Heimetz mit WinXP Pro und WinMe

Diskutiere Heimetz mit WinXP Pro und WinMe im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Gestern abend habe ich auf meinem Notebook A erfolgreich WinXP Pro installiert. Nun habe ich jedoch ein Problem mit meinem kleinen Heim-Netzwerk...
W

world-in-union

Threadstarter
Dabei seit
21.02.2003
Beiträge
8
Gestern abend habe ich auf meinem Notebook A erfolgreich WinXP Pro installiert. Nun habe ich jedoch ein Problem mit meinem kleinen Heim-Netzwerk. Zuvor hat alles bestens geklappt, als auf beiden Rechnern WinMe installiert war. Nun tritt folgendes Szenario auf: Vom Notebook A (WinXP) kann ich ohne weiteres auf Notebook B (WinMe) zugreifen. Notebook B (WinMe) erkennt zwar das Notebook A (WinXP) im Netz, beim Zugriff auf Verzeichnisse auf dem Notebook A (WinXP) wird jedoch ein Zugriffs-Paßwort verlangt.

Ich bin mir nicht bewußt, daß ich beim Einrichten von WinXP Pro auf Notebook A irgend ein Paßwort vergeben hätte. Weiß jemand hier Rat?

Vielen Dank,

Hugo
 
H

Hausi

Dabei seit
06.02.2003
Beiträge
22
Um auf Windows XP zuzugreifen muss man sich als Benutzer anmelden...
...z.B. kannst Du unter ME "net use * \\[WinXP]\[Share] /user:[WinXP]\[Benutzer]" ein Laufwerk verbinden...
Welche Benutzer auf XP eingerichtet sind, siehst Du in der Systemsteuerung - Benutzerverwaltung... (Wahrscheinlich wurde Dein PC so konfiguriert, dass Dein Benutzer kein Passwort verlangt und sich automatisch anmeldet)
 
W

world-in-union

Threadstarter
Dabei seit
21.02.2003
Beiträge
8
Vielen Dank für Deine Auskunft, Hausi. Kannst du mir (als völligen Laien) noch erklären, was ich für die in eckigen Klammern gesetzten Ausdrücke einsetzen muss? "Benutzer" ist klar, "Win XP" und "Share"? Was kommt da hin?

Hugo
 
H

Hausi

Dabei seit
06.02.2003
Beiträge
22
Also:
[WinXP] -> Name des XP-Rechners (oder IP-Adresse, wenn Du als Protokoll nichts anderes als TCP/IP verwenden willst)
[Share] -> Name der Freigabe (ich glaub, das heisst auf deutsch so?)
 
Spacetom

Spacetom

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
32
Alter
58
Hi there

es gibt 2 Lösungsansätze:

1. Verwaltung am dem XP Rechner: Einen Gastaccount anlegen und aktivieren, den dann benutzen.....

2. Eine neue LW Freigabe im Explorer erstellen und dann die Nutzerrechte nicht einschränken, dann klappt das auch mit der Anmeldung.

(Gleiches geht auch bei W2K!)

Have a good byte

PS: Der Hauptaccount ist ADMINISTRATOR und dann das von Dir vergebene Passwort, damit solltest Du auf alle Fälle darauf zugreifen können....
 
Thema:

Heimetz mit WinXP Pro und WinMe

Heimetz mit WinXP Pro und WinMe - Ähnliche Themen

Umstellung WinXP auf AHCI: Hier meine Notebook Daten: Servicetag Nummer 4MG1Y4J Dell Latitude E6400, mit Mainboard: 0W620R Prozessor: Intel Core 2 Duo P8700 2,53GHz, Bios...
Netzwerkprobleme nach Win-Update und zurueck: Unter Win7 lief mein System 1a, allerdings verlangte eine verwendete Software beim Update-Versuch eine aktuelle Version von MS-net-framework. Der...
Surface Pro 6 Bildschirm flimmert: Hallo liebe Community, mein Surface besitze ich nun noch nicht einmal ein Jahr und jetzt hat der Bildschirm zu flackern begonnen. Das tritt...
Netzwerkanmeldeinformationen werden plötzlich verlangt: Guten Tag miteinander Ich wende mich an euch mit einem Problem, mit welchem ich vor ca. 2 Wochen konfrontiert wurde und immer noch besteht. Ich...
Ständige Anmeldung am Microsoft Konto ein neuer Bug ?: Hallo, seit einem kleinerern Update von Win 10, da gab es ja mehrere in den letzten Tagen und Aufgrund dessen nicht genau gefiltert werden kann...
Oben