Hab WLAN Dummheit begangen

Diskutiere Hab WLAN Dummheit begangen im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi, brauch Hilfe wegen WLAN. Die Situation: Hab seit ein paar Tagen ein neues Notebook. In der Wohnung hab ich noch kein Internet und kein...
M

melt

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
44
Hi,

brauch Hilfe wegen WLAN. Die Situation:

Hab seit ein paar Tagen ein neues Notebook. In der Wohnung hab ich noch kein Internet und kein Telefon (Anschluss muss erst von nem Techniker geöffnet werden). Im Notebook ist eine Realtek RTL Karte für den WLAN Empfang integriert. Ich hab nach verfügbaren WLAN Netzen gesucht und er hat "DI-524" gefunden. Ein WLAN Netz dass ungeschützt ist. Hab mich mit diesem Netz verbunden, Signalstärke Niedrig-Gut. Ich konnte also surfen, aber manchmal bricht die Verbindung wegen der Signalstärke (is normal, denk ich). Jetzt kommt die Dummheit die ich gemacht habe: Ich war müde oder was weis ich wo ich in Gedanken war. Hab gedacht, dass ich DI-524 habe und wollte meine Verbindung verschlüsseln. Ich tippte also "192.168.0.1" im Browser und kam in den Webconfiguraton vom Router rein. Da klickte ich von "Offen" auf "WPA PSK" und klickte auf "Anwenden", OHNE MIR DABEI DEN SCHLÜSSEL ZU NOTIEREN (wie doof...). So, ab diesem Zeitpunkt war die Verbindung tot. Und seitdem komm ich nicht rein, und ich denke auch all die anderen die über diesen "öffentlichen" Router ins Internet reingegangen sind, kommen auch nicht rein. Ich will mich jetzt über "DI-524" verbinden, aber da steht jetzt nicht mehr "unverschlüsselt" sonder "WPA" verschlüsselt und verlangt von mir den Schlüssel, den ich nicht weiß. Was soll ich jetzt machen? Wie komm ich wieder über diesen Router rein? Wie kann ich meinen Fehler rückgängig machen?

P.S:: natürlich weiß ich jetzt dass ich NICHT "DI-524" im Notebook habe, sondern Realtek RTL Karte fürs WLAN. War durcheinander an diesem Tag...Neues Notebook, wenig Erharung mit WLAN Hotspots..Nächstes Mal passe ich besser auf. Das hier schreibe ich aus nem Internet Cafe.

Danke im Vorraus!
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Ich will mich jetzt über "DI-524" verbinden, aber da steht jetzt nicht mehr "unverschlüsselt" sonder "WPA" verschlüsselt und verlangt von mir den Schlüssel, den ich nicht weiß. Was soll ich jetzt machen? Wie komm ich wieder über diesen Router rein? Wie kann ich meinen Fehler rückgängig machen?QUOTE]

Die einzige Möglichkeit ist denjenigen zu fragen, dem der Router gehört bzw. einen der ein Passwort dafür hat.
Gelöscht und nicht mehr wissen ist entgültig.

Mike
 
M

melt

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
44
Ich will mich jetzt über "DI-524" verbinden, aber da steht jetzt nicht mehr "unverschlüsselt" sonder "WPA" verschlüsselt und verlangt von mir den Schlüssel, den ich nicht weiß. Was soll ich jetzt machen? Wie komm ich wieder über diesen Router rein? Wie kann ich meinen Fehler rückgängig machen?QUOTE]

Die einzige Möglichkeit ist denjenigen zu fragen, dem der Router gehört bzw. einen der ein Passwort dafür hat.
Gelöscht und nicht mehr wissen ist entgültig.

Mike
Tja, leider weiß ich nicht wo der Router steht und wer ihn hat. Sieht so aus, als ob ich jetzt nichts machen kann...Es sei denn jemand anderes weiß von wem der Router ist und macht ihn auf diese Sache aufmerksam. Danke für die Antwort!
 
R

red-chilly

Dabei seit
15.01.2007
Beiträge
7
Der Besitzer des Routers wird auch keine Verbindung mehr haben. Er kann aber mit dem Router Reset den Urzustand herstellen und alles wieder setzen wie gehabt.
Wie es aussieht, hat er aber keine Ahnung von WLAN, sonst waere es nicht offen gewese fuer alle und die Konfiguration auch noch dazu. Fehler wurden ganz klar auf beiden Seiten gemacht, deine hast du ja schon genannt.

Chilly
 
B

BORG45

Gast
:D

*weia*.....

Ähm.. bist du dir sicher, daß es ein "öffentlicher offener" Port war?
Oder doch etwa der Router deines Nachbarn??
Soooo weit reicht WLAN nicht. Meist genügen 2 - 3 Betonwände und Decken dazwischen, und die Signalstärke ist noch nicht mal "schlecht - niedrig".

Ich würde mal in deinem Wohnhaus in der Nachbarschaft rumklingeln und fragen :-)))
Reumütig zugeben, daß du "schwarz" bei jemanden die Flatrate mitbenutzt hast und bitten, den RESET-Knopf zu drücken.

