GELÖST Headset Kabelbruch reparieren? Anderes Kabel anderer Sound?

Diskutiere Headset Kabelbruch reparieren? Anderes Kabel anderer Sound? im weitere Hardware Forum im Bereich weitere Hardware; Ne, ich bin mir ziemlich sicher dass das rechte Signal richtig angeschlossen ist und das Linke mit der Masse vertauscht wurde. Was du jetzt...
#41
G

G-SezZ

Gast
Ne, ich bin mir ziemlich sicher dass das rechte Signal richtig angeschlossen ist und das Linke mit der Masse vertauscht wurde. Was du jetzt gemessen hast bestätigt das auch.

Normal sieht die Schlaltung so aus:

Linkes Signal -> Linker Lautsprecher -> Masse <- Rechter Lautsprecher <- Rechtes Signal

Du hast es so angeschlossen:
Masse <- Linker Lautsprecher <- Linkes Signal <- Rechter Lautsprecher <- Rechtes Signal.

Der Linke Lautsprecher sitzt immer noch zwischen seinem Signal und Masse, somit scheint es als hätte sich für ihn nichts geändert. Außer dass die Phase umgedreht wurde, was man nicht merkt. Der Rechte Lautsprecher sitzt nun aber zwischen zwei Signalen, und das rechte Signal muss durch beide Lautsprecher um zur Masse zu kommen. Deshalb scheint es als wäre das Problem rechts, es ist aber links.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#42
Hansfisch

Hansfisch

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.077
Alter
30
Okay Danke.

Dann zwicke ich es mal ab - mache die Isolierung weg, mache nochmal Bilder wie ich es zusammen löte.

Was mir noch eingefallen ist, bei diesem Headset war der Wackelkontakt genau beim Lautstärke-Regler. Diesen habe ich komlett weggelassen rausgeschnitten(also den Bereich), da ich diesen sowieso immer auf Maximal habe und am Endgerät die Volume verstelle. Aber das sollte ja kein Problem sein - dann ist eh automatisch auf Max.?
 
#43
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
4.926
Ort
FCNiederbayern
Ja das mit dem DAC ist mir klar. AVRs haben ja auch einen DAC verbaut und meist steht das auch auf der Front. Nur gibt es halt reine DAC nur mehr selten ohne Verstärker.
Aber zurück zum Thema.
 
#45
G

G-SezZ

Gast
Ja klar, externes Soundinterface mit DAC und Verstärker, benutze ich auch. Nur die Aussage "für 600ohm braucht man einen DAC" ist fehlgeleitet, weil es nicht der DAC ist den man evtl. braucht, sondern der Verstärker. Die Annahme dass alle externen DACs auch einen Verstärker haben ist halt nur so korrekt wie "Alle Autos haben einen Bezinmotor". Viele haben einen, aber viele auch nicht.
Mir fällt es echt schwer externe Soundgeräte als DAC zu bezeichnen. Das ist als würde man einen kompletten Rechner nur CPU nennen. ;)
 
#47
Hansfisch

Hansfisch

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.077
Alter
30
Moin,


Habe jetzt mal das Kabel Isoliert

Ich weiß es nicht mehr 100% aber letztes mal bin ich wie auf meinem Bild vorgegangen, dachte ich.

Mikrofonkabel war ja eigntl. logisch, das Rechte Kabel hatte halt noch einen Mantel aus feinen Drähten?!



Bei dem anderen Kabel habe ich "rot mit rot" - "blau mit blau" und "grün mit gold" verlötet. Da mir das von den Farben am ehesten zugesagt hat, nur wie jetzt ?

Außerdem sind die feinen 3 Kabel mit einer Ummantelung beschichtet - die ich mit einem Feuerzeug weggebracht hatte (hab ich im Inet gelesen)


Woher weiß ich jetzt welches f. rechts / links / Maße ist?

Sorry bin da echt´n Laie drin ;)
 

Anhänge

#48
G

G-SezZ

Gast
Am einfachsten wäre mal durchmessen. Messgerät auf Durchgangsprüfung stellen. (Oft ein Lautsprechersymbol, piept dann wenn du die Kontakte verbindest). Und eine Messspitze an das Kabel und mit der anderen am Stecker schauen welche Kontaktfläche Durchgang zum Kabel hat. Das einmal beim alten Stecker und einmal beim neuen Kabel für alle Leiter machen, dann weißt du was du verbinden musst.

Anhand dieser Farben was zu sagen wäre wohl höchstens gut geraten. Bei Audiokabeln halten sich leider nicht viele Hersteller an Konvetionen.

