Häääää??!! Illegale Downloads?

Diskutiere Häääää??!! Illegale Downloads? im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Off Topic / Small Talk; Howdy! Habe heute eine sehr unschöne E-Mail von einem "Axel Kempe" erhalten, in der angegeben wird, das ich illegale Downloads getätigt...
#1
S

SCVFireBat

Threadstarter
Dabei seit
10.07.2003
Beiträge
161
Alter
31
Ort
Frankfurt
Howdy!

Habe heute eine sehr unschöne E-Mail von einem "Axel Kempe" erhalten, in der angegeben wird, das ich illegale Downloads getätigt habt??!!...

Sowohl die Rechtsanwaltsfirma als auch die Telefonnummern usw stimmen! Aber ich habe so ein Produkt niemals mit einem Keygenerator, wie angegeben, freigeschaltet! Mir wird "untersagt", den Inhalt der Mail weiterzugeben, aber was soll ich jetzt machen? Ist das eine echte Mail, oder wieder so ein Shit? Weil, ein Anhang ist nicht dabei...

GreetZ!
 
#2
S

seppjo

Gast
Vermutlich ein Fake. Da du aber keine Informationen darüber rausgeben darfst wirst du das nie herauskriegen. :D
Würde fast in den Thread Paradoxons passen.
 
#4
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.739
Ort
Niederbayern
Evtl. Zusammenhang damit? Manche Mailprovider entfernen den Virenanhang inzwischen automatisch, stellen den reinen Mailinhalt aber zu.

Wie Heise auch schreibt, KEIN Anwalt schickt echte solche Schreiben per Mail sondern grundsätzlich per Briefpost!
 
#5
S

SCVFireBat

Threadstarter
Dabei seit
10.07.2003
Beiträge
161
Alter
31
Ort
Frankfurt
Ich sei verdammt! Ich habe gegen die Regeln verstoßen und die Mail hier doch reinkopiert! Hoffentlich kriegt das keiner raus :aah:aah:aah

Von: Axel Kempe [a.kempe@rae-geisler-franke.de]
Gesendet: Freitag, 25. Mai 2007 12:02
Betreff: Versuch des illegalen Downloads

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der vorbezeichneten Angelegenheit zeigen wir Ihnen hiermit an, dass wir die rechtlichen Interessen des Herrn Andreas Schultz vertreten, der in der Detmolder Straße 25, 33813 Oerlinghausen (www.schultz-it.de) eine IT-Beratung betreibt und Software Produkte entwickelt sowie verkauft.

Unsere Legitimierung wird anwaltlich versichert.



Hintergrund unserer Beauftragung ist der Umstand, dass es seit einiger Zeit für die Softwareprodukte unserer Mandantschaft im Internet illegale Keygeneratoren gibt.

Sie haben nun versucht, einen solchen Keygenerator einzusetzen, um eines der im Internet vorgestellten Produkte unseres Mandanten – Outlook Tools bzw. Outlook ImEx – unberechtigt in eine Vollversion umzuwandeln.

Dies ist rechtlich aus jedem Gesichtspunkt unzulässig und im Ergebnis sogar strafrechtlich relevant.



Angesichts der Tatsache, dass unser Mandant über die Monate mehrere hundert solcher Verstöße feststellen musste, sind wir nunmehr beauftragt worden, hiergegen einzuschreiten.



Wir fordern Sie auf, zukünftig solche Versuche des illegalen Downloads zu unterlassen. Sollte durch Sie ein erneuter Versuch festgestellt werden, würde umgehend – auch gerichtlich – ein entsprechender Unterlassungsanspruch verfolgt werden, wodurch Ihnen erhebliche Kosten entstehen würden.

Außerdem bleibt die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ausdrücklich vorbehalten.



Insofern regen wir an, sich mit unserem Mandanten in Verbindung zu setzen (info@schultz-it.de), um den ordentlichen Erwerb der Software abzustimmen. Dies wäre der legale Weg die gewünschte Software zu erhalten und würde in jedem Fall Weiterungen in der Sache vermeiden.



