Hilfe - kann keine Dateien mehr auf ext. Platte kopieren

Diskutiere Hilfe - kann keine Dateien mehr auf ext. Platte kopieren im Win7 - Software Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, ich wollte zuerst mit Win7 32 bit alle Daten einer Partition E von der internen Festplatte Samsung Spinpoint F3 (1TB) auf meine externe WD...
S

Siggi_S

Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
187
Alter
48
Standort
Leverkusen
Hallo,
ich wollte zuerst mit Win7 32 bit alle Daten einer Partition E von der internen Festplatte Samsung Spinpoint F3 (1TB) auf meine externe WD Platte (1,5 TB, über USB2) kopieren. Bislang ging das immer Problemlos.

Aber seit gestern stockt der Kopiervorgang jedesmal. Wenn ich einen Ordner etwa mit der Größe von einem GB kopieren will, friert der Kopiervorgang auf einmal fast ein. Es dauert dann etwa 2 Minuten, bis eine kleine Datei von ein paar KB oder MB kopiert wird. Der Fortschrittsbalken bewegt sich dann ab etwa 10% auch nicht mehr weiter...

Ich dachte zuerst dass das Problem an meiner Win7 Installation liegt, und da ich XP parallel installiert habe, habe ich das Kopieren unter XP versucht. Das Ergebnis war dasselbe, ich bekomme meine Daten nicht von der internen auf die externe Platte kopiert.

Da ja ein Virus eventuell die gesamte Platte befallen kann, habe ich dann auf der ehemaligen Win XP Installation ein Win7 64 bit neu installiert. Aber auch auf dem brandneu installierten Windows lassen sich meine Dateien ab einem gewissen Punkt nicht mehr kopieren.

Ich habe das Kopieren insgesamt versucht mit dem Windows Explorer, mit dem Total Commander und mit dem Speed Commander.

Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung was das sein kann.
Ich habe mal die Benchmarks der beiden Platten mit HDTune hochgeladen, aber für mich sehen die Werte alle total in Ordnung aus. Ich kann mir nicht vorstellen woher der Fehler kommt und warum ich meine Daten nicht mehr auf die externe Platte schreiben kann!

Gruss
Siggi

PS ich habe dann noch einen Test der ext. Platte mit GSmart gemacht. Der kurze Test war fehlerfrei. Allerdings steht bei 2 Attributen etwas von pre-failure. Ist das schlimm? Die beiden Screenshots von GSmart sind auch dabei.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

Snohomish

Gast
Hallo Siggi S!

Tritt der Fehler bei allen USB-Anschlüssen auf?

Was Du versuchen könntest:

- anderen USB-Anschluß testen
- Kabel austauschen
- alle USB-Geräte abziehen und nur die externe Festplatte anschliessen
- externen aktiven USB-HUB dazwischenhängen (weg. evtl. Probleme mit der Stromzufuhr?)
- andere Schnittstelle verwenden, falls möglich (Sata, Firewire)

In der Datenträgerverwaltung alles i.O., also keine Fehlermeldung?

Hast Du die Möglichkeit die externe an einen anderen Rechner anzuschließen um dort einen Kopiervorgang zu testen?

Das ist vorerst alles, was mir einfällt, es gibt aber noch mehr Ansätze...



mfg
Sno'
 
S

Siggi_S

Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
187
Alter
48
Standort
Leverkusen
Der Gerätemanager zeigt keine Fehler, also kein gelbes Ausrufezeichen. Ich denke ich probiere mal, den USB Anschluss zu wechseln. Aber vorher teste ich noch den umgekehrten Weg Datei von ext. Platte > interne Platte,´.

Ich habe jetzt den USB Anschluss gewechselt von der Rückseite an die Front. Das Ergebnis ist wieder das gleiche: Der Kopiervorgang mit dem Speedcommander beginnt am Anfang mit normaler Geschwindigkeit, und wird dann immer langsam, bis er bei 11% von 1,79 GB einfriert. Und wie gesagt der Gerätemanager sagt auch nichts.

