Grüner Bundesvorstand klagt auf Auskunft über Vorratsdaten

Diskutiere Grüner Bundesvorstand klagt auf Auskunft über Vorratsdaten im IT-News Forum im Bereich News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
45
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Malte Spitz, Mitglied im Bundesvorstand der Grünen, hat seinen Mobilfunkbetreiber T-Mobile auf Herausgabe aller über ihn gespeicherten personenbezogenen oder -beziehbaren Daten verklagt. Er stützt sich dabei auf den allgemeinen Auskunftsanspruch über erfasste und aufbewahrte persönliche Informationen in Paragraph 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Der Mobilfunkprovider hat sich genauso wie drei Konkurrenten geweigert, einem einfachen Auskunftsersuchen grüner Politiker nachzukommen.

Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
Thema:

Grüner Bundesvorstand klagt auf Auskunft über Vorratsdaten

Grüner Bundesvorstand klagt auf Auskunft über Vorratsdaten - Ähnliche Themen

"Natürlich ist der Missbrauch der Daten zu befürchten": Malte Spitz, Mitglied des Bundesvorstands der deutschen Grünen, im WebStandard-Interview Am 28. September 2009 schrieb Malte Spitz 32...
Oben