Großes Update hat Papierkorb-Icon zerschossen (neu: Edge - runde Ecken ab #7)

Diskutiere Großes Update hat Papierkorb-Icon zerschossen (neu: Edge - runde Ecken ab #7) im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Heute habe ich ein XXL Update bekommen. Das lief eine Stunde. Danach war mein W7-Papierkorb-Icon wieder weg. Vor über 2 Jahren hatte ich schonmal...
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.653
Heute habe ich ein XXL Update bekommen. Das lief eine Stunde.
Danach war mein W7-Papierkorb-Icon wieder weg. Vor über 2 Jahren hatte ich schonmal einen Thread wie man das W10 Icon ändern könnte. Leider ist in dem Thread die Lösung nicht beschrieben.
Aber ich bekam damals die zwei DLLs für Papierkorb leer / voll. Es hat auch ganz simpel funktioniert, nur hatte ich es nicht notiert. Jetzt habe ich keinen Schimmer wie das ging. Hat jmd. eine Idee wie man den Ort der der DLLs finden könnte? Vielleich braucht man dann diese nur löschen und mit den neuen ersetzen?

Papierkorb.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.253
Mach dir eine Verknüpfung vom Papierkorb auf dem Desktop. Dann kannst Du mit Rechter Maustaste --> Eigenschaften -->Anderes Symbol das gewünschte Icon aus der DLL suchen.
Das Originalpapierkorb-Icon kann man ausblenden:
Einstellungen-->Personalisierung--> Designs. Dort rechts "Verwandte Einstellungen"-->Desktopsymboleinstellungen
 
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.384
Alter
57
Ort
D-NRW
Du öffnest die Windows 10 Einstellungen, wählst dort Personalisierung -> Designs aus.
Die rechte Seite etwas runter scrollen, da findest du die "Desktopymboleinstellungen"
Da kannst du dann die Symbole für den vollen/leeren Papierkorb ändern - also deine beiden DLL-Dateien.

2021-12-27 18 42 22.png
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.653
Ich hab's wohl nicht korrekt beschrieben.
Meine beiden DLLs befinden sich noch auf dem W7 Rechner und müßten auf dem W10 Rechner erstmal an die richtige Stelle eingefügt werden, damit ich die empfohlenen Vorgehensweisen überhaupt durchführen kann. Soweit ich mich erinnere war das aber alles damals nicht nötig. Nur die alten DLLs entfernen und die neuen einfügen.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.253
@Hups: das hatte ich übersehen; ist natürlich einfacher.

@Frank-2: die DLLs kannst du hinlegen wo du willst. In dem Dialog musst du halt nur die DLL im Verzeichnis auswählen:

1640666161050.png
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.653
Danke euch. Klingt gut. Sobald ich den mal wieder anschmeiße, werde ich berichten.
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.653
So, hat funktioniert. Habe dabei auch entdeckt, dass die DLLs dazu im Ikon-Ordner waren.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jetzt bemerke ich dass das Update auch EDGE (nun nicht mehr Beta) zerschossen hat. Der Browser wurde komplett neu installiert ohne zu fragen und hat alle Einstellungen mit in die Datenhölle genommen. W10 kotzt mich immer mehr an! Hätte ich das alles gewußt, hätte ich vor 2,5 Jahren lieber noch eine dritte W7 Lizenz gekauft!!!
Auch die Browserdaten vom W7 Rechner komplett zu kopieren geht nicht, weil es bei W10 mehrere Ordner sind. Bei W7 ist der ganze Chrome-Aufbau in einem Ordner und kann so auch komplett gesichert werden.
Ich hatte auch die gesamten Ecken von Ordnern und Fenstern rund. Da fange ich ebenfalls wieder komplett bei Null an um das zu suchen und umzubasteln! Nochmal neue Threads aufmachen? :beten
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
12.253
Ich denke, man sollte einfach akzeptieren, dass sich das Design u.a. im Laufe der Zeit ändert (und das macht Microsoft nun mal gerne und oft)
Der Edge-Browser wurde vor einiger Zeit komplett neu programmiert und ist, wie schon früher der Internet Explorer, sehr tief mit dem System veknüpft.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.623
Alter
47
Ort
Wilder Süden
Ich denke, man sollte einfach akzeptieren, dass sich das Design u.a. im Laufe der Zeit ändert (und das macht Microsoft nun mal gerne und oft)
Der Edge-Browser wurde vor einiger Zeit komplett neu programmiert und ist, wie schon früher der Internet Explorer, sehr tief mit dem System veknüpft.

Ich kann mich da nur anschließen. Wenn dauernd im System rumgebastelt wird und manuell irgendwelche Dinge geändert werden, dann muss man sich auch nicht wundern, wenn man bei jedem größeren Update Probleme bekommt.

