein großes Problem mit meinem Netbook! Es wird kein Betriebsystem gefunden, stattdessen kommt nur die Nachricht "BOOTMGR fehlt...
B

blumentopferde

Threadstarter
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
9
Hallo!
Ich habe ein großes Problem mit meinem Netbook!

Es wird kein Betriebsystem gefunden, stattdessen kommt nur die Nachricht "BOOTMGR fehlt, Neustart mit Strg+Alt+Ent". Bei Neustart kommt dieselbe Nachricht nochmal. Ich bin ziemlich ratlos was das angeht, und frage mich, ob ich dieses Netbok jemals wieder zum laufen kriegen werde!

Eckdaten zum Netbook:
Modell: Toshiba NB305-105
Betriebssystem: Windows Home Premium
BIOS: Phoenix SecureCore V1.30
HDD: Hitachi HTS545025B9A300-(S1)
Formatierung: NTFS, 3 Partitionen: eine vorinstallierte Systempartition ohne Laufwerksbuchstaben, Partition C: für Windows und Programme, Partition D: für Dateien.

- Mit Neuinstallaton von Windows lässt sich die Sache nicht beheben, es handelt sich um ein Netbook ohne CD-Laufwerk, das Betriebssystem (Windows 7 Starter-Edition, auf Home Premium wurde nachträglich upgegraded) befindet sich auf einer eigenen Partition, auf die ich keinen Zugriff habe.
- Im BIOS lässt sich die Sache auch nicht beheben: Ich habe nur die Möglichkeit von der Festplatte, von FDD (was ist das?) und von LAN zu booten.

Wie ist es dazu gekommen?
- Ich habe eine externe Festplatte, die mit FAT32 formatiert war (wurde unter Mac OSX formatiert), über USB angesteckt.
- Da diese Festplatte nicht erkannt wurde ging ich in die Datenträgerverwaltung.
- Dort wurde die Festplatte als angehängt und funktionstüchtig angezeigt.
- Im Glauben ich würde die Festplatte damit zum Laufen kriegen, habe ich mit der rechten Maustaste auf die externe Partition geklickt und habe die Option "Partition als aktiv markieren" angeklickt.
- Das änderte jedoch nichts, weswegen ich mir schon dachte, dass ich da was falsch gemacht hatte. Ich stellte also "Partition als aktiv markieren" auch bei Laufwerk C ein, im Glauben, dass nun wieder die richtige Partition aktiv wäre. Es gab jedoch noch eine weitere Systempartition ohne Laufwerksbuchstaben, möglicherweise hätte ich diese als aktiv markieren müssen.
- Dann wies ich der externen Partition einen Laufwerksbuchstaben zu, und das Laufwerk wurde im Explorer erkannt.
- Nachdem Festplatte nicht mehr gebraucht hatte, wollte ich sie auswerfen
- Obwohl auf keine Datei mehr zugegriffen wurde, kam eine Fehlermeldung, dass das Laufwerk nicht ausgeworfen werden könne.
- Ich ignorierte diese Fehlermeldung, steckte das Laufwerk ab und arbeitete normal weiter.
- Beim nächsten Hochfahren dann der Schock - siehe oben.

Ich hoffe ihr habt irgendwelche Tipss für mich, wie ich das Netbook wieder zum Laufen kriegen könnte! Da ich an meiner Diplomarbeit arbeite, brauche ich dieses Netbook dringend! Am liebsten wäre mir natürlich, wenn dabei nicht alle Dateien verloren gingen!

lg, blumentopferde
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Hallo

Du nimmst ne BootCD (ERD oder DarT Commander oder ein Linux), booten, Platte auswählen und die 100MB Systempartition wieder als aktiv markieren.
 
B

blumentopferde

Threadstarter
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
9
Danke für die rasche Antwort!
Hm, leichter gesagt als getan: Ich habe weder ein externes Laufwerk, noch weiss ich, ob ich von einem externen Laufwerk booten kann. Erkennt das BIOS ein externes Laufwerk über USB? Das würde ich gerne abklären bevor ich mir sowas zulege!

Und was sind ERT und DarT Commander und wie kann ich damit die Systempartition aktivieren? Haben die grafische Oberflächen oder eine Eingabeaufforderung? Finde ich das auch, wenn ich überhaupt keine Ahnung davon habe - auf Windows ist die Datenträgerverwaltung ja auch sehr gut versteckt!

Hoffe Du kannst mich da ein wenig aufklären!
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Die meisten PC`s lassen sich von USB booten. Ein Indiz ist im BIOS die Bootreihenfolge wenn USB darin zu finden ist.

ERD-Commander für WinXP bzw. DaRT-Tools für Win7 sind Werkzeuge für ein nicht mehr startendes Windows. Es ist mit einer grafischen Oberfläche versehen analog dem Windows auf der Festplatte.

Alternative kannst du das ganze auch mit einer Installations-DVD von Win7 machen. Dann macht es vielleicht die Reparaturfunktion oder die Kommandozeile. Oder du nimmst die Platte raus und schliesst sie an einen anderen PC an.
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Windows 7 USB/DVD Download Tool

Mit dem "Windows 7 USB/DVD Download Tool" von Microsoft können Sie Windows 7 vom USB-Stick installieren.
Reperatur funktioniert nicht immer beim ersten mal, paar mal durchlaufenlassen, meistens 2 mal.Startprobleme wird automatisch erkannt und repariert, du musst aso nichts machen ausser von USB zu booten.Wenn USB angeschlossen ist dürfte erkannt werden.Durch drücken der Taste "F8" solltest du Boot Medium für diese Session auswählen können, im Bios ändert sich dann nichts.
 
