Hardwarekauf bei Atelco

Diskutiere Hardwarekauf bei Atelco im Erfahrungsberichte (Hardware) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Moin! also ich kaufe gerne mal Sachen bei Atelco...war auch immer zufrieden! Nur letzte Woche war einer an der Hotline - das ging gar nicht! Hier...
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Moin!
also ich kaufe gerne mal Sachen bei Atelco...war auch immer zufrieden!
Nur letzte Woche war einer an der Hotline - das ging gar nicht!

Hier mal Auszüge aus meinem Beschwerdeschreiben:

"Sehr geehrte Damen und Herren,
ich kaufe eigentlich bislang gerne bei Ihnen ein und bestelle meistens zur Abholung in ei-ner Ihrer Filialen die Teile vor.

Doch mein Bestellgespräch am 01.08.07 mit Ihrer Hotline war dann leider in der Kategorie „Geht gar nicht“ einzuordnen.

Ich habe gegen 19.45Uhr bei Ihnen angerufen und kam gegen 19.50Uhr bei einem Ihrer Mitarbeiter an den Apparat.

Bestellen wollte ich einen nahezu kompletten Rechner deren Teile ich mir vorher zusam-mengesucht hatte.
Übersehen habe ich dabei bei einigen Teilen, das diese in Düsseldorf aktuell nicht verfüg-bar waren. Auf Nachfrage welche Alternative ich nehmen kann reagierte der Mitarbeiter mit Unlust und ich solle mir doch selber eine Alternative suchen.
Nachdem ich das dritte Teil genannt hatte, welches in Düsseldorf nicht verfügbar war, wur-de ich aufgefordert beim nächsten mal doch vorher zu gucken ob und was verfügbar ist und erst dann Ihre Hotline anzurufen!!
Eine Beratung welche Alternative ich habe ist quasi nicht erfolgt, eher unwillig nannte mit Ihr Mitarbeiter irgendein Produkt das passend aussah.
Außerdem sollte ich die einzelnen Artikel schneller nennen – anscheinend damit wir schnel-ler fertig werden.
Ich hoffe nun, das die bestellten Komponenten gut zusammen passen und die Bestellung auch reibungslos vonstatten geht.

Ein solches Verhalten war ich bislang weder in Ihren Filialen, noch an Ihrer Bestellhotline gewohnt."

Mal sehen ob ne Antwort kommt !;)
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Sowas hatte ich beim Hardwareversand.de auch zur späten Abendstunde Gottseidank noch nie. Scheinst einen Mitarbeiter auf dem falschen Fuß erwischt zu haben. :(
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Sowas hatte ich beim Hardwareversand.de auch zur späten Abendstunde Gottseidank noch nie. Scheinst einen Mitarbeiter auf dem falschen Fuß erwischt zu haben. :(
Tja, ich bei Atelco bislang auch nie...
Ich finde auch net korrekt nach einer Woche nicht mal ne Rückmeldung von denen zu haben...
So was wie "Wir haben ihr Schreiben / Fax erhalten" würde mir ja reichen...

Außerdem habe ich den Rechner bislang nicht erhalten...
Eigentlich sollte er Anfang der Woche fertig sein - jetzt ist Mitte...
Morgen gehe ich mal zu der Filiale und frage nach ..... Normal stört es mich net und mein Vater hat Zeit bis der Rechner kommt - aber nach so einem Telefonat achte ich natürlich was genauer auf die Einhaltung des Liefertermins...
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
bei sowas:
hingehen - kaufen - zu hause zusammen bauen
klappt immer :up
und wenn was kaputt ist, nochmal hingehen, mit der faust auf den tisch und ordentlich dampf machen....
der geschäftsleiter in wechloy hat schon angst vor mir sooft war ich da.... :D
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
bei sowas:
hingehen - kaufen - zu hause zusammen bauen
klappt immer :up
und wenn was kaputt ist, nochmal hingehen, mit der faust auf den tisch und ordentlich dampf machen....
der geschäftsleiter in wechloy hat schon angst vor mir sooft war ich da.... :D
Na, zusammenbauen werde ich ihn ja auch selber...
Aber ich fahre net extra zu der Filiale wenn ich die Sachen am Fon bestellen kann und sie dann garantiert da sind!
Sind sie net da und ich fahre hin und muss sie bestellen und dann abholen - bin ich 1x umsonst gefahren und dazu ist mir mein Sprit etwas zu Schade !! ( Hin und Rückfahrt = ca. 55km )...
 
