[Hilfe!] Mein Server läuft Amok

Diskutiere [Hilfe!] Mein Server läuft Amok im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Notruf! Ich weis nicht warum, aber über Nacht hat mein Server sämtliche Office und PDF-Dateien niedergemacht. Egal welches Format, egal wie alt...
M

mabuse2

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
11
Notruf!

Ich weis nicht warum, aber über Nacht hat mein Server sämtliche Office und PDF-Dateien niedergemacht. Egal welches Format, egal wie alt die Datei war, heute morgen hatte jede dieser Dateien nur noch eine Länge von 32 Byte, Inhalt durchgehend:
DATA Error [47 0F 94 93 F4 K5]
Bilder, Videos, CAD-Dateien, die Daten des email-Programmes etc. sind völlig in Ordnung, es hat nur Word, Excel, Powerpoint, Acess und PDF-Dateien erwischt.
Ich hab ja den shice-Index-Dienst im Verdacht.


Und jetzt kommts:
Wollt ich halt ein Backup zurückspielen.
Aber egal, welches Band ich einlege, dieses NT-Backup-Programm sagt mir immer, ich solle die Management-Konsole für die Wechselmedienverwaltung überprüfen.
Und ich hab keine Ahnung, was die Kiste von mir will, bei den Wechselmedien scheint alles in Ordnung zu sein, es gibt auch seit Wochen keine Fehlermeldungen.


Hat irgendjemand eine Idee, was ich jetzt machen soll?
Ich bin mit meinem Latein echt am Ende . . . und wenn ich die Daten (Kundenkorrespondenz, Kundendatenbank, Berichte etc.) nicht irgendwie von den Bändern herunterbekommen, unsere Firma auch . . .



Edit:
Ach ja.
Winsdows Server 2000, SP4, keine sonstigen Updates wegen keine Verbindung ins Internet.
Standard Hardware plus SCSI-Controller nebst 20 GB HP-Streamer.
Abgesehen von einer handvoll Goodies (Treesize, WinRAR, VNC) und einer Datenbank (Thunderbird 1.5) keinerlei installierte Software.

Läuft seit ca. 2 Jahren ohne Murren, auch das Backup-System. Hatte bisher nie Probleme, Detein von den Bändern zurückzuholen, wenn mal wieder jemadn was wichtiges gelöscht hatte . . .
 
M

mabuse2

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
11
Jo . . . .
WINZIP_TMP.exe ist da.
Ganz toll . . . wie kommt der auf einen Server, der keinerlei Verbindung zum Web hat und auf dem auch niemand mit Administratorenrechten Zugriff hat?

Und wie komm ich an mein Backup? <seufz>
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Kann der Wurm via Mail reingekommen sein?
Hast Du irgend ein Antivirusprogramm auf dem Server laufen?
Versuch erst mal, den Virus zu eliminieren, bevor Du mit der Rücksicherung der Daten beginnst. Und vor der Rücksicherung solltest Du auf jeden Fall einen Virenscanner mit aktuellen Virendefinitionen auf dem Server aktiv haben. Außerdem solltest Du sicherstellen, dass die PC's Eurer User sauber sind.
 
M

mabuse2

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
11
Tja, bis hierhin erst mal meinen Dank.

Alle Workstations sind Virenfrei. Nur der Server hat's gehabt. Wie zum Teufel kommt der Virus auf einen Server, der weder email noch sonst eine Internetverbindung hat? Und vor allem: Wie kann er dort gestartet werden, wenn ich der einzige mit Adminrechten bin?


Anyway . . .

Jetzt hab ich den Streamer aus und in einen Virenfreien XP-Rechner eingebaut, damit ich wenigstens schnell an die Daten komme . . .
Pustekuchen: "Es wurde ein erkennbares Medium gefunden, die vom Sicherungsprogramm nicht erkannt werden." Bei jedem einzelnen Band (immerhin 9 Stück!). Die Namen der Bänder erkennt er interessanterweise korrekt. Na Suuuuper - verschlüsselt NT-Backup die Daten jetzt etwa?

Hat irgendjemand ne Idee, wie ich schnell an die Daten drankomme?
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Ein Problem könnten die unterschiedlichen Betriebssystem der beiden Rechner sein. Einmal Windows 2000 auf dem Rechner, mit dem die Bänder erstellt wurden, und jetzt Windows XP auf dem Rechner, mit dem Du die Bänder zurückspielen willst.
 
M

mabuse2

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
11
Ne, ist mal wieder typisch:
doof - dööfer - Microsoft​

Man muss dem Programm sagen, das man auch nicht erkennbare Bänder mit NT-Backup nutzen will. Dann tauchen diese ausgegraut in der Übersicht auf, und auf Doppelklick bequemt sich NT-Backup dann mal dazu, eine Satzliste zu suchen.
Und 10 Minuten später ist das Band dann mit allen Daten da.
Viel umständlicher geht's eigentlich nicht mehr.

Schätze, auch da sollte man sich wohl mal nach einer Alternative umsehen <seufz>. So langsam frag ich mich wirklich, warum ich mich nicht mal intensiver mit Linux beschäftige - wenn ich nur die Zeit dazu hätte . . .

Naja, ich hoffe mal, so in einer Stunde oder so wuppt hier wieder alles.
Bin dahin danke ich dir erstmal, hast mir echt weitergeholfen!
 
Thema:

[Hilfe!] Mein Server läuft Amok

[Hilfe!] Mein Server läuft Amok - Ähnliche Themen

  • Hilfe - kann keine Verbindung zum Server aufbauen

    Hilfe - kann keine Verbindung zum Server aufbauen: Hallo liebe Community, ich habe über die Suche bisher nichts passendes gefunden. Ich habe folgenes Problem : Habe einen neuen PC bekommen...
  • Hilfe für VPN server und Client

    Hilfe für VPN server und Client: Hallo! Ich weiß nicht ob das der richtige weg ist! aber ich Brauche hilfe weil ich ein VPN server un deinen Client einrichten möchte unter windows...
  • Ich brauche Hilfe bei der Installation von Windows Server 2012 R2!!!

    Ich brauche Hilfe bei der Installation von Windows Server 2012 R2!!!: Ich brauche Hilfe bei der Installation von Windows Server 2012 R2!!! Wenn ich es auf dem Server installieren will, dann kommt die Meldung: "Die...
  • Schnelle Hilfe: Windows Server 2012 Core Network Companion Guide

    Schnelle Hilfe: Windows Server 2012 Core Network Companion Guide: Im Download Center steht der <a href="http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=37034&WT.mc_id=rss_alldownloads_all"...
  • Ich möchte mir einen Server kaufen - Brauche aber noch Hilfe

    Ich möchte mir einen Server kaufen - Brauche aber noch Hilfe: Hallo, ich möchte mir einen HP DL580 G2 kaufen. Nutzen möchte ich ihn für Minecraft und einen TS³ Server. Fragen: 1. Würden 4x 2.7 Ghz und 4GB RAM...
  • Ähnliche Themen

    Oben