Sollten Sie zwischenzeitlich Kunde geworden sein, sollte sich diese E-Mail damit also zeitlich überschnitten haben, oder sollten Sie der Auffassung sein, dass Ihnen gegenüber der vorstehende Vorwurf zu Unrecht erhoben wird, teilen Sie uns dies bitte mit.

Darüber hinaus sind „Ausreden“ wie „der Lizenzschlüssel wurde von Dritten oder über Dritte erworben“ oder „das kann nur ein Virus gewesen sein“ o. ä. nur zu bekannt und werden nicht hingenommen werden.



Wir gehen davon aus, dass die Angelegenheit durch diese E-Mail erledigt worden ist.





Mit freundlichen Grüßen

Axel Kempe / Rechtsanwalt



==============================================
Anwaltssozietät Geisler, Dr. Franke und Kollegen

ra axel kempe

am zwinger 2-4
d-33602 bielefeld

phone +49. 521. 557519. 0
fax +49. 521. 557519. 11

a.kempe@rae-geisler-franke.de
http://www.rae-geisler-franke.de
==============================================

Die Information in dieser eMail ist vertraulich und kann dem Berufsgeheimnis unterliegen. Sie ist ausschliesslich für den Adressaten bestimmt. Jeglicher Zugriff auf diese eMail durch andere Personen als den Adressaten ist untersagt. Sollten Sie nicht der für diese eMail bestimmte Adressat sein, ist Ihnen jede Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe wie auch das Ergreifen oder Unterlassen von Massnahmen im Vertrauen auf erlangte Information untersagt. In dieser eMail enthaltene Meinungen oder Empfehlungen unterliegen den Bedingungen des jeweiligen Mandatsverhältnisses mit dem Adressaten.

The information in this email is confidential and may be legally privileged. It is intended solely for the addressee. Access to this email by anyone else is unauthorized. If you are not the intended recipient, any disclosure, copying, distribution or any action taken or omitted to be taken in reliance on it, is prohibited and may be unlawful. Any opinions or advice contained in this email are subject to the terms and conditions expressed in the governing client engagement letter.
GreetZ!
 
#6
Herr Usedom

Herr Usedom

WinBoard
Dabei seit
25.12.2005
Beiträge
592
Alter
62
Ort
Oldenburg (Oldb.)
Zutat:
Die Information in dieser eMail ist vertraulich und kann dem Berufsgeheimnis unterliegen. Sie ist ausschliesslich für den Adressaten bestimmt. Jeglicher Zugriff auf diese eMail durch andere Personen als den Adressaten ist untersagt. Sollten Sie nicht der für diese eMail bestimmte Adressat sein, ist Ihnen jede Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe wie auch das Ergreifen oder Unterlassen von Massnahmen im Vertrauen auf erlangte Information untersagt. In dieser eMail enthaltene Meinungen oder Empfehlungen unterliegen den Bedingungen des jeweiligen Mandatsverhältnisses mit dem Adressaten.

Diese Aussage ist haltlos. Würde darauf nicht mehr reagieren. Solch Anmassung bedarf der Schriftfolge.
 
#7
G

genfighter

Gast
das ist ja total komisch geschrieben
das würde nie ein rechtsanwalt so schreiben löl
oder täusche ich mich da?
und schon gar nicht über email so was machen
 
#8
Herr Usedom

Herr Usedom

WinBoard
Dabei seit
25.12.2005
Beiträge
592
Alter
62
Ort
Oldenburg (Oldb.)
Ein Rechtsanwalt schreibt generel ein Schreiben per Post oder Fax.

Desweiteren muss ermittelt werden ob ein Tatbestand vorliegt.

Da Hintergrund Tatsache ist, das Du illegale Downloads nicht getätigt hast,
braucht man eh sich keine Sorgen machen.