D

Dr_PC

Mitglied seit
13.08.2007
Beiträge
27
Alter
51
Standort
57080 Siegen
Hallo
Ich habe auch so meine Erfahrungen mit Atelco Computer in Siegen.
Da diese eher als sehr schlecht einzustufen sind, wird Atelco wohl niemals wieder Geld von mir sehen.
Ach so, hatte mich dann auch im Internet auf der Atelco Homepage massiv über das Verhalten der Verkäufer geäußert, aber das scheint bei Atelco keine Sau zu interessieren.
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Hallo
Ich habe auch so meine Erfahrungen mit Atelco Computer in Siegen.
Da diese eher als sehr schlecht einzustufen sind, wird Atelco wohl niemals wieder Geld von mir sehen.
Ach so, hatte mich dann auch im Internet auf der Atelco Homepage massiv über das Verhalten der Verkäufer geäußert, aber das scheint bei Atelco keine Sau zu interessieren.
Merke ich auch !
Es kommt keine Reaktion!

Es ist aber das eingetreten was ich befürchtet habe!Das bestellte Board passte nicht zum gewählten Prozessor! Trotz Nachfrage beim Mitarbeiter der sagte "Ja passt" musste ich nach 2 Wochen und selber nachfragen dann hören das der Rechner so nicht funktioniert !
Warum melden die sich von sich aus nicht ?!?!?!??

Was für ein lahmer Haufen !!!! :thumbdown:thumbdown
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Neue Mail an Atelco:

Sehr geehrte Damen und Herren,
folgendes Fax erhielten Sie von mir vor ca. 2 Wochen.

"Sehr geehrte Damen und Herren,
ich kaufe eigentlich bislang gerne bei Ihnen ein und bestelle meistens zur Abholung in ei-ner Ihrer Filialen die Teile vor.

Doch mein Bestellgespräch am 01.08.07 mit Ihrer Hotline war dann leider in der Kategorie „Geht gar nicht“ einzuordnen.

Ich habe gegen 19.45Uhr bei Ihnen angerufen und kam gegen 19.50Uhr bei einem Ihrer Mit-arbeiter an den Apparat.

Bestellen wollte ich einen nahezu kompletten Rechner deren Teile ich mir vorher zusam-mengesucht hatte.
Übersehen habe ich dabei bei einigen Teilen, das diese in Düsseldorf aktuell nicht verfüg-bar waren. Auf Nachfrage welche Alternative ich nehmen kann reagierte der Mitarbeiter mit Un-lust und ich solle mir doch selber eine Alternative suchen.
Nachdem ich das dritte Teil genannt hatte, welches in Düsseldorf nicht verfügbar war, wur-de ich aufgefordert beim nächsten mal doch vorher zu gucken ob und was verfügbar ist und erst dann Ihre Hotline anzurufen!!
Eine Beratung welche Alternative ich habe ist quasi nicht erfolgt, eher unwillig nannte mit Ihr Mitarbeiter irgendein Produkt das passend aussah.
Außerdem sollte ich die einzelnen Artikel schneller nennen – anscheinend damit wir schnel-ler fertig werden.
Ich hoffe nun, das die bestellten Komponenten gut zusammen passen und die Bestellung auch reibungslos vonstatten geht.

