GELÖST Hardware malfunction call your hardware vendor for support

Diskutiere Hardware malfunction call your hardware vendor for support im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo zusammen, seit ca. 2 Wochen erscheint bei meinem Laptop Fujitsu Siemens Xi 2428 folgender Bluescreen beim Start von Windows 7: HARDWARE...
L

Liedzki

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
14
Alter
40
Standort
Jena
Hallo zusammen,

seit ca. 2 Wochen erscheint bei meinem Laptop Fujitsu Siemens Xi 2428 folgender Bluescreen beim Start von Windows 7:

HARDWARE MALFUNCTION ***
CALL YOUR HARDWARE VENDOR FOR SUPPORT ***
NMI : PARITY CHECK / MEMORY PARITY ERROR ***
THE SYSTEM HAS HALTED ***

Die Fehlermeldung erscheint nur, wenn ich versuche den Laptop im Akkubetrieb zu starten. An der Stelle, an der meiner Meinung nach der Nvidia Treiber startet, kurz bevor der Anmeldebildschirm erscheint, tritt der Fehler auf.
Starte ich des Gerät im Netzbetrieb, fährt er ohne Probleme hoch.

Neben Windows 7 habe ich auch Fedora Linux installiert, welches auch mit dem proprietär Nvidia-Treiber läuft. Hier schläft auch im Akkubetrieb das System beim Hochfahren ein. Ebenfalls an der Stelle, wo der Nvidia-Treiber startet, kurz bevor der Anmeldebildschirm erscheint.

Mehrere Diagnosetool (Memtest, FSC SystemDiagnostics) konnten keinen Fehler feststellen.

Ich glaube nicht, das es sich um ein Treiberproblem der Grafikkarte handelt, 2 unterschiedliche Betriebssysteme fehlerhaft arbeiten. Einen Fehler des Speichers würde ich auch ausschließen wollen. (laut Memtest war alles i.O.).

Dieser Artikel war nicht wirklich hilfreich: http://support.microsoft.com/kb/222973
Es wurden weder Teile getauscht, noch das Bios verändert oder ähnliches.

Wäre ein defekter Akku denkbar. Gibt es hierfür auch Diagnosetools (Wenn es geht Freeware).
Ich habe im Zusammenhang mit diesem Fehler schon von defekten Grafikkarten gelesen. Bei den meisten Traten dann aber auch Grafikfehler auf, die ich nicht habe.

Meinen Hardware Vendor habe ich übrigens noch nicht angerufen.

Viele Grüße

Jens
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Ist Windows 7 als Original auf dem Laptop gewesen oder hast Du das später installiert ?

Wenn später installiert, hast Du über die Herstellerseite Treiber für Win 7 bekommen, wird das Laptop vom Hersteller als Win7-geeignet dargestellt ?

Was sagt denn die Ereignisanzeige zum Abbruchzeitpunkt ?
 
L

Liedzki

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
14
Alter
40
Standort
Jena
Hallo Dirk,

natürlich war Windows 7 nicht installiert. FSC ist auch der Meinung, das Gerät ist nicht für Windows 7 geeignet. Daher werden auch keine Treiber angeboten.

Seit ca. 1 Jahr läuft das System aber ohne Probleme mit Windows 7. In der näheren Vergangenheit habe ich auch keine Treiber aktualisiert.

Welche Ereignisanzeige meinst du?

Gruß

Jens
 
snadboy

snadboy

Mitglied seit
27.11.2004
Beiträge
1.408
Standort
Herten
Sorry Dirk wenn ich dir vorgreife:
Welche Ereignisanzeige meinst du?
Start > Ausführen > eventmgr.msc

Wie schon in der Fehlermeldung beschrieben, handelt es sich um einen MEMORY-, also Speicherfehler, was aber hier scheinbar nichts mit dem RAM zu tun hat. Dies kann sogar auch der Grafikkartenspeicher sein.
Viele Möglichkeiten, außer vllt einer Neuinstallation mit dem Original-OS, hast du nicht mehr, da man als Normal-User da nicht mehr drankommt, also einschicken.