:D
 
#9
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Also ich bin mir hier wirklich nicht sicher, ob diese Mail mit den hinlänglich bekannten "Abzock"-Mails gleichzusetzen ist!

Eine gleichzeitige Aufforderung zu einer Zahlung kommt ja hierin gar nicht vor. Auch der angesprochene Sachverhalt (Erlangung eines Key-Generators) unterscheidet sich doch schon von dem bisher bekannten Vorgehen.

Es ist meiner Meinung nach schon denkbar, dass eine kleine Softwareschmiede hier ihre Existenz durch das Anbieten von Keygens für ihre Software bedroht sieht. Und da sie an die Programmierer nicht herankommt, versucht sie, die Downloader und vermutlichen Nutzer dieser Keygens anzusprechen bzw. ansprechen zu lassen.

Deswegen würde ich dieser Aussage...
Diese Aussage ist haltlos. Würde darauf nicht mehr reagieren. Solch Anmassung bedarf der Schriftfolge.
...auch nicht unbedingt zustimmen, denn auch eine eMail ist "Schriftform"! Wenn ein Anwaltsbüro zunächst einmal den Versuch unternimmt, Leute von illegalem Handeln abzubringen, ohne denen gleichzeitig eine Rechnung vorzulegen, dann wird es hier nicht auch noch unnötiges Briefporto ausgeben wollen.

Sicher kann sich das auch ganz anders verhalten, aber das ist nur mal so mein erster Gedanke. :blush

Ähm... was die Veröffentlichung der Mail anbetrifft, bin ich ehrlichgesagt nicht sicher, ob es klug war, dies hier zu tun. Selbstverständlich darf ich ungestraft meine Post jemand anderem zeigen, um mich beraten zu lassen, aber eine Veröffentlichung... nun ja, ich weiß nicht recht... ich würd's löschen.
 
#10
E

Evolver

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
83
Also ich will euch ma eins sagen.....ich finds immer wieder lustig dass man über sowas disskutiert.NIEMAND, egal ob das nu nen Anwalt is oder nen Gericht, NIEMAND schickt ne E-MAIL mit so nem Inhalt!!!!!!!

Mädels....denkt doch ma logisch.

1) Woher sollte der denn wissen dass du genau unter DER Email der richtige bist, den er sucht.

2)Warum zum Geier liest man in de blöden Email denn was raus von wegen Verwarnung?!?!? Oo

Bei sowas gibts keine Verwarnung sondern ne direkte Anzeige vom Inhaber über Anwalt oder gleich nen Beschluss bzw ne Vorladung.Aber die kommt denn torztdem nich via Email an jemanden ^^

Ich bitte euch....so langsam dürften solche Themen wirklich tot gekaut sein.



Einfach löschen und gut is!!!!

MFG
 
#12
D

dasSchnitzel

Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
66
Hallo

Sehe ich genau so. das ist ein Fake. Kannste glauben. Hatte auch schon mit RA zu tun und da ist nur schriftlich alles niederzuschreiben.

Da gibt es nichts mit MAIL.

Bloss mal andersrum. Woher haben die deine Mailadresse?

Weil es immer noch genug nichtmitdenkende Leute gibt, die wenn es was umsonst gibt ihre Mailadresse reinschreiben und nicht irgendeine ausgedachte oder so....

Selber schuld. Anonymität im Netz ist das A § O.

Alleine schon seinen PC mit seinen wahren Namen zu benennen zählt da drunter.
 
#13
D

Digit

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
1.747
...und es war wirklich kein E-Mail Anhang dabei ?
(zB: pdf.exe etc. - letztere .exe wird nur angezeigt, wenn in den Ordneroptionen unter "Ansicht" die "Erweiterungen bekannter Dateitypen ausblenden" nicht angehakt ist.

Selbst wenn er virulent durch den Mailprovider gelöscht wurde, müsste das erkenntlich sein.
 
#14
A

APFEL 2c

Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
565
Howdy!

