GELÖST GRUB Einträge entfernen

Diskutiere GRUB Einträge entfernen im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo, ich habe bei mir den Grub Loader als Bootmanager. Die erste Partition ist Ubuntu und die zweite ist XP. Aufgrund der Kernel-Updates beim...

Skid

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
103
Hallo,

ich habe bei mir den Grub Loader als Bootmanager. Die erste Partition ist Ubuntu und die zweite ist XP. Aufgrund der Kernel-Updates beim neuen Ubuntu 8.04 werden im Bootmanager immer neue Einträge erzeugt. Ist ja alles schön und gut, dass man bei Problemen evtl. die vorherige Version wieder booten kann. Aber diese Liste ist inzwischen sehr lang geworden. Ich muss jedesmal, wenn ich XP hochfahren will bis ganz runter scrollen.

Gibt es eine Möglichkeit, ein paar Einträge zu entfernen? So das es dann z. B. wieder so aussieht
- Ubuntu 8.04
- Ubuntu 8.04. recovery mode
- Ubuntu memtest
Andere Betriebssysteme
- Windows 2000/XP

MFG
Skid
 

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
40
Ja gibt es einfach die Kernel die nicht mehr gebootet werden im synaptic suchen und deinstallieren dabei werden auch die Grub Einträge mit entfernt.
 

SpotBLN

Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
188
Alter
37
Ort
BLN
um die Kernel Einträge in der Grub-Liste zu entfernen kannst du die nicht mehr benötigten bzw. überflüssigen kernel deinstallieren. Dazu gehst du in die Paketverwaltung

System -> Systemverwaltung -> Synaptic-Paketverwaltung

dann auf "Suchen" und gibst dort "linux-image" dann werden die unter anderem die Linux-Kernel aufgelistet dort suchst du dir die raus die du nicht mehr brauchst. Zum Beispiel:

linux-image-2.6.24-16-generic

Zumentfernen "Rechts-Klick" drauf und dann "Zum vollständigen entfernen vormerken", Ubuntu zeigt dir dann noch andere Paket die mit entfernt werden können an, die du mit "Vormerken" bestätigen solltest, dannach die anderen die du entfernen möchtest. Zum Schluß noch auf "Anwenden" klicken und die Vorgemerkten Pakete werden entfernt.
Der aktuellsteKernel (bei mir) ist linux-image-2.6.24.19-generic den solltest du nicht entfernen.

Eine weitere Variante wäre die Datei /boot/grub/menu.lst bearbeiten und die Einträge entfernen die nicht benötigt werde. Dabei allerdings vorsichtig vorgehen und nicht die falschen Einträge entfernen.

Gruß Spot

P.S.: Ich empfehle die erste variante !!!!
 

SpotBLN

Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
188
Alter
37
Ort
BLN
Hier mal ein Bild wie es in der Paket-Verwaltung aussieht und welche Einträge die Kernel darstellen (rote Punkte).

Bildschirmfoto-Synaptic Paketverwaltung .png

Gruß Spot
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.918
Ort
D-NRW
Natürlich die erste Variante, da durch das reine löschen der Einträge in der menu.lst der Festplattenplatz nicht freigegeben wird.
Auch würde ich nicht nach linux-image suchen, da es noch andere Einträge gibt.
Am besten ist die Suche über die Versionsnr. also z.B. die 2.6.24-18
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
@Skid:

Das was SpotBLN gepostet hat ist prinzipiell richtig. Allerdings geht es leichter (und sauberer) wenn du in der Paketverwaltung bei den benutzerdefinierten Filtern nachsiehst. Dort werden alle veralteteten bzw. automatisch entfernbaren Pakete aufgelistet.

Wenn du diese Pakete von Zeit zu Zeit aufräumst, sparst du Speicherplatz und dein System wird von Müll befreit. (Bitte "Vollständiges Entfernen" wählen, dann kommt die Konfiguration auch weg, wie eben solche Einträge in Grub)
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.918
Ort
D-NRW
Kleiner Nachtrag.
Den 18er und 19er würde ich erstmal noch lassen.
Zumindest solange, bis du der Meinung bist, das du mit dem aktuellen Kernel keine Probleme hast.

Solltest du Windows öfters als Ubuntu nutzen, kannst du es ja auch an die erste Stelle im Grub verschieben.
 

Skid

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
103
OK, danke für Eure Antworten. Werde es mal probieren.

MFG
Skid
 
S

SuperTux

Gast
Bei mir sind nie mehr als drei Einträge, verstehe nicht, warum du da so eine endlose Liste hast? Und mit "Bild unten" kommst auch direkt nach unten :)
 

Skid

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
103
Bei mir sind nie mehr als drei Einträge, verstehe nicht, warum du da so eine endlose Liste hast? Und mit "Bild unten" kommst auch direkt nach unten :)

Ja, verstehe ich auch nicht. Sicher ich komme auch mit der Bildtaste nach unten.

Wie dem auch sei, jetzt hat's geklappt. Habe jetzt nur noch den 18-er und 19-er Kernel stehen.
Wunderbar :up

MFG
Skid
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.918
Ort
D-NRW
Bei mir sind nie mehr als drei Einträge, verstehe nicht, warum du da so eine endlose Liste hast? Und mit "Bild unten" kommst auch direkt nach unten :)
Ich verstehe nicht, wieso du diese Liste nicht hast :confused
Bei mir würde sie auch immer länger werden, wenn ich nicht ein paar Versionen runterschmeissen würde.
 

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
40
Ich verstehe nicht, wieso du diese Liste nicht hast :confused
Bei mir würde sie auch immer länger werden, wenn ich nicht ein paar Versionen runterschmeissen würde.
Er hat die lange Liste nur deshalb nicht weil er sicherlich regelmässig sein System pflegt.
 
Thema:

GRUB Einträge entfernen

Sucheingaben

knoppix grub eintrag löschen

,

grub entfernen

,

grub menü bearbeiten

,
einträge aus grub entfernen
, grubeinträge entfernen, einträge aus grub bootmanager entfernen, grub einträge löschen, grub memtest entfernen, einträge in grub entfernen, grub eintrag entfernen
Oben