Ein solches Verhalten war ich bislang weder in Ihren Filialen, noch an Ihrer Bestellhotline gewohnt."

Bis heute kam von Ihnen keine Reaktion!

Leider ist zwischenzeitlich eingetreten, was ich im Fax befürchtet habe:
Dank einer kompetenten Beratung und einem sehr kompetenten Verhalten Ihres motivierten Mitarbeiters passte das Mainboard trotz meiner Nachfrage NICHT zum bestellten Prozessor!
Anstatt das ich dann aber darüber informiert werden, verstrichen erst Tage ! Erst als ich mich selber gemeldet habe und nachfragte, was mit meiner Bestellung los ist, wurde mir dies gesagt und ich konnte ein neues/bzw. anderes Board bestellen was aber auch nach über einer Woche immer noch nicht in der Filiale bereit liegt und immer noch nicht verbaut ist.
Ich halte eine Lieferzeit von ca. 3 Wochen ( aktuell ) für inakzeptabel insbesondere da das Verschulden hierfür nicht bei mir liegt !

Sollte sich diese Pannenserie so fortsetzen, war dies wohl mein letzter Auftrag bei Ihnen, auch weil ich inzwischen mehrere andere ähnlich kritische Stimmen über Atelco gehört habe denen genau das Gleiche passiert ist.

Mit freundlichen Grüßen



Mal sehen was passiert-ich nehme mal an "NICHTS" :mad
 
D

Dr_PC

Mitglied seit
13.08.2007
Beiträge
27
Alter
51
Standort
57080 Siegen
Ja, da vermut ich leider das gleiche:wut
 
P

pborn66

Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
334
habe erst letzte woche für knapp 2600,-€ bei atelco eingekauft. bei den artikeln die nicht in berlin verfügbar waren habe ich einfach nachgesehen in welcher filiale sie vorrätig sind und habe es der hotline mitgeteilt hat bei jedem artikel nicht länger als 2 werktage gedauert
 
spacelord

spacelord

Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
886
Alter
51
Standort
Nürnberg
Ich hab auch sehr schlechte Erfahrungen mit Atelco gemacht.
Mein Notebook war nach 11 Monaten kaputt.
Nicht nur das die die Garantie verweigerten mit an den Haaren herbei gezogenen Argumenten, nein ich mußte sogar 80 € für die Untersuchung zahlen.
Einen unverschähmten e-mail verkehr gab es noch oben drauf.
Lieber kauf ich meine HW auf dem Flohmarkt als bei Atelco !
 
G

GaxOely

Gast
Ich muss jetzt mal schmunzeln.......:satisfied

Ich muss mich mal auf die Seite des Verkäufers stellen!
Du suchst dir Artikel raus.
Ich betone Einzelartikel!

Es gibt in jeder Branche Verkäufer und Verkäufer.
Wenn du aber Geld sparen willst und die Kisten selbst zusammen baust, dann hast du falsch bestellt, bzw. zu wenig Ahnung.
Es gibt genug Shops die bieten Konfiguratoren an.
Und du als "vermeintlicher Experte" kannst du nicht dem Verkäufer die Schuld geben.

Sorry da stehe ich eindeutig auf der Seite von Atelco!



Das der Verkäufer merklich gelangweilt ist.... das ist ein Grund zur Beschwerte da gebe ich dir voll Recht!
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
habe gerade geschrieben das ich vom Kauf zurück trete, da Atelco nicht in der Lage ist meine Bestellung auszuführen !

Gestern an der Hotline hieß es das Ersatzboard / Ausweichboard wäre bald in der Filiale - eben kam eine Mail mit dem Inhalt, das mein Ausweichboard nicht vorhanden ist und ich was teureres nehmen soll wo ich dann zusätzlich eine Graka noch obendrauf brauche!
Für meinen Vater reicht aber eine onboard-Graka !!!
Und wieso behauptet die Hotline das erste Board würde doch funzen wenn die Filiale sagt : Nein geht nicht !?