Habe heute eine sehr unschöne E-Mail von einem "Axel Kempe" erhalten, in der angegeben wird, das ich illegale Downloads getätigt habt??!!...

Sowohl die Rechtsanwaltsfirma als auch die Telefonnummern usw stimmen! Aber ich habe so ein Produkt niemals mit einem Keygenerator, wie angegeben, freigeschaltet! Mir wird "untersagt", den Inhalt der Mail weiterzugeben, aber was soll ich jetzt machen? Ist das eine echte Mail, oder wieder so ein Shit? Weil, ein Anhang ist nicht dabei...

GreetZ!
Das was heute so im Wilden Westen alias Freier Marktwirtschaft so alles an SPAM herumgeschickt wird, kann man auch leicht als solchen erkennen!

Keine persönliche Anrede und IP Adressen die man nach Firewall-Log (oder SWR3 OnlineCounter) in den letzten Jahren nie gehabt haben kann, wilde Forderungen von irgendetwas und wüsteste Drohungen und wenn man dann in die HEADER-Info der Mal hineinsieht, dann wird plötzlich aus einem aufgeblähten "ehrenwerten" Anwalt eine wilde unseriöse Nummern und Buchstaben Adressen-Suppe!

Was man auf keinen Fall machen sollte, ist, auf einen derartigen Müll per Mail zu antworten, denn wenn derartige Ganoven und Banden die aktuelle IP von einem haben, eine gültige Mailadresse, dann gehen die (oder es sind sogar die dubiosen Shops selber!) bei irgendwelchen Shops mit gefälschten Mails (HEADER gefälscht) auf Nachname bestellen und man kann es nicht oder nur sehr schwer beweisen das man nicht auf der Homepage des betreffenden Internet-Shops war, weil auch die Provider die vergebenen IP´s nicht ewig speichern!

Tja, so können "ehrenwerte" Internet-Shops auch ihren Müll verhökern!

Schlimmer als eine Butterfahrt bei +60°C im Bus und anschließendem Heizdecken-Verkauf!:sing

MfG
 
Thema:

Häääää??!! Illegale Downloads?

Häääää??!! Illegale Downloads? - Ähnliche Themen

  • Pulse TV für Windows - Ist der Streaming Player mit verschiedenen Bundles legal oder illegal?

    Pulse TV für Windows - Ist der Streaming Player mit verschiedenen Bundles legal oder illegal?: Kodi ist an sich ein Media Player und hat als solcher nicht umsonst schon einige Auszeichnungen erhalten. So manchem ist das Ganze aber je nach...
  • illegales Window 10 durch Kauf einer gültigen Lizenz legalisieren

    illegales Window 10 durch Kauf einer gültigen Lizenz legalisieren: An meinem 2. Wohnsitz in Südostasien habe ich im 2016 einen gamer PC für den Betrieb des Microsoft Flugsimulators FSX gekauft und instruierte den...
  • Kodi auf Windows PCs installieren und Kodi für Streams nutzen - Was ist legal und was illegal?

    Kodi auf Windows PCs installieren und Kodi für Streams nutzen - Was ist legal und was illegal?: Mit Kodi ist das so eine Sache, denn durch aktuelle Gerichtsurteile sind einige User verunsichert ob sie Kodi an sich überhaupt noch verwenden...
  • Urteil des Europäischen Gerichtshofes zum Thema illegale Streams gefallen - Gibt es Ausnahmen?

    Urteil des Europäischen Gerichtshofes zum Thema illegale Streams gefallen - Gibt es Ausnahmen?: Illegales Streaming, egal ob für Filme oder Musik, nutzen viele zuhause in ihren eigenen vier Wänden. Durch eine schwammige Rechtslage galt das...
  • Illegale Software

    Illegale Software: Hallo! Habe letztes Jahr für 3 PC´s Lizenzschlüssel für das neue Office Professional 2016 gekauft. Heute wurde mir via Microsoft-Hotline...
  • Ähnliche Themen

    Oben