Heimnetzwerk

Diskutiere Heimnetzwerk im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Ich besitze daheim mehrere Externe Multimediafestplatten und möchte auf diese zugreifen von verschiedenen Fernseher aus die in verschiedenen...

Pidie

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2009
Beiträge
32
Ich besitze daheim mehrere Externe Multimediafestplatten und möchte auf diese zugreifen von verschiedenen Fernseher aus die in verschiedenen Zimmer stehen.

Des weiteren möchte ich darauf zugreifen können von meinem Pc aus um Daten zu holen und drauf zu machen.

Des ganze soll funktionieren wenn der Pc auch aus ist.

Da die Fernseher etwas auseinander sind kann ich da kein Kabel legen.

Des weiteren Frage ich mich dann wie man es aussuchen kann was man schauen will wenn man nicht die externe Multimedia Festplatte vor sich stehen hat.

Von Treksort gibt es Antarius aber da verstehe ich auch nicht komplett wie es funktioniert und Trekstor hat auf meine E-mail bis heute noch nicht geantwortet.

Vielleicht kann mir einer von Euch dabei helfen.
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
das antarius, was du da ansprichst, ist ganz simple erklärt.. das gerät ist WLAN-fähig und wird an deine fernseher angeschlossen, wahrscheinlich musst du je fernseher eines haben..

du schließt deine externe HDD an einen WLAN-router an, so dass sie im netzwerk verfügbar ist..

mit dem Antarius kannst du dann via WLAN deine fime auf den jeweiligen fernseher holen..

es sollte auch mit mehreren geräten gleichzeitig gehen, aber bedenke, dass das sehr viele lesezugriffe auf der HDD bedeutet und sie dann nicht sher lange halten wird..


zumindest wirst du je Endgerät (außer deinem PC, der hängt ja schon am router) jeweils ein solches WLAN-gerät anstöpseln müssen, dann egths überall wo du es möchtest.

beachte aber das der router nicht zu weit von den fernsehern weg steht, sonst ist die sendeleistung jicht so prickelnd..

kannst du hier nochmal nachlesen.

PS.wird aber nen teurer spaß.. -> ca. 122 EURO je Gerät...
 

Pidie

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2009
Beiträge
32
Achso okey das wird dann ziemlich teuer, aber wie könnte sowas noch funktionieren?

Eine alternative die preiswert ist und die man eventuell selber machen kann. Weil 5 Fernseher sind alleine schon 600 Euro das wird mir dann ein wenig viel.

Aber wie es funktioniert habe ich jetzt verstanden vielen Dank!!

Könnte man auch einfach W-lan Sticks in den Fernseher strecken wenn sie einen USB-Anschluß besitzen?
 
Thema:

Heimnetzwerk

Heimnetzwerk - Ähnliche Themen

Kein Zugriff auf Microsoft Konto seit beinahe 5 Monaten: Guten Tag miteinander Ich habe mich bereits zwei Male hier gemeldet, doch die Lösungsvorschläge, welche ich damals erhielt, konnten leider das...
Fremde Windows-Prinzipale blockieren wichtige Admin-Funktionen im WLAN: zB: Besitzrechte von fremdem Prinzipal übernehmen. alle Freigabefunktionen Anlegen weiterer Prinzipale Hallo Community, Ich bin reiner...
Privatsphäre auf technischen Geräten schützen: so geht es: Es gibt heute kaum noch einen Haushalt, in dem kein PC, Laptop, Tablet etc. vorhanden ist. Während es im Jahr 2000 noch unter 50 Prozent der...
Eurosport Player auf dem Fernseher sehen - diese Möglichkeiten gibt es - UPDATE: 05.09.2017, 11:57 Uhr: Seit dieser Saison überträgt der Sportsender Eurosport etliche Spiele der 1. Fußball-Bundesliga. Die Ausstrahlung erfolgt...
Das Internet der Zukunft - Was uns in Kürze und in einigen Jahren erwartet: Das Internet entwickelt sich rapide weiter. Entwickler und enthusiastische Visionäre arbeiten an den Strukturen des Webs und an Veränderungen der...
Oben