Hilfe bei Herstellung der Verbindung zu NAS

Diskutiere Hilfe bei Herstellung der Verbindung zu NAS im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hi! Ich habe hier eine Qnap Turbo Station TS-412, die ich schon mal auf dem selben PC konfiguriert und benutzt habe. Nun wollte ich das NAS nach...
Illias

Illias

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
497
Hi!

Ich habe hier eine Qnap Turbo Station TS-412, die ich schon mal auf dem selben PC konfiguriert und benutzt habe.

Nun wollte ich das NAS nach längerer Zeit wieder benutzen, aber die Verbindung klappt irgendwie nicht.

Ich hatte damals das NAS am Router (Linksys E3200) hängen (fixe I.P.- siehe screenshot), im Moment hängt das NAS aber an der internen Realtek Netzwerkkarte des PCs.

Wenn ich im QNAP finder auf connect klicke, öffnet sich ein tab mit folgender Adresse 192.168.1.101:8080/index.html allerdings schlägt die Verbindung fehl!

Wenn ich auf configure klicke, kann ich mich einloggen, bekomme aber ein "failed to get response from the server". Details genau das selbe!

Hat jemand eine Idee, was ich tun muss, damit das NAS wieder läuft?
 

Anhänge

XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.536
Warum schließt du dein NAS nicht per LAN an den router an, dann wird es wahrscheinlich funktionieren.
Deine zweite Netzwerkkarte hat keine IP und im Netz 192.168.1.x findet der Rechner das NAS nicht.
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.436
Standort
Dortmund
Hi Illias,

deine Lan-Karte ist auf DHCP eingestellt , hing vorher wahrscheinlich am Router.
Du bist über Wlan mit deinem Router verbunden!?
Am einfachsten wäre es, du würdest das NAS wieder dran hängen.

Andernfalls vergebe deiner Lan Karte eine feste Ip aus dem Bereich 192.168.1.xxx welche noch nicht vergeben ist z.B. 192.168.1.200

T@cky
 
Illias

Illias

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
497
Warum schließt du dein NAS nicht per LAN an den router an, dann wird es wahrscheinlich funktionieren.
Deine zweite Netzwerkkarte hat keine IP und im Netz 192.168.1.x findet der Rechner das NAS nicht.
Könnte ich machen, nur möchte ich das nicht, weil ich dann ein Lan Kabel quer durchs Zimmer laufen hätte.
Das NAS hängt an Lan Verbindung.

Hi Illias,

deine Lan-Karte ist auf DHCP eingestellt , hing vorher wahrscheinlich am Router.
Du bist über Wlan mit deinem Router verbunden!?
Am einfachsten wäre es, du würdest das NAS wieder dran hängen.

Andernfalls vergebe deiner Lan Karte eine feste Ip aus dem Bereich 192.168.1.xxx welche noch nicht vergeben ist z.B. 192.168.1.200

T@cky
Richtig, bin über die Linksys Karte im Internet bzw mit dem Router verbunden.

Gut, was soll ich dann als Subnetzmaske bzw DNS Server eintragen, wenn ich eine manuelle I.P. festlegen soll?

Danke für die Hilfe!
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.436
Standort
Dortmund
Hi Illias,

die anderen Angaben, wie üblich in deinem Netz, also:
Subn.: 255.255.255.0
DNS. und Standardgateway: 192.168.1.1

T@cky
 
Illias

Illias

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
497
Das mit der fixen I.P. funktioniert leider nicht.

Ich habe im QNAP finder immer die 192.168.1.101 drinnen, egal welche I.P. ich in den Eigenschaften der LAN Verbindung stehen habe.

Wenn ich 192.168.1.101 in den Eigenschaften der Lan Verbindung eintrage, bekomme ich eine Meldung, dass ein I.P. Adressenkonflikt ermittelt wurde, obwohl im Moment nur ich (192.168.1.100) per WLAN am Router hänge.
 
lajoe

lajoe

Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
1.114
Alter
52
Standort
LL
Die 192.168.1.101 kannst du natürlich nicht vergeben, die hat ja das NAS.
Gib dem Pc 192.168.1.99 und gut is...
 
jhkil9

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.805
Alter
55
Standort
BW
Das mit der fixen I.P. funktioniert leider nicht.

Ich habe im QNAP finder immer die 192.168.1.101 drinnen, egal welche I.P. ich in den Eigenschaften der LAN Verbindung stehen habe.