Kabel mit feuer zu entmanteln ist keine gute Idee. Erstens giftiger Rauch, aber das kann jeder für sich entscheiden. Zweitens zerstört man die Ummantelung ziemlich unkontrolliert und der Übergang zu der Ummantelung die erhalten bleiben soll wird spröde. Und vor allem hat man beim löten dann Rückstände von verbranntem Kunststoff im Kabel die das schärfte Flussmittel nicht weg bekommt. Wenn man kein richtiges Werkzeug hat, dann lieber mit einem Messer abisolieren. Bei so dünnen Kabeln einfach das Kabel mit dem Daumen auf die Klinge drücken und seitlich abziehen. Beim ersten Versucht reißt man das ganze Kabel durch, aber nach 2-3x hat man raus wie fest man drücken muss. ;)
 
#49
Hansfisch

Hansfisch

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.077
Alter
30
Noch zwei Fragen zu deiner Hilfestellung:

Beim Mikrofon Kabel ist eine Kunststoff-Ummantelung dran, diese kann man natürlich mit einem Messer/Abisolierzange entfernen.
Bei meinen noch feineren Lautsprecherkabeln ist es irgendwas anderes auf jedenfall nicht Kunststoff - die bekommt man soweit ich das weiß nicht mit dem Messer ab. Ich suche mal im Internet was das genau ist. (melde mich)
edit:
Hatte damals ein anderes Video, aber hier sieht man es auch bei Minute: 1.55 macht er das auch mit einem Feuerzeug. Das Isolierungs-Zeug um den Draht ist auch sehr stark entzündbar. Sieht man auch in diesem Video dass es kein Kunststoff ist:
https://www.youtube.com/watch?v=3-6JYhsX-6c

Das mit dem Piepser am Messgerät kenne ich, aber den Rest habe ich noch nicht ganz verstanden. Die eine Spitze an z.B. Rot - und die andere Spitze am Klinkenstecker - wenn es piepst weiß ich welches z.b. Rechts / Links ist, aber woher weiß ich am Headset welches Links und welches Rechts ist (Farben)
 
#50
ungarnjoker

ungarnjoker

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
299
Ort
Ungarn
[...]
Das mit dem Piepser am Messgerät kenne ich, aber den Rest habe ich noch nicht ganz verstanden. Die eine Spitze an z.B. Rot - und die andere Spitze am Klinkenstecker - wenn es piepst weiß ich welches z.b. Rechts / Links ist, aber woher weiß ich am Headset welches Links und welches Rechts ist (Farben)
Hatte ich schon geschrieben. Wenn Du weißt, welcher Draht Masse ist, das ist Voraussetzung, setzt Du den KH auf und prüfst gegen einen der anderen Drähte. Da, wo es kurz knackt oder kratzt, hast Du eine Verbindung zum System. Nun nimmst Du den KH ab und siehst nach, was auf der Muschel steht. Wenn da R steht, gehört diese Ader zu rechts und die andere Ader ist dann eben links. Und wie schon geschrieben, spielen die Farben keine Rolle, da nicht genormt. Jeder Hersteller nimmt da die Farbe, die er gerade auf Lager hat.
 
#51
Hansfisch

Hansfisch

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.077
Alter
30
Danke euch hat einwandfrei funktioniert - Headset hat wieder den Original-Sound würde ich sagen :sing:sing


Nur dass ich beim Mikro dachte das wäre ein Mantel aus Drähten um die Leitung. Aber das war doch auch eine Verbindung muss ich jetzt noch löten dann tut es normaler weise wieder.

Vielen Dank euch - da wäre ich wahr. nie drauf gekommen :sing
 
#53
ungarnjoker

ungarnjoker

Dabei seit
24.05.2015
Beiträge
299
Ort
Ungarn
[...]

Nur dass ich beim Mikro dachte das wäre ein Mantel aus Drähten um die Leitung. Aber das war doch auch eine Verbindung muss ich jetzt noch löten dann tut es normaler weise wieder.
[...]
Normalerweise ist das die Abschirmung und liegt auf Masse (-) und wird als zweite Ader geführt. Aber wenn alles funktioniert, lass es einfach so.
 
Thema:

Headset Kabelbruch reparieren? Anderes Kabel anderer Sound?

Headset Kabelbruch reparieren? Anderes Kabel anderer Sound? - Ähnliche Themen

  • Mini DisplayPort-Version und 3,5-mm-Headset-Buchse gleichzeitig?

    Mini DisplayPort-Version und 3,5-mm-Headset-Buchse gleichzeitig?: Microsoft Surface Pro 4 ich möchte am meinen "Microsoft Surface Pro 4" über den Mini DisplayPort-Version 1.2 einen TV anschließen. Ist eine...
  • Mini DisplayPort-Version und 3,5-mm-Headset-Buchse gleichzeitig?

    Mini DisplayPort-Version und 3,5-mm-Headset-Buchse gleichzeitig?: Microsoft Surface Pro 4 ich möchte am meinen "Microsoft Surface Pro 4" über den Mini DisplayPort-Version 1.2 einen TV anschließen. Ist eine...
  • Mixed-Reality-Audio: Bluescreen nach Wechsel auf Headset-Audio

    Mixed-Reality-Audio: Bluescreen nach Wechsel auf Headset-Audio: Hallo, ich habe das Lenovo Explorer Headset für WMR an meinem PC eingerichtet. Es funktioniert grundsätzlich einwandfrei. Jedoch ist der...
  • Headset (+Kopfhörer +Mikrofon) wird nicht erkannt

    Headset (+Kopfhörer +Mikrofon) wird nicht erkannt: Hallo, mein Headset wird von meinem Lenovo Notebook nicht erkannt. Ich bin zu Systemsteuerung>Hardware und Sounds>Sound und bin angekommen. Ich...
  • Nach letztem Update kein Ton mit Headsets

    Nach letztem Update kein Ton mit Headsets: Seit dem Update vom 11.7.18 funzt auf dem PC und auch auf dem Laptop (beide: Win 10 Pro, Build 17134.165, 64 Bit) beim Headset (SHARK ZONE H30)...
  • Ähnliche Themen

    Oben