Einfach das System so nutzen, wie es vorgesehen ist, dann gibt es auch weniger Probleme.

Ewig auf Windows 7 zu setzen ist da auch keine Lösung sondern sorgt irgendwann für neue Probleme.
 
karmu

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.571
Ich kann auch nicht verstehen, das soviel an Zeit darin investiert wid, die Ecken wieder rund zu bekommen.
Da stellt sich mir schon die Frage, ob der TE das OS nur zum Basteln nutzt, oder ob er auch etwas Sinnvolles damit anstellt.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
12.444
Alter
62
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Ich kann auch nicht verstehen, das soviel an Zeit darin investiert wid, die Ecken wieder rund zu bekommen.
Verstehe ich auch nicht; noch dazu weil es völlig egal ist. Es hat keinerlei Einfluss auf die Funktion des OS. Im Gegenteil, je mehr man am OS herum bastelt, um so potentiell fehleranfällig wird es; und dann ist wieder MS schuld.
 
^L^

^L^

Dabei seit
25.02.2004
Beiträge
3.564
Alter
65
Ort
inmeinerwelt.at
Manche haben vielleicht zuwenig Anderes zu tun? :sing

BTW: Ich mag ja lieber transparente Icons ... ;o)
(w7)-papierkorb.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.653
Ich kann auch nicht verstehen, das soviel an Zeit darin investiert wid, die Ecken wieder rund zu bekommen.
Da stellt sich mir schon die Frage, ob der TE das OS nur zum Basteln nutzt, oder ob er auch etwas Sinnvolles damit anstellt.
Ich habe eine ganze Woche damit verbracht, es komplett auf W7 Style zu bekommen. Selbst Startsound und andere Kleinigkeiten.
Es ist doch rotzfrech einen Browser komplett zurückzusetzen! Alle Paßwörter, alle Add ons, Favoriten, alle Einstellungen. Alles weg! Wäre das der alleinige oder Hauptbrowser wären erstmal sogar die Mailzugänge weg.
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.653
Ich lese an vielen Stellen, dass es eigentlich ein "Sun Valley" geben sollte, was das auch immer ist, wo die Ecken wieder rund werden sollten!!?? Oder hier.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
38.462
Alter
55
Ort
Thüringen
Sun Valley ist halt Win11 in der jetzigen Form....

Ich habe eine ganze Woche damit verbracht, es komplett auf W7 Style zu bekommen. Selbst Startsound und andere Kleinigkeiten.
Es ist doch rotzfrech einen Browser komplett zurückzusetzen! Alle Paßwörter, alle Add ons, Favoriten, alle Einstellungen. Alles weg! Wäre das der alleinige oder Hauptbrowser wären erstmal sogar die Mailzugänge weg.
Dann wäre es durchaus sinnvoll gewesen, dieses Windows zu sichern wenn das so wichtig ist. Was da jetzt genau bei Dir passiert kann man schlecht sagen; speziell das mit dem Browser ist seltsam, kann aber vorkommen.....
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.623
Alter
47
Ort
Wilder Süden
Es ist doch rotzfrech einen Browser komplett zurückzusetzen! Alle Paßwörter, alle Add ons, Favoriten, alle Einstellungen. Alles weg! Wäre das der alleinige oder Hauptbrowser wären erstmal sogar die Mailzugänge weg.

Also ich betreue bei uns in der Firma knapp 10.000 Windows Rechner. Da wurde noch nie durch irgendein Update alle Browser Daten zurückgesetzt.
Ich mag mich gerne wiederholen, bastle weniger am Betriebssystem rum, dann passiert so etwas auch nicht. Wenn ich lese, dass du irgendwelche DLLs austauscht, möchte ich gar nicht wissen, was du sonnst noch so treibst, um Windows 10 auf Windows 7 Style zu trimmen und was das dann für Auswirkungen hat.

Bleibt dir natürlich frei, sowas zu machen. Nur dann bitte danach nicht auf Microsoft rumhacken wenn irgendwas nicht mehr funktioniert.
 
Frank-2

Frank-2

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.653
Dann wäre es durchaus sinnvoll gewesen, dieses Windows zu sichern wenn das so wichtig ist. Was da jetzt genau bei Dir passiert kann man schlecht sagen; speziell das mit dem Browser ist seltsam, kann aber vorkommen.....
Ich habe es gesichert. :-) Bräuchte nur die SSD umtauschen. Aber man kann die Updates nicht verhindern. Also würde sich die Geschichte irgendwann wiederholen. Die Kopie sitzt direkt im Rechner auf einer eigenen SSD.
 
Thema:

Großes Update hat Papierkorb-Icon zerschossen (neu: Edge - runde Ecken ab #7)

Oben