Keiner hat da irgendeine Ahnung !!!

"Sehr geehrter Herr Adolph,

ich kann mich für das Verhalten meines Kollegen nur bei Ihnen entschuldigen.
Natürlich includiert unser telefonischer Service außer der Bestellannahme
auch
eine ausgiebige Beratung bezüglich unserer Produkte und deren
Zusammenstellung.

Leider ist das von Ihnen ausgesuchte Alternativ-Mainboard in absehbarer Zeit
nicht lieferbar.
Das ursprünglich bestellte Mainboard ist nicht minder kompatibel als das
nachgetragene.
ggf. ist hier ein Biosupdate nötig. Um das Problem vorweg zu umgehen würde
es Sinn machen
gleich ein Board mit 965er Chipsatz (bzw. generell einen neueren)
auszuwählen oder eben eventuell ein Bios-Update in Kauf zu nehmen.

Die Auswahl an Mainboards in dieser Klasse ist leider etwas beschränkt.

Mit freundlichen Grüßen
XXX ( Name ausgeblendet )

Ihr Service-Team der
ATELCO Computer Event GmbH"
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Ich muss jetzt mal schmunzeln.......:satisfied

Ich muss mich mal auf die Seite des Verkäufers stellen!
Du suchst dir Artikel raus.
Ich betone Einzelartikel!

Es gibt in jeder Branche Verkäufer und Verkäufer.
Wenn du aber Geld sparen willst und die Kisten selbst zusammen baust, dann hast du falsch bestellt, bzw. zu wenig Ahnung.
Es gibt genug Shops die bieten Konfiguratoren an.
Und du als "vermeintlicher Experte" kannst du nicht dem Verkäufer die Schuld geben.

Sorry da stehe ich eindeutig auf der Seite von Atelco!



Das der Verkäufer merklich gelangweilt ist.... das ist ein Grund zur Beschwerte da gebe ich dir voll Recht!
Was sagt dir das :

Sockel passt, FSB paßt, Speicher paßt !

Hotline von Atelco sagt: Geht!
Atelco im Laden sagt: Geht nicht ! und geht auch tatsächlich nicht... keiner weiß woran es liegt !
Ein anderes Board in der Preislage ist nicht verfügbar ! Also kaufe ich woanders - oder sehe ich das falsch ?
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Ich muss jetzt mal schmunzeln.......:satisfied

Ich muss mich mal auf die Seite des Verkäufers stellen!
Du suchst dir Artikel raus.
Ich betone Einzelartikel!

Es gibt in jeder Branche Verkäufer und Verkäufer.
Wenn du aber Geld sparen willst und die Kisten selbst zusammen baust, dann hast du falsch bestellt, bzw. zu wenig Ahnung.
Es gibt genug Shops die bieten Konfiguratoren an.
Und du als "vermeintlicher Experte" kannst du nicht dem Verkäufer die Schuld geben.

Sorry da stehe ich eindeutig auf der Seite von Atelco!



Das der Verkäufer merklich gelangweilt ist.... das ist ein Grund zur Beschwerte da gebe ich dir voll Recht!
Ich habe zusätzlich obwohl ich im Net nachgeguckt habe obs paßt an der Hotline gefragt ob das paßt - dann erwarte ich ne klare Ansage die ich ja auch an der Hotline erhalten habe...
Im Laden aber das Gegenteil der Fall war !

Was mich jetzt ja nur ärgert und ein Rücktrittsgrund ist ist einzig und allein die Auskunft das der Rechner jetzt nach knapp 2 1/2 Wochen fertig sein soll und gestern noch gesagt wird das es klappt und es heute heisst: Klappt nicht! und ich soll ca. 150€ drauflegen !
Das sehe ich nicht ein !
 
G

GaxOely

Gast
Ich kenne deine Einzelartikel nicht, daher kann ich auch dazu nichts sagen!
NUR.... wenn du schon damals gemerkt hast das der Verkäufer genervt war, hätte ich garnicht weiter bestellt!
 
