Grub in Windows Bootmanager einbinden?

Diskutiere Grub in Windows Bootmanager einbinden? im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; servus leute, habe mir jetzt windows xp und suse linux 10.0 auf meinen rechner gespielt. den linux bootmanager habe ich auf einer diskette...
F

FWAR86

Threadstarter
Mitglied seit
11.04.2005
Beiträge
789
Alter
32
Standort
BaWü
servus leute,


habe mir jetzt windows xp und suse linux 10.0 auf meinen rechner gespielt.
den linux bootmanager habe ich auf einer diskette installiert.

allerdings möchte ich linux gerne aus dem windows bootmanager starten können.

wäre ja kein problem, wenn ich den grub von der diskette auf meine festplatte C:\ laden könnte, aber auf der diskette wird weder im linux noch im windows irgendeine datei angezeigt. aber leer kann die diskette nicht sein, da wenn ich sie ins laufwerk stecke, linux gebootet wird.

habe es in der linux konsole schon so versucht um den grub auf die festplatte zu bringen:

dd if=/dev/fd0 of=/C://linux.bin count=1 bs=512

und so auch schon: dd if=/dev/fd0 of=/C:\/linux.bin count=1 bs=512

aber es war keine datei auf C: vorhanden mit dem namen linux.bin.


kenne mich mit linux nicht aus, deshalb frag ich hier, hab ich etwas falsch gemacht? kann aus linux heraus auch nicht auf die windows partition zugreifen.

weiß jemand ne möglichkeit den grub über den windows-bootmanager zu starten??

wäre echt klasse!

mfg und danke
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.059
Alter
48
Standort
Horgau
Einfach Grub im MBR installieren und dann bootet Grub Windows und Linux.
 
F

FWAR86

Threadstarter
Mitglied seit
11.04.2005
Beiträge
789
Alter
32
Standort
BaWü
das möchte ich ja eben nicht. weil dann wird der mbr verändert. ich würde gern das linux unter dem ms bootmanager aufgeführt wird wie wenn ich windows xp und windows 98 zum beispiel installiert hätte.

mfg
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Hallo FWAR86

Ich stand erst vor kurzem vor dem gleichen Problem und habe GRUB in den MBR schreiben lassen dieser hat dann Windows erkannt und bringt mir nun bei der Auswahl Linux und Windows. Bei Windows erscheint dann der Windows Bootmanager. :cool

ModellbahnerTT

:winboard
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Und irgendwie schnallt der MS Bootmanager es eh nicht richtig, wenn er Linux starten soll. Eine Schikane von MS.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Windows wird über einen Chainloader, Linux dagegen über Images gestartet und dass versteht der von M$ nicht.

Der Windows-Bootmanager kann leider nur Windows-Systeme booten lassen. Würde auch einfach nur Grub verwenden, der kann alles.

Wieso soll er sich auch nicht in den MBR installieren dürfen? Dafür ist der doch da. :sleepy
 
M

morpheus2051

Mitglied seit
13.02.2002
Beiträge
376
Es ist kein Problem mit dem MS Bootloader Linux zu landen. Der Trick besteht darin, den Windows Bootloader Grub laden zu lassen. Das geht folgendermaßen:

Du startes Linux und legst die Bootdiskette in dein Laufwerk. Danach öfnest du die Konsole und tippst dd if=/dev/fd0 of=/home/dein benutzername/linux.bin count=1 bs=512 (gegebenenfalls den Pfad abändern, jenachdem wo die Datei auf deiner Linuxpartition landen soll). Die Datei linux.bin kopierst du dann auf eine andere Diskette: Diskette einlegen und in der Konsole mount /dev/fd0 eingeben, linux.bin mit einem Filemanager deiner Wahl nach /media/fd0 (ich glaub das ist der Standardmountpoint von SuSE für Diskettenlaufwerke, kann mich aber auch irren) kopieren. Nun startest du Windows und kopierst von Diskette die linux.bin nach C:\. In die boot.ini, die auf C:\ liegt gibst du die Zeile C:\linux.bin="Linux" ein. Beim nächsten Start kannst du nun mit dem Windows Bootloader auswählen welches OS du booten möchtest.

Es funktioniert bei mir auch prima.
 
F

FWAR86

Threadstarter
Mitglied seit
11.04.2005
Beiträge
789
Alter
32
Standort
BaWü
danke @ morpheus..


hat funktioniert.

auch danke an den rest, fürs antworten :-)

mfg
 
C

chabayo

Mitglied seit
17.08.2005
Beiträge
25
...aehm, meiner Erinnerung nach war es beim NT 4.0 moeglich Linux in die boot.ini einzutragen - leider weiss ich nicht mehr wie das war, aber ich hab's selbst aus dem Netz gehabt -> googlen.

Linux kann man (speziell bei Lilo weiss ich das mit absoluter Sicherheit) so installieren, das der Boot-Loader des Systems in den BootRecord der Partition geschrieben wird.

In der lilo.conf ist das definnitiv als Beispiel 'boot=/dev/hda2`, dann wird ggf. der boot.ini erklaert (wer weiss wie?) das ein *anderes* System auf der 3. (hda=erste Platte, hda0=erste Partition) Partition der Platte liegt, und schon ladet der NT-Bootloader im MBR (MasterBootRecord) den Bootloader der Partition.

[edit]
...hab meinem Sturkopf (ja weiss, Thread ist alt) nachgegeben und das gefunden:

http://grub4dos.jot.com/WikiHome
 
Thema:

Grub in Windows Bootmanager einbinden?

Sucheingaben

linux in windows 10 bootmanager einbinden

,

linux in windows bootmanager einbinden

,

linux in windows 8 bootmanager einbinden

,
Linux win 10 Bootmanager
, linux in windows 7 bootmanager einbinden, Linux im Windows-Bootmanager einbinden

Grub in Windows Bootmanager einbinden? - Ähnliche Themen

  • Wie repariere ich eine windows 10 Partition (grub stört)

    Wie repariere ich eine windows 10 Partition (grub stört): Windows-10-Partition ist durch linux-grub nicht erreichbar. Was tun
  • Von Ubuntu angelegte Partitionen löschen mit Windows 8, und Grub beseitigen

    Von Ubuntu angelegte Partitionen löschen mit Windows 8, und Grub beseitigen: Hallo! Eigentlich wollte ich jemandem helfen, den Rechner nach Virenbefall wieder zu starten, und hatte auf Rat einer Bekannten Ubuntu mit Wubi...
  • Neuer Laptop / GNU grub / Windows 7 installieren wie?

    Neuer Laptop / GNU grub / Windows 7 installieren wie?: Hallo, habe mir einen neuen Laptop zugelegt, auf dem Gerät war linpus Linux installiert. Wollte Windows installieren (im BIOS hdd als prim...
  • GELÖST Linux <-> Windows Bootproblem. GRUB überall!

    GELÖST Linux <-> Windows Bootproblem. GRUB überall!: Hallo, ich hatte für heut vorgehabt meinen alten Rechner komplett neu zu überholen. Also Ubuntu 04/12 geladen und auf CD gebrannt, alle...
  • Windows bei GRUB als erstes setzen!!!

    Windows bei GRUB als erstes setzen!!!: Hallo Leute, Ich habe Ubuntu 7.04 und Win XP Pro installiert und im Grub steht bei mir Ubuntu ganz oben und startet automatisch wenn ich net wenn...
  • Ähnliche Themen

    Oben