Wäre ein defekter Akku denkbar. Gibt es hierfür auch Diagnosetools (Wenn es geht Freeware).
Schreib ich heut schon zum dritten Mal :-D :
http://www.ultimatebootcd.com/
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Hallo Dirk,

natürlich war Windows 7 nicht installiert. FSC ist auch der Meinung, das Gerät ist nicht für Windows 7 geeignet. Daher werden auch keine Treiber angeboten.

Seit ca. 1 Jahr läuft das System aber ohne Probleme mit Windows 7. In der näheren Vergangenheit habe ich auch keine Treiber aktualisiert.

Welche Ereignisanzeige meinst du?

Gruß

Jens
Das Problem ist hierbei, dass über die Win7-Installation Standardtreiber installiert wurden, welche einen "rudimentären" Betrieb des Laptops gewährleisten, aber nicht 100%ig passen müssen ... sprich das Teil läuft, aber nur mal gerade so. Wenn mehrere Treiber "nur mal gerade so" funktionieren und dann mit einer ggf. niedrigen Fehlerquote trotzdem laufen, könnte sich dieses mit der Zeit ggf. addieren / multiplizieren, da sich Windows jedes Fehlverhalten merkt und diese Fehler abzustellen versucht ... und dann irgendwann doch nicht mehr weiter kommt.

Gibt es im Gerätemanager irgendwelche gelbe Ausrufezeichen / Fragezeichen bzw. unbekannten Geräte ?


Sorry Dirk wenn ich dir vorgreife:

Start > Ausführen > eventmgr.msc
You`re welcome ... brauch ich weniger zu schreiben. :D
 
L

Liedzki

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
14
Alter
40
Standort
Jena
Es hat zwar etwas gedauert, alle Treiber für Windows 7 zusammen zu bekommen, aber das war letzten Endes kein Problem. Auch wenn es von FSC sicher Modifikationen der Treiber geben würde.
Zwischenablage-1.jpg

Wonach sollte ich im Eventmanager suchen?
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Start > Ausführen > eventmgr.msc
Das wäre die Variante bei XP. Unter Windows 7 gibt man in die Start-Suchzeile Ereignisanzeige (Ereignis reicht schon) ein und klickt auf die dann oben erscheinende "Ereignisanzeige". :blush
 
snadboy

snadboy

Mitglied seit
27.11.2004
Beiträge
1.408
Standort
Herten
Hab dich lange nicht mehr gesehen Ronny ;)

Das wäre die Variante bei XP. Unter Windows 7 gibt man in die Start-Suchzeile Ereignisanzeige (Ereignis reicht schon) ein und klickt auf die dann oben erscheinende "Ereignisanzeige". :blush
Wollt das auch nur universalkompatibel schreiben ;)
 
L

Liedzki

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
14
Alter
40
Standort
Jena
Hallo Snadboy

Schreib ich heut schon zum dritten Mal :-D :
http://www.ultimatebootcd.com/
Kannst du dann auch noch sagen mit welcher Anwendung ich den Akku testen kann? Es gibt das Kommando "power", das aber nichts bewirkte.

Memtest hatte ich übrigens schon im Vorfeld durchlaufen lassen. Leider ohne Fehler...

Mittlerweile habe festgestellt, das nun auch wieder ab und an sich der Laptop im Akkubetrieb starten lässt. Scheint eine Frage der Betriebstemperatur zu sein. Was mich nicht besonders glücklich macht.