G

Gira2590

Mitglied seit
14.12.2007
Beiträge
31
Alter
28
Lasst die Finger von Atelco.....ein totaler ******Laden.
Er ist einfach viel zu teuer. Ein Kollege von mir hat sich dort eine Geforce 6600GT gekauft (ist schon einige Jahre her), nach 4Wochen war sie kaputt....er bringt sie wieder hin bekommt eine "neue" doch in echt war sie schon gebraucht! Jetzt nach seiner 6ten Karte hat er endlich das Geld wiederbekommen und ist woanders hingegangen.

Mfg Gira =)
 
Thema:

Hardwarekauf bei Atelco

Hardwarekauf bei Atelco - Ähnliche Themen

  • Atelco Computer Aktiengesellschaft muss Insolvenz anmelden

    Atelco Computer Aktiengesellschaft muss Insolvenz anmelden: Als einer der bekanntesten Computer-Händler musste die Atelco Computer Aktiengesellschaft Isolvenz anmelden, wie das Amtsgericht Arnsberg zum 23...
  • Probleme bei der Installation von Win8 auf Atelco Gamer PC

    Probleme bei der Installation von Win8 auf Atelco Gamer PC: Hallo, Ich habe einen Atelco PC erworben. Dazu habe ich Win8 64 bit gekauft. Bei der Installation fragt Windows auf welcher Festplatte...
  • Installation der OEM-Version von Atelco

    Installation der OEM-Version von Atelco: Ein paar Erst-Erfahrungen, vielleicht nützen sie dem Einen oder Anderen Beim Versuch, Windows 8 (64 Bit) von der CD zu installieren, hatte ich...
  • Computer zusammengebaut von Atelco

    Computer zusammengebaut von Atelco: Hallo, ich habe mir online bei Atelco einen PC zusammenbauen lassen. Mir ist aufgefallen, dass die das Diskettenlaufwerk nicht angeschlossen...
  • Tipp Hardwarekauf GraKa oder CPU?

    Tipp Hardwarekauf GraKa oder CPU?: Hallo zusammen, alles fing mit diesem Thread an: http://www.winboard.org/forum/news/63827-kaufen-oder-warten-garfikkartenpreise-im-sinkflug.html...
  • Ähnliche Themen

    • Atelco Computer Aktiengesellschaft muss Insolvenz anmelden

      Atelco Computer Aktiengesellschaft muss Insolvenz anmelden: Als einer der bekanntesten Computer-Händler musste die Atelco Computer Aktiengesellschaft Isolvenz anmelden, wie das Amtsgericht Arnsberg zum 23...
    • Probleme bei der Installation von Win8 auf Atelco Gamer PC

      Probleme bei der Installation von Win8 auf Atelco Gamer PC: Hallo, Ich habe einen Atelco PC erworben. Dazu habe ich Win8 64 bit gekauft. Bei der Installation fragt Windows auf welcher Festplatte...
    • Installation der OEM-Version von Atelco

      Installation der OEM-Version von Atelco: Ein paar Erst-Erfahrungen, vielleicht nützen sie dem Einen oder Anderen Beim Versuch, Windows 8 (64 Bit) von der CD zu installieren, hatte ich...
    • Computer zusammengebaut von Atelco

      Computer zusammengebaut von Atelco: Hallo, ich habe mir online bei Atelco einen PC zusammenbauen lassen. Mir ist aufgefallen, dass die das Diskettenlaufwerk nicht angeschlossen...
    • Tipp Hardwarekauf GraKa oder CPU?

      Tipp Hardwarekauf GraKa oder CPU?: Hallo zusammen, alles fing mit diesem Thread an: http://www.winboard.org/forum/news/63827-kaufen-oder-warten-garfikkartenpreise-im-sinkflug.html...
    Oben