HDD ausführlich auf Fehler überprüfen. Befehl?

Diskutiere HDD ausführlich auf Fehler überprüfen. Befehl? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, seit dem letzten Windows-1903-Update ist der Rechner sehr träge geworden -d.h. morgens nach dem aufstehen wird er gleich eingeschalatet...
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.276
Alter
49
Hallo,

seit dem letzten Windows-1903-Update ist der Rechner sehr träge geworden -d.h. morgens nach dem aufstehen wird er gleich eingeschalatet, ich rasiere mich, dusche, komme zurück nach 15min und die Lampe der Festplatte leuchtet und leuchtet und die HDD dreht sich hörbar. Was macht die Platte so lange? Wenn ich dann irgendwelche Programme starte (ob Browser oder Email) dauert es gefühlte Ewigkeit bis die starten. Daher will ich die Festplatte ausführlich(!) auf Fehler überprüfen und zwar mit dieser Aktion, wo im DOS-Fenster Sektor für Sektor abgearbeitet wird und das ganze um die 2- 2,5 Stunden andauert.

Wie ist der Befehl dafür bzw. von wo aus starte ich so eine Überprüfung?
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.249
Standort
Noch Wien
Prüfe bitte die HDD/SSD - CrystalDiskInfo - Smart Festplatten Parameter Überwachung

Fenster soweit aufziehen, damit kein Scrollbalken mehr zu sehen ist. In den Optionen - erweiterten Optionen - Rohwert auf 10[DEC] umstellen.

Bitte Bild davon hier Hochladen. Danke

je nachdem ist dann der Befehl in der CMD
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.276
Alter
49
Wie lange dauert der Test?
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.249
Standort
Noch Wien
Kommt auf den Zustand der Festplatte und Größe und wie viel Daten darauf sind und CPU an.

Und warum haben wir das Bild von CDI noch nicht ?
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.276
Alter
49
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.039
Standort
Thüringen
Siehe meinen letzten Post;es reicht auch zu schauen ob es heisst Vorsicht;dann hat die Platte ein Prob.....
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.276
Alter
49
OK, hier ist das Bild:

Unbenannt2.jpg
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.249
Standort
Noch Wien
HDD ok

Öffne bitte eine Eingabeaufforderung mit Rechtsklick als Admin und gib den Befehl

chkdsk c: /f dort ein. (Enter) Dann mit "J" bestätigen (Enter) - Neu Starten.

Laut dem hier

Probleme mit Update 1903

hast du das schon gemacht. Danach C: durch D: und danach durch E: ersetzen. Da ist kein Neustart erforderlich dann. Sollte auch nicht so lange dauern

Danach öffne bitte eine Eingabeaufforderung mit Rechtsklick als Admin und lasse den Befehl "sfc /scannow" (ohne " + dann ENTER) unter Umständen MEHRMALS laufen.

PC nach dem Durchlauf neu starten.

Eventuelle genaue Fehlermeldungen bitte posten. Danke.

Das hat beim letzten mal bei mir ca. 40 Minuten gedauert
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.276
Alter
49
OK, ich versuch's jetzt...
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.276
Alter
49
Hier die ersten 3 Schritte:

-C ging mit Neustart und es gab wohl keine Probleme
-D und E siehe jeweils Bild 1 und 2

Bild 1
1.jpg

Bild 2
2.jpg
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.276
Alter
49
So. Ich bin jetzt auch mit dem Scan fertig -offenbar alles OK. Muss jetzt wirklich raus und bin in 2 Std wieder da...

3.jpg
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.796
Standort
Niederbayern
Der Vollständigkeit halber, auch wenn ich nicht glaube daß es nötig ist: Die angefragte ausführliche Datenträgerprüfung wo jeder einzelne Sektor geprüft wird und nicht nur die Dateistruktur ist "chkdsk c: /f /r", also mit zusätzlich "/r".

Die in den Screenshots zu sehenden Indexfehler usw. entstehen wenn Windows nicht ordentlich heruntergefahren wird sondern unerwartet ausgeschaltet oder per z.B. Bluescreen oder Hardwarefehler im laufenden Betrieb stoppt. Da erzeugen gerade geöffnete Dateien, verwendete Temp-Dateien usw. solche Fehler. Und solche Inkonsistenzen können Windows auch langsamer machen.

Übrigens: Wenn z.B. für C: die Prüfung nur per Neustart möglich ist und man nicht sieht ob alles in Ordnung war findet man das Protokoll auch nachträglich in der Ereignisanzeige von Windows unter Windows-Protokolle/Anwendungen wenn man da nach der Quelle "wininit" am entsprechenden Zeitpunkt sucht.
 
