GELÖST Günstige Zusammenstellung, bitte um Bewertung von euch

Diskutiere Günstige Zusammenstellung, bitte um Bewertung von euch im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Leute, ich habe für eine Freundin mit einem alten Athlon 2600+ mal was zusammengestellt. Sie will nicht viel ausgeben aber viel Leistung...
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Hallo Leute,

ich habe für eine Freundin mit einem alten Athlon 2600+ mal was zusammengestellt. Sie will nicht viel ausgeben aber viel Leistung :satisfied

Schaut mal was ich gebastelt habe:

ASRock ALiven NF5 - NV520 - 55 Euro
AMD 6400+ Black Edition- 149 Euro
2xCorsair 1024MB 6400C4DHX - 55 Euro
GAINWARD BLISS 8600 GTS 512 HDMI - 149 Euro.

Bitte keinen INTEL empfehlen, wir kaufen aus Prinzip kein INTEL :sing
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Im Großen und Ganzen eine gute Zusammenstellung, aber:

Statt des Asrock würde ich ein vergleichbares Gigabyte-Mainboard nehmen: http://www1.hardwareversand.de/6V3liJeBL36b18/2/articledetail.jsp?aid=18352&agid=598

Die Geforce 8600 GTS besitzt gegenüber ATIs HD3850-Karten ein schlechteres Preisleistungsverhältnis. 512 MB-Varianten gibt es schon ab 160 €, dafür bietet die Karte aber gegenüber der 8600 GTS auch ca. 20 % mehr Leistung: http://www1.hardwareversand.de/6V3liJeBL36b18/2/articledetail.jsp?aid=19180&agid=717
 
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Welche NVidia Karte wäre denn dann besser???

Ich hab seit 15 Jahren NVidia Karten und AMD Prozzis und keine Probleme.

Deshalb NVidia und AMD.

Und wenn ich mir die Benchmarkls so ansehte kostet der vergleichbare INTEL Q6600 über 200 Euro.

Abgesehen davon belebt AMD das Geschäft.

Ich möchte kein INTEL Monopol.

Ist eben so.
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Der nächste logische Schritt einer Nvidia-Karte wäre eine 8800 GT, die kostet aber gleich ca. 70-90 € mehr. Deshalb habe ich die ATI vorgeschlagen.
 
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Ich hätte ne 384MB 8800 GS von XFI für 150 zu bieten???
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Die gibt es mittlerweile auch schon? :blink Sorry, da bin ich nicht informiert drüber. Da müsstest du mal selbst nach Benchmarks und Vergleichen mit der 8600 GTS und der HD 3850 gucken.
 
oele3110

oele3110

Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
31
Standort
Falkensee
Das Mainboard würde ich nicht von ASRock kaufen.
Aber dieses zum Beispiel.

Als Grafikkarte nimm lieber eine HD3850, ist schneller als die 8600GTS und mindestens genauso teuer. Tipp: diese (habe ich auch :)) oder diese
 
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Ok, das Asus Board scheint mir auf jeden Fall die bessere Wahl, danke für den Link.

Da der PC nur SIMS2 können muss (jaja die Mädels) werd ich dann ne kleinere NVIDIA verbauen.

Danke für den Tip mit ATi aber ich möchte nunmal eine NVIDIA.
Damit kenne ich mich seit Jahren aus und bin hochzufrieden.
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Da der PC nur SIMS2 können muss (jaja die Mädels) werd ich dann ne kleinere NVIDIA verbauen.
das würde ich auch sagen. wenn die karte nur für sims2 dienen soll, dann kannst du da nochmal ganz schön sparen! da ist eine 8600gt(s) überbemessen.
 
T

Tikonteroga

Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Hallo,

also ich würde dir von dem Athlon X2 Black Edition abraten, wenn deine Freundin nur Sims spielen möchte. Diese CPU verbrät bis zu 125 Watt. Ich glaube nicht dass deine Freundin das möchte.

Ich würde dir den folgenden Prozessor mit einem Energieverbrauch von nur 65 Watt empfehlen.

AMD Athlon64 X2 EE 4600+ (Boxed, OPGA, "Windsor", Energy Efficient)


Und wenn die von dir ausgesuchten Speicherriegel Passivkühlkörper haben, dann finger weg.