B

blumentopferde

Threadstarter
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
9
Danke für die Antworten!
Habe nun die Dart-Tools heruntergeladen und damit eine Boot-Disk erstellt. Bei der Installation und bei der Erstellung der Bootdisk hat er mich dauernd auf irgendwelche Downloads und Updates verwiesen, deren Download aber nicht funktionierte, also habe ich die ganze Sache ohne Updates ausgeführt.
Leider mit Windows 7 x64, da ich Windows 7 x86 nicht auf CD habe (diese Version war auf der Festplatte vorinstalliert).
Das Booten von einem externen CD-Laufwerk funktionierte, nach dem Hochfahren kam irgendein Fenster, das sagte, dass fehlerhafte Einstellungen erkannt und behoben werden würden, danach fuhr ich (ohne CD) neu hoch, bekam aber wieder dieselbe Fehlermeldung: "BOOTMGR fehlt".
Also nochmal von CD gebootet - diesmal wollte ich zur Datenträgerverwaltung. Die ließ sich nicht öffnen, da die Windows-Version auf der CD nicht der Windows-Version auf der Festplatte entsprach.

Meine Frage nun: Reicht es eine Boot-CD mit irgendeiner Windows 7 x86 Version (also zum Beispiel dem Windows 7 x86 Ultimate Upgrade, das mir ein Freund borgen könnte) zu machen, um auf die Datenträgerverwaltung zugreifen zu können, oder muss es die selbe Version sein, die auf dem Computer installiert ist?

Mal abgesehen davon - ist Windows wirklich so benutzerunfreundlich, dass ein einziger Mausklick auf eine unschuldig klingende Option wie "Partition als aktiv markieren" das gesamte System zerstören kann? Ganz ohne Warnmeldung? Normalerweise kommt doch bei jedem Schei** sonst ein "Wollen Sie wirklich...?" Oder könnte die Ursache für das Verschwinden des Bootmanagers doch eine andere sein?
 
B

blumentopferde

Threadstarter
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
9
Problem gelöst!

Habe eine vorkompilierte ISO gefunden, mit der die Startup-Problembehebung funktioniert hat!
Danke fürs Helfen!
 
Thema:

Hilfe - Netbook fährt nicht hoch - BOOTMGR fehlt!

Hilfe - Netbook fährt nicht hoch - BOOTMGR fehlt! - Ähnliche Themen

  • SATA Festplatte aus Netbook an Pc HILFE !

    SATA Festplatte aus Netbook an Pc HILFE !: Hallo, habe mich gerade hier im forum angemeldet mit folgendem Problem : Ich hatte vor ca 2 Jahren ein Netbopok von Asus mit 500gb festplatte...
  • Hilfe beim Netbook-Kauf

    Hilfe beim Netbook-Kauf: Hallo Leute! Ich möchte mir ein Netbook zulegen. Ich liste am besten mal auf, was mein Netbook so können sollte: - Möglichst lange Akku-Laufzeit...
  • Brauche Hilfe mit den Office Anwendungen

    Brauche Hilfe mit den Office Anwendungen: Hallo, Ich habe ein Problem und das wäre das ich meinen PC zurückgesetzt habe und ich nun die Anwendungen wie PowerPoint, Word etc. nicht mehr...
  • Brauche Hilfe mit Tastatur oder es ist ein Windows Fehler?

    Brauche Hilfe mit Tastatur oder es ist ein Windows Fehler?: Hallo. Ich bräuchte eventuell Hilfe bei meiner Tastatur, die ich gestern erworben habe. Ich bin Linkshänder und benutze daher O,K,L,Ö und zumeist...
  • Ähnliche Themen
  • SATA Festplatte aus Netbook an Pc HILFE !

    SATA Festplatte aus Netbook an Pc HILFE !: Hallo, habe mich gerade hier im forum angemeldet mit folgendem Problem : Ich hatte vor ca 2 Jahren ein Netbopok von Asus mit 500gb festplatte...
  • Hilfe beim Netbook-Kauf

    Hilfe beim Netbook-Kauf: Hallo Leute! Ich möchte mir ein Netbook zulegen. Ich liste am besten mal auf, was mein Netbook so können sollte: - Möglichst lange Akku-Laufzeit...
  • Brauche Hilfe mit den Office Anwendungen

    Brauche Hilfe mit den Office Anwendungen: Hallo, Ich habe ein Problem und das wäre das ich meinen PC zurückgesetzt habe und ich nun die Anwendungen wie PowerPoint, Word etc. nicht mehr...
  • Brauche Hilfe mit Tastatur oder es ist ein Windows Fehler?

    Brauche Hilfe mit Tastatur oder es ist ein Windows Fehler?: Hallo. Ich bräuchte eventuell Hilfe bei meiner Tastatur, die ich gestern erworben habe. Ich bin Linkshänder und benutze daher O,K,L,Ö und zumeist...
  • Sucheingaben

    bootmgr fehlt windows 7 reparieren

    ,

    Laptop Boot cd hat kein bootmgr

    ,

    samsung laptop bootmgr fehlt

    ,
    notebook bootet nicht BOOTMGR is missing
    , gebrauchte festplatte meldung mbr fehlt, boot mgr fehlt trotz richtiger cd, pc ohne Betriebssystem, bootmgr is missing richtiige bios Einstellungen, laut Bios in meinem Laptop sollte ich für den neustart eine "bootdisk" haben aber mein win 10 war vorinstalliert. was kann ich tun, "falsche partition aktiviert" "mbr fehlt" windows 10
    Oben