Und als Entschuldigung die hier gemachte Erkenntnis mitteilen, daß man sein WLAN dicht machen sollte.

Wie hier schon geschrieben... dieser jemand dürfte wohl derzeit auch nicht mehr über WLAN ins Netz kommen
:blush

*EDIT*

schau auf www.dlink.de nach und suche nach dem DI-524.
Da wirste sehen, daß das so ne kleine Büchse ist für Heimanwendungen..

ach so, du hast ja grad kein Internet *gg* :D
 
M

melt

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
44
Und ich hab mich noch voll gewundert als ich in den Webconfigurator reinkam. Ich dacht kurz "joa, is mein Router, ich verschlüss ihn mal" :wut . Naja, ich wart halt bis ihn jemand resetet :blush . Persönlich werde ich mich nicht entschuldigen, will kein blaues Auge ^^. Aber vielleicht ist "DI-524" auch ein "Hotspot"? Kann das sein? Also legal für alle empfangbar? Ich mein, es gibt Cafes wo man kostenlos surfen kann. Oh man...was hab ich nur gemacht, lol. Sorry :/
 
J

joe-icebaer

Dabei seit
18.04.2006
Beiträge
739
Und ich hab mich noch voll gewundert als ich in den Webconfigurator reinkam. Ich dacht kurz "joa, is mein Router, ich verschlüss ihn mal" :wut . Naja, ich wart halt bis ihn jemand resetet :blush . Persönlich werde ich mich nicht entschuldigen, will kein blaues Auge ^^. Aber vielleicht ist "DI-524" auch ein "Hotspot"? Kann das sein? Also legal für alle empfangbar? Ich mein, es gibt Cafes wo man kostenlos surfen kann. Oh man...was hab ich nur gemacht, lol. Sorry :/
wenn dann kommste garantiert nicht in die Konfiguration,
sieht eher so aus als ob du da nen ahnungslosnen Nachbarn hast
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.076
Ort
Nord-Europa
Hallo,

erstmal würde ein "öffentlicher Anbieter" NIE seinen Router ohne Passwort-schutz
in Betrieb nehmen !!!!!! und der Name DI-524 als SSID deutet wohl auch auf
einen " ungeschulten User" hin.

Deine Aktion würde ich so oder so als "großen Fehler" einstufen, mich aber
doch entschuldigen bei dem "Nachbarn " , denn nur der kommt im Frage !!

;-)
;-)
 
J

jdr_85

Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
35
Naja, vielleicht benutzt er das WLAN auch gar nicht, sondern hängt mit nem Kabel da dran, dann wird er es nichtmal merken...
Naja, warte einfach, bis du selbst Internet hast, wenn dein Nachbar nicht mehr in seins reinkommt, ist es nicht dein Problem, du hast ja immerhin verhindert, dass jemand unter seiner IP Straftaten im Internet anrichten kann, also kann er dir eher noch dankbar sein ;).
 
B

BORG45

Gast
Aber vielleicht ist "DI-524" auch ein "Hotspot"? Kann das sein? Also legal für alle empfangbar? Ich mein, es gibt Cafes wo man kostenlos surfen kann. Oh man...was hab ich nur gemacht, lol. Sorry :/

Das IST kein Hotspot. Das IST der Router deines Nachbarn / Nachbarin / Ober- oder Untermieter.
manno :D

Reichweite von WLAN so um die 30 - 50 Meter OHNE Wand dazwischen...
 
M

melt

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
44
LoL, also bin erst vor kurzem in die Wohnung eingezogen und schon Ärger mit den Nachbarn ^^. Aber es stimmt, das Positive ist, dass ich ihn unabsichtlich vor Fremden eingreifen geschützt habe. Klingt komisch dieser Satz :D . Naja, ich bleib lieber ruhig eine Zeit...mal sehen. Danke für Eure Hilfe!

cya

p.s.: macht das nicht nach, lol
 
G

GaxOely

Gast
Sorry ... so eine Münchhausengeschichte habe ich schon lange nicht mehr gehört! LOL
Erst loggst du dich in einen dir völlig fremden Router ein.
Dann fummelst du in deren Config.
Jetzt behauptest du das der öffentlich ist... oberlol

Und der Oberhammer.
Du suchst hier noch Hilfe zur Straftat!
Und sagst ...das du dachtest es wäre dein eigener Router, wo du noch nichtmal ne DSL leitung hast!

Eigentlich sollte man dir den Laptop wegnehmen!
 
H

heru

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
1.269
Alter
59
wie hast du den das Routerpasswort gahackt?
 

Anhänge

Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Erst loggst du dich in einen dir völlig fremden Router ein.
Dann fummelst du in deren Config.
Jetzt behauptest du das der öffentlich ist... oberlol
Das hab ich mal absichtlich gemacht (beim Nachbarn) um ihn absichtlich auszusperren.
Er weiß was ich beruflich mache und nachdem ich ihn danach aufgeklärte hatte, war er mir sogar dankbar.

