Handy-Akku der Zukunft: Limonade tanken

Diskutiere Handy-Akku der Zukunft: Limonade tanken im IT-News Forum im Bereich News; Forscher der Universität von Saint Louis haben einen Akku entwickelt, der Energie aus zuckerhaltigen Substanzen gewinnt und mehr leistet als...

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
Forscher der Universität von Saint Louis haben einen Akku entwickelt, der Energie aus zuckerhaltigen Substanzen gewinnt und mehr leistet als herkömmliche Batterien. Getestet wurde die Technologie bereits mit Substanzen wie Traubenzucker und Limonade. Gegenüber den gängigen metallbasierten Akkus hat diese Technologie nicht nur ökologische Vorteile. Auch soll sie bis zu vier mal längere Akku-Laufzeiten ermöglichen.

Kürzlich haben die Forscher einen Prototypen in der Größe einer Briefmarke vorgestellt, der ein Handy laden konnte und einen Taschenrechner laufen ließ.

Die biochemische Brennstoffzelle soll in drei bis vier Jahren marktreif sein.

<-Quelle
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.369
Ort
GB
Hoffentlich kauft das Patent kein Batterie Hersteller. :flenn
Aber hört sich wirklich gut an, ist nur noch die Frage wie ich die Limo in ne Briefmarke bringe :D

Erli :cool
 

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
62
Gute Idee , da habe ich dann endlich Verwendung für die abgestandene Cola vom Vortag! Und ich weiss auch schon , welche Firma Radios damit als Werbegag verschenken wird..........
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Sowas gab es doch sconmal, nur war der Energie-Lieferant damal Urin oder irre ich mich da?:D

Igittigitt..
Aber davon ab,ich hab sowas auch schon mal gelesen.Die kommen echt auf Klöpse. :rofl1
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Hmmm....dann kann man ja seine Limo mit seinen Geräte mal teilen und hat automatishch einen Trinkpartner....eine für dich eine für mich, eine für dich eine für mich... :D
 

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
29
Ort
Österreich
ich finde solche ideen immer gut
selbst das mit dem urin ist eine tolle idee (durchsetzen wird es sich allerdings nie)

aber mit almdudler, cola etc zu tanken wäre doch einmal sehr sinnvoll

ich glaube aber dass sich biodiesel am ehesten bei den motoren durchsetzen wird
 

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
ich glaube aber dass sich biodiesel am ehesten bei den motoren durchsetzen wird

Finde ich nicht. Die Emissionen sin um ein vielfaches höher als beim normalen Diesel und zudem noch Krebsfördernd...
 

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
[BESSERWISS]Alternative Energiequellen, z.B. Brennstoff- Solarzelle???????[/BESSERWISS]

:D
 

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
29
Ort
Österreich
bio diesel ist gut für die landwirtschaft und macht uns unabhängig von den ölstaaten

solarzellen würden zu wenig kraft gebn


@doc
glaubst du etwa dass bei diesel keine krebserregende stoffe in die luft kommen?
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Erdgas ist hauptsächlich Methan (CH4). Es hat einen hohen Energiegehalt und verbrennt sehr sauber. Beim Tanken gibt es keine Verdampfungsverluste. Der Schadstoffausstoß ist im Vergleich zu Diesel- oder Benzinfahrzeugen deutlich geringer:

http://www.mit-erdgas-fahren.de/index.php
 
Thema:

Handy-Akku der Zukunft: Limonade tanken

Oben