GELÖST Hilfe bei Batchdatei für Datensicherung

Diskutiere Hilfe bei Batchdatei für Datensicherung im Programmierung Forum im Bereich Software Forum; Hallo Leute, jeden Tag zum Feierabend muss ich Datensicherung machen. und dazu muss ich dort eine Datei anklicken und da einfügen. bevor ich da...
K

Kuppe

Threadstarter
Mitglied seit
06.07.2018
Beiträge
4
Hallo Leute,

jeden Tag zum Feierabend muss ich Datensicherung machen. und dazu muss ich dort eine Datei anklicken und da einfügen. bevor ich da einfüge muss ich aber die alte Datei umbenennen.und genau das selbe muss ich für die Sicherung auf der festplatte machen. nachdem ich gegoogelt habe bin ich auf Batchdatei gekommen. jetzt meine Frage bzw. meine Bitte: könnt ihr für mich so eine Batchdatei erstellen bzw. schreiben wie diese auszusehen hat? Es wäre toll wenn die kopierte Datei welche dann eingefügt wird als zusatz das aktuelle Datum hat.

Danke für Eure Hilfe
 
G

G-SezZ

Gast
Hi,

Umbenennen geht grundsätzlich so:
Code:
RENAME [Laufwerk:][Pfad]Dateiname1 Dateiname2
und Datei kopieren so: (Ich denke mal das ist was du willst):
Code:
COPY [Quelle] [Ziel]
Wenn du genau sagst welche Datei von wie nach was umbenannt, und von wo nach wo, mit welchem Namen kopiert werden soll, kann ich dir das auch noch einfügen.
Das Änderungsdatum der Datei bleibt bei beiden Vorgängen erhalten. Sprich, wenn du heute das Backup von gestern kopierst, dann hat die Datei immer noch das Änderungsdatum von gestern.
Das Datum an den Dateinamen anzuhängen macht die Sache wesentlich komplizierter. Da bin ich raus, das müsste ich mir selbst zusammen googeln. Vielleicht kann das ja jemand ergänzen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Kuppe

Threadstarter
Mitglied seit
06.07.2018
Beiträge
4
Hallo G-SezZ, danke für deine Antwort,

ich habe mich gerade mal probiert. komme aber nicht weiter:

@echo off
:START

@Echo Wollen Sie kopieren?
Pause

copy c:\gsdi-wws\sdibase\hdmodexx\ f:\Sicherung\

@Echo Fertig!
Pause

:Ende


wobei hdmodexx ein Ordner ist welcher als Ordner kopiert werden soll! also keine Datei kopieren und umbenennen sondern der Ordner
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.899
Bei Ordnern nimmt man besser den Befehl xcopy. xcopy /? zeigt dir die Optionen. NOCH besser und leistungsfähiger ist der Befehl "robocopy", der in den neueren Windows-Versionen standardmäßig mit dabei ist.
 
K

Kuppe

Threadstarter
Mitglied seit
06.07.2018
Beiträge
4
Das Problem für mich ist, dass im Zielverzeichnis bereits ein Ordner ist mit dem selben Namen. Ist es denn möglich den Neuen kopierten Ordner mit dem aktuellen Datum zusätzlich im Ordnernamen zu vermerken?
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.150
Standort
DE-RLP-COC
Code:
set ARCHIVNAME=archiv-%DATE%
mkdir %ARCHIVNAME%
Der Codeschnipsel erstellt einen Ordner mit Namen archiv-tt.mm.jjjj im aktuellen Verzeichnis .
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
310
Standort
Lahr
wenn ich dich richtig verstanden habe, sollte diese Batch Datei das tun was du willst:

Code:
@Echo off
TITLE "Sicherung"
@echo off

[COLOR="#008000"]:: Hier die Pfade nach eigenen Wünschen anpassen.[/COLOR]

set "Quellpfad="[COLOR="#FF0000"]C:\Users\Frank-Pc\Desktop\Quelle[/COLOR]\*.*" "
set "Zielpfad="[COLOR="#FF0000"]C:\Users\Frank-Pc\Desktop\Backup[/COLOR]""
set "Zielpfad2="[COLOR="#FF0000"]C:\Users\Frank-Pc\Desktop\Backup2[/COLOR]""

[COLOR="#008000"]:: Quellpfad steht hierbei für den Ordner der Kopiert werden soll
:: Zielpfad steht für den Pfad auf der Festplatte in welchen der Ordner Kopiert werden soll
:: Zielpfad2 steht für den Pfad auf der Externen Festplatte in welchen der Ordner Kopiert werden soll[/COLOR]

set Datum=%date:~6,4%.%date:~3,2%.%date:~0,2%

:choice
set /P c=Backup jetzt starten[Y/N]?
if /I "%c%" EQU "Y" goto :backup
if /I "%c%" EQU "N" goto :no_backup
goto :choice


:backup
echo. Backup wird gestartet...
mkdir %Zielpfad%\Backup_%Datum%
mkdir %Zielpfad2%\Backup_%Datum%
xcopy %Quellpfad% %Zielpfad%\Backup_%Datum%\ /e /i /y /g /h /k /d /c /q
xcopy %Quellpfad% %Zielpfad2%\Backup_%Datum%\ /e /i /y /g /h /k /d /c /q
color 0A
echo. 
echo. Backup Beendet!
echo.
pause
goto :END


:no_backup
cls
color 0C
echo. Backup wurde vom Benutzer abgebrochen, es wurden keine Aenderungen vorgenommen.
echo.
echo.
pause


:END
color 07
exit
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kuppe

Threadstarter
Mitglied seit
06.07.2018
Beiträge
4
Super vielen Dank für Deine/ Eure Hilfe :up
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
310
Standort
Lahr
Freut mich, wenn es funktioniert :D
 
Thema:

Hilfe bei Batchdatei für Datensicherung

Hilfe bei Batchdatei für Datensicherung - Ähnliche Themen

  • Hilfe!!! Habe kein ton mehr auf meinem Laptop seit den letzten Update! was kann ich tun?

    Hilfe!!! Habe kein ton mehr auf meinem Laptop seit den letzten Update! was kann ich tun?: Hilfe!!! Habe kein ton mehr auf meinem Laptop seit den letzten Update! was kann ich tun?
  • Welche hilfe (in Form von Programm) brauche ich beim umzug von Alten auf Neuen PC

    Welche hilfe (in Form von Programm) brauche ich beim umzug von Alten auf Neuen PC: Hallo, gibt es ein Hilfsprogramm mit den ich alle notwendigen Einstellungen und Programme auf ein Zwischenschpeicher kopieren und anschliesend...
  • die synchronisierungseinstellungen bei windows10 sind grau, kann sie nicht einschalten Hilfe

    die synchronisierungseinstellungen bei windows10 sind grau, kann sie nicht einschalten Hilfe: bei Windows 10 kann ich die synchronisierungseinstellungen nicht auf EIN stellen Hilfe
  • Benötige bei Batchdatei Hilfe

    Benötige bei Batchdatei Hilfe: Hallo, ich habe versucht, mir unter winVista eine Batchdatei mit folgendem Inhalt zu erstellen...:wut telnet 192.168.xxx.xxx...
  • Brauche Hilfe bei Batchdatei-Erstellung

    Brauche Hilfe bei Batchdatei-Erstellung: Hallo alle zusammen! Ich würde gerne eine batch Datei erstellen, doch ich komme leider nicht weiter. Problem ist folgendes: In der Schule...
  • Ähnliche Themen

    Oben