In der Ereignisanzeige konnte ich diesen kritischen Fehler finden.
Zwischenablage-2.jpg
Er fällt in etwas mit der Zeit zusammen, an dem ich den Rechner ausgeschaltet habe, weil sich nichts mehr tat. Mittlerweile kommt der besagte Fehler nicht immer. Manchmal bleibt das Booten einfach an der besagten Stelle hängen, auch ohne das der Bluescreen erscheint. (Wie ich mittlerweile festgestellt habe)

Mittlerweile glaube ich, das doch die Graka langsam versagt.
 
snadboy

snadboy

Mitglied seit
27.11.2004
Beiträge
1.408
Standort
Herten
Nicht den Akku, sondern die anderen speicherbesitzenden Komponenten.
Wenn du glaubst es ist die Temp. dann schalte im BIOS mal den ACPI aus.
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Wenn der PC scheinbar nichts mehr macht heißt das noch lange nicht er macht nichts. Geduld ist die Devise. ;-)
Bei was hast ihn den abgeschaltet?
Wenn das bei einem WinUpdate war kann es gut sein, daß Du eine Neuinstallation anstreben musst, wenn eine Reparaturinstallation auch nicht mehr hilft.
 
L

Liedzki

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
14
Alter
40
Standort
Jena
Geduld ist die Devise.
Nicht sonderlich qualifiziert, aber dieser Tipp hat dann doch weiter geholfen...

Die Graka ist hin... Sehe nun meinen Desktop gleich 6x ganz klein, wenn es Windoof überhaupt schafft zu booten. Nach mehren Neustarts ist sie dann auf "Betriebstemperatur" und man sieht den Desktop in der alten Pracht, zumindest so lang sie nicht wieder ihre Arbeit einstellt.

Da bleibt wohl nur ein Austausch, was immerhin bei dem Modell möglich ist... :wut

Gruß

Jens
 
Thema:

Hardware malfunction call your hardware vendor for support

Sucheingaben

hardware malfunction

,

hardware malfunction fehler

,

hardware malfunctiopn

,
hardware malfunction call your hardware vendor for support the system has halted
, bluescreen hardware malfunction, hardware malfunction windiws, computer fehler hardware malfunction, hardware malfunction call your hardware vendor the system has halted, amilo hardware malfunction, error hardware malfunction, hardware malfunction call your hardware vendor for support, your system has halted, hardware mal function, hatdware malfunction, your hardware vendor for support

Hardware malfunction call your hardware vendor for support - Ähnliche Themen

  • Windows Key funktioniert nicht mehr nach Hardware Änderung. Problembehandlung funktioniert auch nicht

    Windows Key funktioniert nicht mehr nach Hardware Änderung. Problembehandlung funktioniert auch nicht: Guten Tag zusammen, ich habe mir vor ein paar Wochen eine neue CPU und ein neues Mainboard angeschafft. Nachdem dieses eingebaut war musste ich...
  • hardware malfunction.

    hardware malfunction.: Folgendes Problem: Seit einigen Tagen hängt mein Laptop ständig. Das Bild bleibt entweder stehen oder der Bildschirm schaltet sich von allein ab...
  • Hardware Malfunction ... The System has halted!! schnelle hilfe Bitte =(

    Hardware Malfunction ... The System has halted!! schnelle hilfe Bitte =(: Schönen guten Tag, Finde das Forum echt Klasse ;). habe aber noch keine wirkliche Lösung für mein Problem gefunden. zu meinem Problem: Mein...
  • Hardware malfunction nach CPU Wechsel

    Hardware malfunction nach CPU Wechsel: Hallo, bei einem PC zu Hause habe ich VistaBusiness 32 laufen. Verbaut war ein AMD Athlon 64 3800+. Ich habe gestern einen AMD Athlon 64 X2 3600+...
  • Hardware Malfunction und IRQ_Not_Less_or_equal

    Hardware Malfunction und IRQ_Not_Less_or_equal: Hallo, erstmal die Problembeschreibung: 1. PC wird angeschaltet. Nach ein paar Minunten erscheint ein Bluescreen. -meistens erscheint die...
  • Ähnliche Themen

    Oben