Wenn ich 192.168.1.101 in den Eigenschaften der Lan Verbindung eintrage, bekomme ich eine Meldung, dass ein I.P. Adressenkonflikt ermittelt wurde, obwohl im Moment nur ich (192.168.1.100) per WLAN am Router hänge.
Die 192.168.1.101 ist die von deinem NAS, diese Adresse darfst du nicht bei deiner Lankarte eintragen.
Trage in deine Lankarte ein
192.168.1.102
255.255.255.0
192.168.1.100
 
Zuletzt bearbeitet:
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.436
Standort
Dortmund
Hi Illias,

wie ich oben schon schrieb, oder lajoe nochmals bekräftigt hat:

"Andernfalls vergebe deiner Lan Karte eine feste Ip aus dem Bereich 192.168.1.xxx welche noch nicht vergeben ist z.B. 192.168.1.200


T@cky
 
Illias

Illias

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
497
Auch wenn ich der Netzwerkkarte, an der das NAS hängt eine andere I.P. zuweise (192.168.1.102), kann ich nicht zum NAS verbinden.
In den Netzwerkverbindungen steht unter LAN Verbindung (interne Netzwerkkarte an der das NAS hängt) immer "Nicht identifiziertes Netzwerk", egal ob ich die I.P. manuell oder automatisch zuweisen lasse.

Der QNAP finder findet mein NAS auch nur kurz nach dem ich es eingeschalten habe, danach nicht mehr.

Wie gesagt, das NAS habe ich damals über den Router konfiguriert gehabt und es lief alles einwandfrei, jetzt nachdem es eine Zeit lang abgesteckt war, habe ichs am PC hängen und die Verbindung zum NAS funktioniert nicht.

Vielleicht muss ich ja die Einstellungen des NAS zurücksetzen?
Es gibt einen reset Knopf auf der Rückseite des NAS.
 
lajoe

lajoe

Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
1.114
Alter
52
Standort
LL
Versuch es doch mal an den Router zu stecken, nur damit du mal ins Konfig-Menü kommst....
Reset und anschließende Neukonfiguration ist natürlich auch eine Option.
 
Illias

Illias

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
497
Ich hatte das NAS jetzt wieder kurz am Router und dabei festgestellt, dass am NAS in den Sicherheitseinstellungen eingestelllt war, dass nur 192.168.1.100 aufs NAS zugreifen darf, also war das der Grund, wieso ich vom PC aus nicht zugreifen konnte.

Zweite I.P. eingetragen und ich kann über meine Netzwerkkarte am PC aufs NAS zugreifen.

Jetzt habe ich nur noch eine Frage:

Ich bekomme beim Einloggen ins NAS eine Fehlermeldung, dass mein DNS-Server die Hosts nicht auflösen kann (siehe screenshot).

Ich habe in den Netzwerkeinstellungen des NAS einen primären und sekundären DNS Server eingetragen.
Ist das so richtig oder soll ich die DNS Serveradresse automatisch beziehen lassen?

Welcher DNS Server sollte in den Netzwerkeinstellungen des NAS idealerweise eingetragen sein?

Welchen DNS Server soll ich denn in die Eigenschaften meiner LAN Verbindung (PC Netzwerkkarte) eintragen (da wo das NAS jetzt angeschlossen ist)?

Danke für eure Hilfe!
 

Anhänge

tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.436
Standort
Dortmund
Hi Illias,

du kannst dort sowohl deinen Router (das würde ich empfehlen), die DNS-Server deines Providers, aber auch andere wie der von Google oder FreeDNs eintragen. Automatisch beziehen ist unfug, da das NAS ja nicht mehr am Router hängt.
Für die PC Netzwerkkarte trage die IP des Routers ein.


T@cky
 
Illias

Illias

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
497
Hi Illias,

du kannst dort sowohl deinen Router (das würde ich empfehlen), die DNS-Server deines Providers, aber auch andere wie der von Google oder FreeDNs eintragen. Automatisch beziehen ist unfug, da das NAS ja nicht mehr am Router hängt.
Für die PC Netzwerkkarte trage die IP des Routers ein.


T@cky
Ok danke, ich habe das jetzt so gemacht, bekomme aber wieder dieselbe Fehlermeldung beim Login ins NAS.
Ist diese Fehlermeldung überhaupt relevant, wenn ich das NAS nur im lokalen Netzwerk betreibe?

NAS Einstellungen
I.P. 192.168.1.101
Subnetzmaske 255.255.255.0
"Tor" 192.168.1.1
Primärer DNS-Server: 192.168.1.1 (Router)
Sekundärer DNS-Server: 195.34.133.22 (sekundärer DNS Server meines ISP)

Netzwerkkarte am PC (nur das NAS hängt da dran- gehe über eine WLAN Karte ins Internet)
I.P. 192.168.1.105
Subnetzmaske 255.255.255.0
Standardgateway 192.168.1.1

Bevorzugter DNS-Server 192.168.1.1
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.536
Also ich versuche es mal.

1. Zum NAS
Wie soll dein NAS den DNS / Gateway erreichen ?
Es hat nach deiner Aussage keine Verbindung zum Router, deshalb kommt die Meldung.
Du kannst im Screenshot einen Haken unten setzen, mach es und du hast Ruhe.