Als Grafikkarte dürfte eine GeForce 8600 GT oder eine ATI Radeon X2600 XT völlig ausreichen. Die schnelleren Grafikkarten benötigen alle zusätlichen Strom vom Netzteil.

Gruß

Tikonteroga
 
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Hallo,

Und wenn die von dir ausgesuchten Speicherriegel Passivkühlkörper haben, dann finger weg.

Gruß

Tikonteroga
Warum???

Wir reden von CORSAIR!!

Ich dachte das CORSAIR der Inbegriff für stabilen RAM ist.

Ich glaube die geben 10 Jahre Garantie.
 
sirdany

sirdany

Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
177
Ich empfehle dir wärmstens die Corsair TWIN2X2048-6400C4DHX, 2x1GB, DDR2-800, DHX, CL4.

Mit speziellem, patentiertem Heat Spreader "Dual-path Heat Exchange (DHX)". DHX bietet einen Mehrwert gegenüber klassischen Kühlkörper, da nun die Chips innenseitig über die Platine und außen über den Kühlkörper gekühlt werden können. Dies sorgt für bis zu 6 Grad Celsius kühlere Module und damit mehr Übertaktungsspielraum!

Preisunterschied sind nur ein paar €.
 
Selecta

Selecta

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
1.047
Alter
40
Hier gehts um nen PC für SIMS2....

Da brauchts wohl keine aktiv gekühlten OC-Speicher... :sing
 
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Ja, definitiv.
Aber der Corsair war günstig, also why not?

TEAM oder MDT sollten noch war günstiger sein, ich schau mal.

Erstmal muss die Frau sich entscheiden ;)
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Die Athlon EE Prozzis laufen prima....
Und verbrauchen halt schön wenig Strom ... die sind prima !!! :up
 
Selecta

Selecta

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
1.047
Alter
40
Das stimmt... kann meinen X2 4800EE nur wärmstens empfehlen...
 
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
OK das klingt auch für einen beratungsresistenten AMD Fan sehr gut.

Welcher ist denn der stärkste EE?
 
T

Terrabyte

Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
907
Alter
42
Sorry, nochmal ich.
Was ist denn mit einem 65nm Single-Core = Sempron LE mit 512k-L2.
Das war doch mal DAS Stromsparwunder oder???
 
Thema:

Günstige Zusammenstellung, bitte um Bewertung von euch

Günstige Zusammenstellung, bitte um Bewertung von euch - Ähnliche Themen

  • Supportende für Windows 7 – Firmen können günstig auf Windows 10 updaten

    Supportende für Windows 7 – Firmen können günstig auf Windows 10 updaten: Einer Untersuchung des Sicherheits-Spezialisten Intra2net zufolge, kommt vor allem in kleineren Unternehmen vielfach auslaufende Software zum...
  • Günstige Windows und Office Keys bei Edeka nicht ganz legal? Microsoft startet Klage gegen Lizengo!

    Günstige Windows und Office Keys bei Edeka nicht ganz legal? Microsoft startet Klage gegen Lizengo!: Schon öfter gab es Debatten ob die doch recht preiswerten Produktschlüssel für Windows und Office Produkte bei Edeka, die durch den Anbieter...
  • Chuwi Ubook Pro als günstige Alternative zum Microsoft Surface Pro angekündigt für ca. 600$

    Chuwi Ubook Pro als günstige Alternative zum Microsoft Surface Pro angekündigt für ca. 600$: Wenn es um das Microsoft Surface Pro geht sind sich viele einig, dass man hier zwar viel Technik hat, diese aber eben auch gut bezahlen muss. So...
  • Günstiger Stromanbieter gesucht. Welche Erfahrungen oder Tipps habt ihr?

    Günstiger Stromanbieter gesucht. Welche Erfahrungen oder Tipps habt ihr?: Hallo Community, über kurz oder lang, wird sich vermutlich jeder die Frage stellen (oder hat dies auch bereits getan), welcher Stromanbieter...
  • Humble Indie Bundle 19 sowie Humble Jumbo Bundle 11 versprechen viele günstige Games über die Oster-Feiertage

    Humble Indie Bundle 19 sowie Humble Jumbo Bundle 11 versprechen viele günstige Games über die Oster-Feiertage: Falls über die Oster-Feiertage lieber seine Ruhe vor der Verwandschaft haben möchte, könnte ein Besuch des Humble Store durchaus für...
  • Ähnliche Themen

    Oben