Das Kopieren auf dem umgekehrten Weg von ext. WDPlatte auf die interne klappt besser: Hier startet der Kopiervorgang zwar auch am Anfang sehr langsam, wird dann aber immer schneller bis etwa 3,5 MBs
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Snohomish

Gast
PS ich habe dann noch einen Test der ext. Platte mit GSmart gemacht. Der kurze Test war fehlerfrei. Allerdings steht bei 2 Attributen etwas von pre-failure. Ist das schlimm? Die beiden Screenshots von GSmart sind auch dabei.
Dieses "pre-failure" hört sich oft schlimmer an als es ist. Diese Meldung kann auch bei intakten Datenträgern vorkommen. Wirklich aussagekräftiges kann ich aber nicht dazu sagen, da müßte dann ein Experte ran.

(Könnte mir vorstellen, daß @Pater Born hier auch noch vorbeischaut!;))

EDIT: Hast Du noch eine zusätzliche Sicherung Deiner wichtigen Daten von der externen HD auf einer anderen HD? Wäre rein präventiv gesehen nicht das Schlechteste!!!



Gutes Gelingen!
Sno'
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Siggi_S

Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
187
Alter
48
Standort
Leverkusen
eine defekte interne Platte kann ich verschmerzen, aber auf der externen sind meine ganzen Daten!! Ich kann die ext. Platte testhalber an mein Netbook anschliessen und 1GB hin-und herkopieren, und schauen ob es da denselben Effekt hat. Das Netbook ist ein Lenovo U160
 
S

Snohomish

Gast
Also wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, hole Dir noch eine Festplatte und lass die externe solange ungenutzt! Und lege dann als erstes ein Backup Deiner wichtigen Daten auf der neuen an. Ich plädiere ohnehin dafür, mindestens zwei Backups vorzuhalten!

Interessant zu wissen wäre natürlich, wie der Kopiervorgang unter einer Linux-Boot-CD vonstatten geht...

Vorerst, bis sich ein Kenner dazu äußert, würde ich Dir empfehlen, sofern möglich, bis zur Klärung der Frage die externe HD nicht mehr zu verwenden! Also vom Rechner zu trennen und auf weitere Tests vorerst zu verzichten!!!

Ich denke/hoffe, schon morgen wird sich hier jemand mit mehr Ahnung einschalten.



mfg
Sno'
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Siggi_S

Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
187
Alter
48
Standort
Leverkusen
Ich habe jetz gerade einen Test der externen WD 1,5 TB Platte am Netbook gemacht. Die Leserate von der HD lag über 1 GB konstant bei 25 MB/s.
Der umgekehrte Weg vom Lenovo zur ext. Platte fängt auch mit 30 MBs Schreibrate an, aber ab 90% bricht die Schreibrate stark ein, bis auf 2,5 MBs.

Zum Glück scheint das Lesen ja recht gut zu klappen, also sollte ich mir wohl eine neue externe Platte holen. Wahrscheinlich stöpsele ich die Platte aus bis ich eine neue habe. Das ist ärgerlich, weil ich kein neues System habe bis das alles geregelt ist.
 
S

Snohomish

Gast
Bei den schon seit langer Zeit niedrigen Festplattenpreisen würde ich Dir empfehlen gleich 2 Festplatten anzuschaffen. Denn auch eine fabrikneue Festplatte kann im schlimmsten Fall schon nach 2 Wochen ausfallen obwohl sie bis dahin einwandfrei lief...

Es gibt auch User, die darauf schwören, sich eine externe Festplatte selbst zusammenzubasteln.
Die nehmen dann eine interne Platte und bauen die in ein externes Gehäuse ein.
Vor Jahren zumindest hatte ich die Info, daß die internen von der Qualität her besser sein sollen, aber ob das heute auch noch so ist, kann ich nicht sagen.:unsure

Mir persönlich würde auch USB 2.0 noch reichen, es gibt ja auch externe mit SATA-Schnittstelle. Hauptsache mehr als ein Backup!



mfg
Sno'
 
P

Pater Born

Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Siggi_S, hallo Snohomish,
Könnte mir vorstellen, daß @Pater Born hier auch noch vorbeischaut!;)
das mache ich doch gerne. :)

Den bisherigen Ausführungen von Snohomish kann ich mich uneingeschränkt anschließen.

Um einen Fehler durch die installierten Windows-Systeme auszuschließen, könntest Du es noch, wie von Snohomish bereits vorgeschlagen, mit einer Linux-Live-CD versuchen. Tritt das Verhalten damit auch auf, dann sichere baldmöglichst die Daten der externen Platte auf ein anderes physisches Laufwerk und unterziehe die Platte einem aussagefähigen Test (-> z.B. so, wie am Ende in diesem Thema verfahren wurde).