Eisbär_

Eisbär_

Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
20
Alter
68
Standort
Ostseeanrainer
@blue
So ein ähnliches Verhalten nach dem Booten tritt auch auf, wenn ein eingestecktes USB-Gerät oder eine SD-Karte fehlerhaft ist.
Man sucht sich den Wolf, weil man das ignoriert.
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.276
Alter
49
@blue
So ein ähnliches Verhalten nach dem Booten tritt auch auf, wenn ein eingestecktes USB-Gerät oder eine SD-Karte fehlerhaft ist.
Man sucht sich den Wolf, weil man das ignoriert.
Also eine SD-Karte habe ich dauerhaft eingesteckt -muss ich die auch irgendwie checken?

@HaraldL

Du hast recht mit der Vermutung, dass der Computer in letzter Zeit unerwartet ausgeschaltet wurde und zwar aus Frust durch mich, da ich es leid war für jeden Klick irgendwie 5min zu warten und zum herunterfahren ließ er sich immer seeeehr viel Zeit ..... und ich mußte aber raus. Also Stecker gezogen, Frust abgeladen und beim nächsten mal soll er gefälligst zusehen dass alles funzt...
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.276
Alter
49
Du musst gar nichts, aber ich würde nach dem Ausschlussverfahren vorgehen.
Naja, jetzt läuft der PC normal, d.h. ich habe 4-5 Sachen offen und die HDD-Lampe leuchtet gar nicht, würde ich noch was starten dann leuchtet sie für ca. 1min und ist dann wieder weg. Also absolut normal. Aber die letzten Tage hat sie nicht aufgehört zu leuchten, auch wenn 20min nichts am PC gemacht wurde. So, als würde sie checkdisk machen...
 
Thema:

HDD ausführlich auf Fehler überprüfen. Befehl?

HDD ausführlich auf Fehler überprüfen. Befehl? - Ähnliche Themen

  • 100% HDD-Auslastung

    100% HDD-Auslastung: Hallo Microsoft Community! Seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass meine Toshiba 1tb HDD die ganze Zeit zu 100% ausgelastet ist. Das...
  • Bitlocker, externe HDD bei Bedarf öffnen

    Bitlocker, externe HDD bei Bedarf öffnen: Hallo Es geht um eine externe HDD, die mit Bitlocker verschlüsselt ist. Um sie nicht permanent geöffnet zu lassen, habe ich den reg key ...
  • Interne Hdd wird nicht erkannt.

    Interne Hdd wird nicht erkannt.: Hallo, ich habe einen Pc gekauft mit (intern) 1Tb Hdd und (intern) 120Gb Ssd. Jedoch kann ich nicht auf meine Hdd zugreifen, deshalb habe ich nur...
  • Schnellste HDD gesucht / Edit: und schneller Bildbetrachter

    Schnellste HDD gesucht / Edit: und schneller Bildbetrachter: . Ich muß öfters Bilder (aus 40.000) suchen und dazu sollte der PC so schnell wie möglich die Thumbnails laden können. Auch beim Blättern der...
  • GELÖST SSD zusätzlich zur HDD in den PC einbauen

    GELÖST SSD zusätzlich zur HDD in den PC einbauen: Ich habe einige Web-Seiten zum Thema durchsucht und bin auf solche Erklärungen gestoßen: Verbinde das Mainboard mit der SSD Schließe die...
  • Ähnliche Themen

    • 100% HDD-Auslastung

      100% HDD-Auslastung: Hallo Microsoft Community! Seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass meine Toshiba 1tb HDD die ganze Zeit zu 100% ausgelastet ist. Das...
    • Bitlocker, externe HDD bei Bedarf öffnen

      Bitlocker, externe HDD bei Bedarf öffnen: Hallo Es geht um eine externe HDD, die mit Bitlocker verschlüsselt ist. Um sie nicht permanent geöffnet zu lassen, habe ich den reg key ...
    • Interne Hdd wird nicht erkannt.

      Interne Hdd wird nicht erkannt.: Hallo, ich habe einen Pc gekauft mit (intern) 1Tb Hdd und (intern) 120Gb Ssd. Jedoch kann ich nicht auf meine Hdd zugreifen, deshalb habe ich nur...
    • Schnellste HDD gesucht / Edit: und schneller Bildbetrachter

      Schnellste HDD gesucht / Edit: und schneller Bildbetrachter: . Ich muß öfters Bilder (aus 40.000) suchen und dazu sollte der PC so schnell wie möglich die Thumbnails laden können. Auch beim Blättern der...
    • GELÖST SSD zusätzlich zur HDD in den PC einbauen

      GELÖST SSD zusätzlich zur HDD in den PC einbauen: Ich habe einige Web-Seiten zum Thema durchsucht und bin auf solche Erklärungen gestoßen: Verbinde das Mainboard mit der SSD Schließe die...
    Oben