Handy-Strahlung: Smartphones mit dem niedrigsten SAR-Wert im Überblick

Diskutiere Handy-Strahlung: Smartphones mit dem niedrigsten SAR-Wert im Überblick im Hardware-Tests Forum im Bereich Hardware-News; Als die ersten bezahlbaren Handys auf den Markt kamen, gab es durchaus Diskussionen über mögliche Gesundheitsgefahren durch elektromagnetische...
G

Geronimo

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Als die ersten bezahlbaren Handys auf den Markt kamen, gab es durchaus Diskussionen über mögliche Gesundheitsgefahren durch elektromagnetische Felder. Inzwischen ist das Thema etwas in Vergessenheit geraten, obwohl heutzutage nahezu jeder ein Smartphone besitzt. Wir zeigen, welche Geräte die geringste Strahlenbelastung bieten und wo man die Werte des eigenen Mobiltelefons überprüfen kann


Die Problematik mit der Handystrahlung erklärt das zuständige Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) folgendermaßen:
Beim Mobilfunk werden hochfrequente elektromagnetische Felder genutzt, um Sprache oder Daten zu übertragen. Wenn man mit dem Handy telefoniert, wird ein Teil der Energie dieser Felder im Kopf aufgenommen. Führt man das Handy zum Beispiel in einer Tasche der Kleidung bei sich und benutzt zum Telefonieren ein Headset, so wird die Energie von dem Körperteil aufgenommen, in dessen Nähe sich das Handy befindet.
(Quelle)
Als Bezugswert dient die so genannte Spezifische Absorptionsrate (SAR), die in Watt pro Kilogramm (W/kg) gemessen wird. Um Gesundheitsschäden zu vermeiden, sollte der Wert von 2 Watt pro Kilogramm nicht überschritten werden. Die gute Nachricht ist, dass selbst die schlechtesten Smartphones den Höchstwert (deutlich) unterschreiten. Dennoch sind die Unterschiede ziemlich groß, und einige Geräte und auch Hersteller tun sich hier positiv hervor, wie die nachfolgende Übersicht der Smartphones mit der geringsten Strahlung zeigt:


Als großer Gewinner darf sich dabei Samsung fühlen. Zum einen kann man neben dem strahlungsärmsten Gerät im Vergleich noch vier weitere Modelle unter den Top 15 platzieren. Zum anderen überschreiten von 463 untersuchten Smartphones des Herstellers lediglich 23 die Grenze von 1,0 W/kg, wobei es sich samt und sonders um Auslaufmodelle oder bereits nicht mehr erhältliche Geräte handelt. Wer sein Smartphone nicht in der obigen Grafik findet, kann es über die Datenbank des BfS selber suchen.

Die Smartphones mit der höchsten Strahlung finden sich in dieser Übersicht.
(Bildquelle: Lupo pixelio.de / Statista)​


Meinung des Autors: Das Thema Strahlung von Mobiltelefonen wird heutzutage gerne in den Bereich der Verschwörungstheorie gedrängt. Und das, obwohl heutzutage (fast) jeder permanent mit einem mehr oder weniger stark strahlenden Smartphone in der Hand oder am Körper unterwegs ist. Immerhin sind zahlreiche Geräte ziemlich strahlungsarm, wie eine Übersicht zeigt.
 
N

Nusshorn

Mitglied seit
24.01.2018
Beiträge
15
Hätte nicht gedacht, dass Samsung mit den doch leistungsstarken Modellen ganz oben ist.
Trotzdem würde ich es nicht zu lange am Kopf halten oder in der Hosetasche tragen, weil ich nicht die Auswirkungen kenne.
 
Thema:

Handy-Strahlung: Smartphones mit dem niedrigsten SAR-Wert im Überblick

Oben