Hardwarebeschleunigung in Microsoft Edge unter Windows 10 Pro (64 bit) funktioniert nicht mehr

Diskutiere Hardwarebeschleunigung in Microsoft Edge unter Windows 10 Pro (64 bit) funktioniert nicht mehr im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community; Hallo zusammen, ich bin wieder einmal auf ein Problem gestoßen. Es handelt sich um ein weiteres Problem mit dem Browser Edge, und zwar dies mal...
M

MS-User

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2016
Beiträge
82.458
Hallo zusammen,

ich bin wieder einmal auf ein Problem gestoßen. Es handelt sich um ein weiteres Problem mit dem Browser Edge, und zwar dies mal unter Windows 10 Pro Version 1607 (64 bit), das auf einem HP 625 mit einem AMD Athlon II P360 Prozessor läuft.

Wie ich festgestellt habe, funktioniert aus nicht nachvollziehbaren Gründen die Hardwarebeschleunigung in Edge nicht mehr. Ist dieses Problem bekannt?

Auf einem weiteren System, einem PC mit einem AMD Athlon 64 X2 5050e Prozessor, auf dem Windows 10 Pro Version 1607 (32 bit) läuft, funktioniert die Hardwarebeschleunigung in Edge interessanterweise nach wie vor.

Ergänzend ist darauf hinzuweisen, dass auf beiden Rechnern die Hardwarebeschleunigung im Internet Explorer 11 einwandfrei funktioniert. In anderen Browsern (Firefox, Chrome, Vivaldi etc.) funktioniert die Hardwarebeschleunigung auf diesen Systemen schon immer eher mäßig bis überhaupt nicht, was ich darauf zurückführe, dass die oben genannten Prozessoren nur h.264 unterstützen dürften. Die Hardwarebeschleunigung anderer Codecs dürfte nicht oder nicht gut unterstützt werden. Deshalb kommt es zu einer erhöhten Browserlast, wenn beispielsweise 720p-Videos auf Youtube mit dem Mozilla Firefox abgespielt werden.

Mich würde in diesem Zusammenhang auch interessieren, ob die Browser anderer Hersteller dazu mit dazu gezwungen werden können, h.264 zu nutzen, damit auch mit älterer Hardware eine vernünftige Hardwarebeschleunigung erreicht werden kann.
 
Thema:

Hardwarebeschleunigung in Microsoft Edge unter Windows 10 Pro (64 bit) funktioniert nicht mehr

Sucheingaben

microsoft edge hardwarebeschleunigung deaktivieren

,

microsoft edge hardwarebeschleunigung

Hardwarebeschleunigung in Microsoft Edge unter Windows 10 Pro (64 bit) funktioniert nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Inhaltsprozesse und Hardwarebeschleunigung in Leistungseinstellungen für Firefox personalisieren

    Inhaltsprozesse und Hardwarebeschleunigung in Leistungseinstellungen für Firefox personalisieren: Auf manchen älteren PCs läuft der Firefox Browser gefühlt für so manchen Nutzer nicht mehr richtig rund, aber das kann man zumindest ein wenig...
  • Grafik Hardwarebeschleunigung

    Grafik Hardwarebeschleunigung: Hallo, ich habe ein Notebook MSI VR 610, mit einem AMD Athlon Prozessor TK-55, 4 GB RAM und einem Grafikchip ATI Radeon X1200. Das Betriebssystem...
  • GELÖST [Frage] Hardwarebeschleunigung im Flash Player ohne Bluescreen möglich ?

    GELÖST [Frage] Hardwarebeschleunigung im Flash Player ohne Bluescreen möglich ?: Bevor ich zu meiner eigentlichen Frage komme, möchte ich ausdrücklich erwähnen, das dieser Fehler FAKT ist und nicht nur bei mir auftrat damals...
  • GELÖST Unscharfe Schrift Fox 4

    GELÖST Unscharfe Schrift Fox 4: Viele Leute haben nach dem umstieg auf Firefox 4 Probleme mit unscharfen Schriften, wenn die Hardwarebeschleunigung aktiviert ist. Ein Freund von...
  • Bislang keine Hardwarebeschleunigung für Linux

    Bislang keine Hardwarebeschleunigung für Linux: Weder OpenGL noch WebGL werden in Firefox 4 standardmäßig für Linux aktiviert, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, teilt Mozilla-Entwickler Boris...
  • Ähnliche Themen

    Oben