Hast Du auf die Platte noch Garantie? Falls nicht, dann wäre es ggf. sinnvoll, die Platte für den Test intern anzuschließen. Wäre das für Dich möglich?

Viele Grüße

Pater Born
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pater Born

Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Wenn man vom T... spricht ...:D
Na, na, na - mit dem T... habe ich doch schon rein Nickname-bedingt absolut nichts am Hut! Können wir uns statt "T..." eventuell auf "spirituelle Eingebung" verständigen? :D

Viele Grüße

Pater Born
 
S

Snohomish

Gast
Na, na, na - mit dem T... habe ich doch schon rein Nickname-bedingt absolut nichts am Hut! Können wir uns statt "T..." eventuell auf "spirituelle Eingebung" verständigen? :D
Ich könnt' auch Scharlatan sagen, aber das wäre nun wirklich zu frech!:D:bah:weg
Außerdem kann bei Dir davon ja wirklich nicht die Rede sein.;) Von daher: "Verständigung unterschrieben".
Jetzt aber gut...:blush

@Siggi S: Keine Sorge, wir sind schon seriös hier, aber der Humor bleibt hier manchmal zum Glück auch nicht auf der Strecke!



mfg
Sno'
 
S

Siggi_S

Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2004
Beiträge
187
Alter
48
Standort
Leverkusen
Die Platte hab ich vor über einem Jahr bei Amazon bestellt, und ich weiss nicht ob ich die Rechnung/den Lieferschein noch finde. Aber wenn die Platte hin ist und ich nicht mehr an meine Daten komme, dann helfen mir die 95 Euro auch nicht weiter. Ich habe jetzt jedenfalls schonmal die wichtigsten Daten auf meinen Lenovo kopiert (160GB) und die Musik kann ich ja zur Not wieder mit idump vom ipod holen, da ist nämlich alles drauf. Ich denke ich werde heute eine neue externe HD holen. Mit Live-Win möchte ich keine Schreibversuche mehr starten, denn das hat mir schonmal eine Festplatte zerschossen. (FS ist NTFS).
 
Thema:

Hilfe - kann keine Dateien mehr auf ext. Platte kopieren

Sucheingaben

kann keine dateien auf externe festplatte kopieren

,

ich kann keine daten auf meine externe festplatte kopieren

,

kopier vorgang beginnt nicht auf externe festplatte

Hilfe - kann keine Dateien mehr auf ext. Platte kopieren - Ähnliche Themen

  • GELÖST Hilfe Festplatte Auf Z: kann nicht zugegriffen werden Zugriff verweigert

    GELÖST Hilfe Festplatte Auf Z: kann nicht zugegriffen werden Zugriff verweigert: Hi leute Ich brauch eure hilfe🙄meine externe Festplatte geht nicht wenn ich sie anstecken tu Ich bekomme sofort die Meldung siehe bild Hätte schon...
  • Hilfe bei Administratorrechte oder vielleicht eine andere Lösung

    Hilfe bei Administratorrechte oder vielleicht eine andere Lösung: Hallo liebe Gemeinde, ich habe vor 8 Jahren einen PC für meine Mutti (81) gekauft und sie kam bisher immer wunderbar klar mit dem Teil. Aber...
  • Pc stürzt ab mit Bluescreen! HILFE

    Pc stürzt ab mit Bluescreen! HILFE: Ich Brauche hilfe. Mein Pc stürzt immer wieder nach einer Zeit ab. Ich habe den Pc mal aufgeschraubt und die Hardware ist in Ordnung also sprich...
  • Laptop startet nicht nach Windows Update, bitte Hilfe

    Laptop startet nicht nach Windows Update, bitte Hilfe: Hallo, ich besitze einen Microsoft Surface Laptop und seid gestern startet er nicht. Als ich im Internet war, kam plötzlich ein Pop- Up von...
  • Dead by Daylight startet nicht benötige dringend Hilfe!!!

    Dead by Daylight startet nicht benötige dringend Hilfe!!!: Hallo an alle ich benötige hilfe und zwar geht es darum das an meinem Computer Dead by Daylight nicht starten will aus diesen Gründen: ->...
  • Ähnliche Themen

    Oben