2. Zum PC
Trage nur an der Netzwerkkarte den DNS / Gateway ein welche du nutzt für deine Internetverbindung, diese braucht die Informationen.
Die Karte welche du mit den NAS verbindest benötigt nur eine IP Adresse und eine Subnetzmask, Gateway und DNS bleiben leer.
Sie wird nur genutzt um mit dem NAS zu kommunizieren, mehr nicht. Am besten hätte diese Karte auch einen anderen IP Kreis als deine WLAN Karte, dann müsste auch das NAS angepasst werden, als Beispiel 192.168.10.x / 24

Sinn davon ist ganz einfach:
Dein PC sucht das NAS immer zuerst über die WAN taugliche Verbindung, 192.168.1.x und befragt das Gateway, danach erst die zweite Karte.
Dadurch wird es zu Verzögerungen kommen und der Zugriff / Datentransfer können beeinträchtigt werden.
Du hast halt beide Karten in der selben IP Range, daher kommt das.

Würdest du jetzt die LAN Karte und das NAS in einen anderen IP Kreis legen weiß der PC anhand der Routing Tabelle wo die IP herkommt und wählt direkt die richtige Karte aus, kürzere Reaktionszeiten / Zugriff schneller auf die Daten, saubere Trennung NAS und Internet.

Nachteil: Nur dein angeschlossener PC kann auf das NAS System zugreifen im Normalfall ( kein Routing am PC aktiv )

Lösungsvorschlag immer noch wie oben.
Stelle dein NAS neben deinen Router, schließe es dort an und du kannst alle Einstellungen IP / Subnet / DNS / Gateway lassen und es funktioniert. :)

HTH
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Hänge das NAS nochmal an den Router, dann solltest du wie früher dich verbinden können. Dann passt du im NAS die Netzwerk Einstellungen so an, dass sie den neuen Netzwerk Einstellungen entsprechen.

Anschliessend wieder vom Router trennen.
 
Thema:

Hilfe bei Herstellung der Verbindung zu NAS

Sucheingaben

qnap finder

,

content

,

keine netzwerkverbindung zu qnap

,
qnap hat keine netzwerkverbindung
, Qfinder findet NAS nicht, qnap keine internetverbindung

Hilfe bei Herstellung der Verbindung zu NAS - Ähnliche Themen

  • HILFE: Schriftart verändert!

    HILFE: Schriftart verändert!: Ich habe eben eine Schriftart für das Design eines Logos installiert. Beim Drag-and-Drop ist aus irgendeinem Grund mehrmals das Fenster der...
  • Sound funktioniert nicht mehr - Hilfe!

    Sound funktioniert nicht mehr - Hilfe!: Gestern Abend ist mir mein Handy auf die rechte Seite der Laptop-Tastatur gefallen und gleich danach startete er sich plötzlich selber neu. Als...
  • Bitte um Hilfe

    Bitte um Hilfe: Och versuche seit Tagen erfolglos WhatsApp auf meinen Microsoft Lumia 650 herunterzuladen und es ist immer auf Microsoft Store " WhatsApp zurzeit...
  • Windows updatet sich nicht und pc lässt sich nicht zurück setzen !HILFE!

    Windows updatet sich nicht und pc lässt sich nicht zurück setzen !HILFE!: Hallo, Ich sitze seit stunden am Pc und versuche endlich eine Lösung zu finden doch ohne Hoffnung. Mein Problem ist zuerst das sich mein pc...
  • GELÖST HILFE !!! Kann die Menüleiste im IE8 nicht mehr herstellen

    GELÖST HILFE !!! Kann die Menüleiste im IE8 nicht mehr herstellen: Habe folgendes Problem: Wollte mir gerade über GoogleMaps ein Karte ins Paint einfügen und um mehr Kartendetails zu sehen habe ich in der...
  • Ähnliche Themen

    • HILFE: Schriftart verändert!

      HILFE: Schriftart verändert!: Ich habe eben eine Schriftart für das Design eines Logos installiert. Beim Drag-and-Drop ist aus irgendeinem Grund mehrmals das Fenster der...
    • Sound funktioniert nicht mehr - Hilfe!

      Sound funktioniert nicht mehr - Hilfe!: Gestern Abend ist mir mein Handy auf die rechte Seite der Laptop-Tastatur gefallen und gleich danach startete er sich plötzlich selber neu. Als...
    • Bitte um Hilfe

      Bitte um Hilfe: Och versuche seit Tagen erfolglos WhatsApp auf meinen Microsoft Lumia 650 herunterzuladen und es ist immer auf Microsoft Store " WhatsApp zurzeit...
    • Windows updatet sich nicht und pc lässt sich nicht zurück setzen !HILFE!

      Windows updatet sich nicht und pc lässt sich nicht zurück setzen !HILFE!: Hallo, Ich sitze seit stunden am Pc und versuche endlich eine Lösung zu finden doch ohne Hoffnung. Mein Problem ist zuerst das sich mein pc...
    • GELÖST HILFE !!! Kann die Menüleiste im IE8 nicht mehr herstellen

      GELÖST HILFE !!! Kann die Menüleiste im IE8 nicht mehr herstellen: Habe folgendes Problem: Wollte mir gerade über GoogleMaps ein Karte ins Paint einfügen und um mehr Kartendetails zu sehen habe ich in der...
    Oben