Heimnetzwerk mit Windows 8.1 und XP

Diskutiere Heimnetzwerk mit Windows 8.1 und XP im Win8 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 8 Forum; Guten Tag, ich bin neu im Forum und hatte Startschwierigkeiten, im dritten Anlauf klappt die Texteingabe jetzt. Das Thema ist bereits mehrmals...
R

Rainer195

Gast
Guten Tag,
ich bin neu im Forum und hatte Startschwierigkeiten, im dritten Anlauf klappt die Texteingabe jetzt.

Das Thema ist bereits mehrmals aufgeführt, hier meine Vorstellung von meinem Heimnetzwerk:

Einrichten eines Heim-/Privatnetzwerkes mit einem Laptop mit Windows 8.1 und einem PC mit XP Professional.

Forderungen:

- Internetverbindung über Kabel nur übers Laptop. Router: Fritzbox 7330
- Freigaben seitens des Laptop nur für die Dateien/Anwendungen/Programme die für den Zugriff auf den PC notwendig sind.
- PC gesperrt gegen Zugriffe aus dem Internet(kann u. a. in der Fritzbox eingestellt werden). Freigaben ausschliesslich für das Laptop.
- Die ,Hardware' des Laptop, Bildschirm, Tastatur und Maus werden in der Heim(netz)anwendung in der Regel nicht benutzt. Dafür Anschluss des vorhandenen 17-Zoll-Monitors, der Bildschirm des Laptop bleibt abgeschaltet; Anschluss einer Lichtmaus, Verwendung einer externen Tastatur.
- Tonwiedergabe über die externen Stereo-Lautsprecher des PC(zwei getrennte Leitungen), wegen der wesentlich besseren Klangqualität
- Der Druckeranschluss(gerätebedingt nur über USB) soll bis auf weiteres am PC verbleiben.
- Einige PC-Anwendungen laufen nicht unter 8.1 bzw. können nicht verwendet werden, wie etwa die TV-Karte(fürs Überspielen von meinem Hi8-Camcorder), deshalb Zugriff darauf übers Laptop auf den PC.

Für die Verbindung Fritzbox/Laptop/PC rät man mir zur Verwendung eines Netzwerk-Switches. Ist das zu empfehlen? WLAN soll aussen vor bleiben.

Die Einrichtung eines Heimnetzwerkes ist bisher gescheitert. Auf dem PC wird mir in der Netzwerkumgebung das Laptop/Name der Arbeitsgruppe angezeigt, aber ohne Dateien trotz Freigaben. Für das Laptop existiert kein anderer Rechner. Warum nicht?

Mögliche Ursachen: Auf dem Laptop wird ein Heimnetzwerk mit einem Kennwort eingerichtet. Dieses ist laut 8.1 nötig um andere Rechner ins Netz einzubinden. Hierbei gibt es (für mich) mindestens zwei Hindernisse:
1. Bei XP wird beim Einrichten des Heimnetzwerkes mit dem Netzwerk-Installations-Assistent zu keiner Zeit nach einem Kennwort gefragt, nur nach dem Namen des Netzwerkes. Mit Erteilung der Freigaben ist das Heimnetz eingerichtet.
2. In mehreren Quellen heisst es dass ein Heimnetz mit 8.1 und XP nicht möglich sei(Inkompatibilität der beiden Betriebssysteme).

Es werden diverse Programme angeboten um XP mit 8.1 zu verbinden, z.B. RealVNC. Was ist davon zu halten?

Gruss Rainer
 
Thema:

Heimnetzwerk mit Windows 8.1 und XP

Heimnetzwerk mit Windows 8.1 und XP - Ähnliche Themen

GELÖST Probleme mit eingerichteten Netzwerkfreigaben auf Synology NAS unter Windows 10: @ all, ich habe seit nicht allzu langer Zeit einen neuen Router, den Asus "RT-AC5300" und folgendes Problem und ich ich nutzte die Synology DS418...
Windows 10 und netzwerk: ich habe 4 PC´s 2 Laptops und 2 Ipads Netwerk Lan für PC und Wlan für Laptop über Fritzbox als Router die Lanverbindung läuft über netgar...
Netzwerkproblem: Netzwerkproblem: LAN-Kabel von Router (Fritz-Box 7390) an 5er-Hub LAN-Kabel an PC LAN-Kabel an Laptop PC und Laptop sollen per LAN ins inet...
Basics (oder nicht) Netzwerkfreigaben: Hallo, ich möchte endlich mal Verstehen, wie die Freigabe von Microsoft funktioniert. Ich hab viel Erfahrung und hab auch schon ganz andere...
Kennwortgeschützte Ordnerfreigabe: Hallo, ich würde an meinem Desktop-PC gerne das CD Laufwerk für unseren Laptop über das Netzwerk freigeben. (vor ein paar Jahren hatte es mal...
Oben