Mike
 
G

GaxOely

Gast
wie hast du den das Routerpasswort gahackt?
Der Router steht auf einem Standardpass.. den kann man in der bedienungsanleitung finden.

@Mike
Das ist lobenswert! :d
Jedoch das was ich hier lese.
Da stellen sich mir die Nackenhaare
 
B

BORG45

Gast
..das Default Password bei solchen "kleinen" D-LINK Routern ist leer
:D

bei anderen, z.B. NETGEAR steht wenigstens "password" drin :)
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
@Mike
Das ist lobenswert! :d
Jedoch das was ich hier lese.
Da stellen sich mir die Nackenhaare
Da hab ich nur nicht nochmal dazugeschrieben, weil du es ja schon hast :up

Man sollte wirklich nicht in einem fremden Router - noch dazu wenn man nicht weiß WO ER STEHT und WEM ER GEHÖRT herumspielen und umkonfigurieren :thumbdown

Der Schutz der Netzwerkes ist zwar Pflicht des Anderen, aber das BEWUSSTE HACKEN einen Routers ist strafbar. (Nur das normale Mitsurfen ist - zwar nicht erlaubt - aber auch nicht strafbar!)
 
B

BORG45

Gast
Dabei bleibt es ja nicht,da beim Einrichten ein neues erstellt werden muss.
bei D-LINK nicht.
Hatte mal einen D-LINK Kabelrouter. Dem war es shit-egal, ob ich in der Config ein Password eingetragen habe oder nicht.
HTTP://192.168.0.1
Admin
und man ist drin. Per Default.
Eigentlich gehört der Nachbar auch bestraft, da er / sie das Handbuch nicht oder nur unvollständig gelesen hat. Oder sich keine Passworde merken kann :)
Oder eben auch "Neuling" ist :D
 
D

dlonra

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
Und ich hab mich noch voll gewundert als ich in den Webconfigurator reinkam. Ich dacht kurz "joa, is mein Router, ich verschlüss ihn mal" :wut . Naja, ich wart halt bis ihn jemand resetet :blush . Persönlich werde ich mich nicht entschuldigen, will kein blaues Auge ^^. Aber vielleicht ist "DI-524" auch ein "Hotspot"? Kann das sein? Also legal für alle empfangbar? Ich mein, es gibt Cafes wo man kostenlos surfen kann. Oh man...was hab ich nur gemacht, lol. Sorry :/
Du hättest mich lachen hören soll.
Hab mir fast in die Hose gemacht :aah
 
Thema:

Hab WLAN Dummheit begangen

Hab WLAN Dummheit begangen - Ähnliche Themen

  • WLAN keine Verbindung möglich

    WLAN keine Verbindung möglich: Ich kriege bald die Krise: Das Gerät ist nicht in der Lage sich mit dem hiesigem WLAN zu verbinden;ist was kommerzielles also kann man zumindest...
  • Laptop Windows 10 Wlan: Keine Verbindung mit diesem Netwerk möglich

    Laptop Windows 10 Wlan: Keine Verbindung mit diesem Netwerk möglich: Hallo liebe Community, Ich habe das Problem, dass ich mit meinem Laptop nur noch über das Lan in das Internet kann und immer wenn ich mich mit...
  • Surface Go 2 trennt WLAN Verbindungen von anderen Geräten

    Surface Go 2 trennt WLAN Verbindungen von anderen Geräten: Hallo zusammen, Bei meinem Surface Go 2 (Core m3) zeigen sich seltsame Verhaltensweisen: 1. Nach dem Ruhezustand kommt es immer wieder (aber...
  • WLAN nicht Verfügbar

    WLAN nicht Verfügbar: Hallo, ich habe das Problem, dass ich am Notebook keine Internet Verbindung mehr herstellen kann. Weder über das WLAN noch über eine...
  • Ähnliche Themen
  • WLAN keine Verbindung möglich

    WLAN keine Verbindung möglich: Ich kriege bald die Krise: Das Gerät ist nicht in der Lage sich mit dem hiesigem WLAN zu verbinden;ist was kommerzielles also kann man zumindest...
  • Laptop Windows 10 Wlan: Keine Verbindung mit diesem Netwerk möglich

    Laptop Windows 10 Wlan: Keine Verbindung mit diesem Netwerk möglich: Hallo liebe Community, Ich habe das Problem, dass ich mit meinem Laptop nur noch über das Lan in das Internet kann und immer wenn ich mich mit...
  • Surface Go 2 trennt WLAN Verbindungen von anderen Geräten

    Surface Go 2 trennt WLAN Verbindungen von anderen Geräten: Hallo zusammen, Bei meinem Surface Go 2 (Core m3) zeigen sich seltsame Verhaltensweisen: 1. Nach dem Ruhezustand kommt es immer wieder (aber...
  • WLAN nicht Verfügbar

    WLAN nicht Verfügbar: Hallo, ich habe das Problem, dass ich am Notebook keine Internet Verbindung mehr herstellen kann. Weder über das WLAN noch über eine...
  • Oben