Grünes Icon im Infobereich???

Diskutiere Grünes Icon im Infobereich??? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Sorry wenn die Frage etwas seltsam klingt, aber ich wüßte gerne um was für ein Programm es sich hier dreht. Es wird ein grünes quadratisches Icon...

gruenstern

Threadstarter
Dabei seit
13.07.2004
Beiträge
246
Ort
Frankfurt
Sorry wenn die Frage etwas seltsam klingt, aber ich wüßte gerne um was für ein Programm es sich hier dreht.
Es wird ein grünes quadratisches Icon im Infobereich angezeigt. Auf dem Icon bewegt sich so etwas wie eine weiße Herzlinie die so einem medizinischen Oszilloskop ähnelt.
Vielleicht weiß von Euch jemand worum es sich hierbei handelt. Denn mehr als das kann ich Euch leider auch nicht sagen.
Grüße
Grünstern
 

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
53
Ort
Zürich
Was passiert, wenn Du darauf klickst?
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Hi.

Ist zufällig der Taskmanager geöffnet wenn das Icon auftaucht ? ;)

Ein Bild davon wäre auch nicht verkehrt. :blush

Gruß Matze
 

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.979
Ort
Niederbayern
Hmm, ich glaube ich hab mal einen Virenscanner gesehen der so ein Symbol hat. War irgendwas recht ungebräuchliches wenn ich mich recht erinnere.

Wie schon geschrieben wurde, evtl. nochmal ausführlicher:
1. Mit der Maus auf das Symbol fahren und kurz warten, kommt eine Einblendung?
2. Das Symbol mit links anklicken, kommt was?
3. Das Symbol mit rechts anklicken, kommt was?

Wenn das nichts bringt einfach mal Hijackthis herunterladen, starten, ein Log erstellen lassen und dieses hier anhängen. Daraus sollte man sehen was da startet.
 

gruenstern

Threadstarter
Dabei seit
13.07.2004
Beiträge
246
Ort
Frankfurt
Ich hab es befürchtet.

ABER erst mal danke für die Fragen bzw. Nachfragen.
Also zuerst mal: Ich kann absolut nichts nachschauen oder irgendwelche Klicks auf das Symbol machen. Denn ich habe es nur in 2 verschiedenen Arztpraxen gesehen. Und ich kann ja wohl schlecht den Arzt während der Behandlung fragen: "Oh zeigen Sie mir doch mal Ihr Symbol in der Infoleiste da scheint es eine kleine Unregelmäßigkeit zu geben. Der Herzschlag sieht etwas schräg aus" ;)
Beim ersten mal war es noch so "na ich hab es mal registriert - weil es ungewöhnlich ist" Dann beim zweiten mal Aha - das setzen also mehr Leute ein und es interessiert mich da es in mehreren Praxen zu finden war.
Was ich annehme ist das es 1. Offiziell und unschädlich ist. 2. das es was mit Netzwerktechnik und/oder Fernsteuerung zu tun hat. So was in dem Sinne von "wie gesund ist mein Netzwerk gerade."

Hoffentlich hilft das????
Danke
Grünstern
PS: nur aus der Erinnerung mit Paint.net gemalt
 

Anhänge

  • herz.jpg
    herz.jpg
    8,9 KB · Aufrufe: 123
Zuletzt bearbeitet:

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.979
Ort
Niederbayern
Das mit Arzt-Software kann hinkommen, klar daß du dann auch keinen Hijackthis-Log machen kannst. Einer meiner Kunden hat eine Arztpraxis, evtl. habe ich es dort gesehen. Hmm, muß ich nächstes Mal dran denken wenn ich dort bin, ich darf dann nämlich drauf klicken :D
 
Thema:

Grünes Icon im Infobereich???

Grünes Icon im Infobereich??? - Ähnliche Themen

Blaue und grüne Haken an Medien Icons (Fotos und Videos): Moin, seit einiger Zeit erscheint bei Foto- und Video Dateien jeweils blaue und grüne Haken am Icon. War vorher nicht so und erscheint mir...
Sticky Keys Icon verschwindet von selber: Hi, gibts denn eine Möglichkeit, dass das Sticky Keys Icon sichtbar bleibt? Bei mir ist das folgendermaßen: Ich habe also irgendeine Software...
Wie klont man eine Festplatte am besten?: Einen schönen Samstag miteinander, nachdem mir Acronis True Image an meinem Windows 10 Bootloader so dermaßen herumgepfuscht hat, dass weder das...
Windows 10, HP-Drucker Deskjet 710c anschließen: Hallo liebe Community! Ich habe einen älteren HP-Drucker (Deskjet 710c), den ich gerne an meinen Rechner unter Windows 10 per USB-Kabel...
Virus entfernen: Liebe Community, ich habe mir die Ökosuchmaschine Ecosia von Chip heruntergeladen. Bei einem anschliesenden Virenscan hat der Windows Defender ein...
Oben