großes sound problem

Diskutiere großes sound problem im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Leute, habe ein dickes Problem mit dem Sound. Ist nicht das erste Forum in dem ich schaue, aber das erste wo ich selber schreibe. Vielleicht...

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
Hallo Leute, habe ein dickes Problem mit dem Sound. Ist nicht das erste Forum in dem ich schaue, aber das erste wo ich selber schreibe. Vielleicht bin ich ja doch zu doof, aber ich komm auf keine Lösung, bitte helft mir schnell!!!
----

Es kommt kein Sound, im Gerätemanager ist die Soundkarte aber angezeigt und aktiviert.

Wenn ich in der Systemsteuerung auf "Sounds und Audiogeräte" geh, kann ich bei "Audio" kein Standardgerät auswählen. (bei soundaufnahme ist die ac97 eingetragen)

Ich weiß, dass der AC'97 Onboard keine gute Soundkarte ist, habe zusätzlich auch noch eine USB M-Audio Fast Track Pro. Das hilft auch nicht.

Treiber hab ich für beide karten neu installiert. Bios Update, auch so mal geschaut, dass relativ neue Treiber da sind.

komische sache:
hab das sp3 manuel installiert (allerdings steht bei "system" immer noch sp2)

bitte nicht erschrecken, ich kopiere mal was ich für wichtig erachte, aus dem everest-report

bitte keine posts wie: "schau mal ob die boxen an sind" etc. brauche echt hilfe

EVERST-REPORT

--------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

Motherboard:
CPU Typ Mobile AMD Turion 64 ML-32, 1800 MHz (9 x 200)
Motherboard Name FUJITSU SIEMENS AMILO A1650G
Motherboard Chipsatz ATI Radeon Xpress 200M, AMD Hammer
Arbeitsspeicher 896 MB (PC2700 DDR SDRAM)
BIOS Typ Phoenix (12/06/05)

Anzeige:
Grafikkarte ATI MOBILITY RADEON Xpress 200 Series (128 MB)
Grafikkarte ATI MOBILITY RADEON Xpress 200 Series (128 MB)
3D-Beschleuniger ATI Radeon Xpress 200M (RS480M)
Monitor Plug und Play-Monitor
Monitor Generic Television

Multimedia:
Soundkarte ATI SB400 - AC'97 Audio Controller

Peripheriegeräte:
USB1 Controller ATI SB400 - USB Controller
USB1 Controller ATI SB400 - USB Controller
USB2 Controller ATI SB400 - USB 2.0 Controller
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
Akku Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie
Akku Microsoft-Netzteil

[ Anschlüsse / LINE_IN ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart MIDI Port
Anschlusstyp intern Keine
Bezeichnung extern LINE_IN
Anschlusstyp extern RJ-11

[ Anschlüsse / LINE_OUT ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart MIDI Port
Anschlusstyp intern Keine
Bezeichnung extern LINE_OUT
Anschlusstyp extern RJ-11

[ Anschlüsse / FC ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart MIDI Port
Bezeichnung intern FC
Anschlusstyp extern Keine

[ On-Board Komponenten / ATI Sound ]

On-Board Geräteeigenschaften:
Beschreibung ATI Sound
Typ Sound

--------[ Windows Audio ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

midi-out.0 0001 0066 Microsoft GS Wavetable SW Synth
mixer.0 0001 0068 Realtek AC97 Audio
wave-in.0 0001 0065 Realtek AC97 Audio


--------[ PCI / PnP Audio ]---------------------------------------------------------------------------------------------

ATI SB400 - AC'97 Audio Controller PCI

--------[ DirectX Sound ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ Primärer Soundtreiber ]

DirectSound Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Primärer Soundtreiber
Treibermodul
Primärpuffer 0
Min./Max. Sekundärpuffer Sample Rate 0 / 0 Hz
Primärpuffer Soundformate Keine
Sekundärpuffer Soundformate Keine
Total / Freie Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie Statische Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie Streaming Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Statische Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Streaming Soundpuffer 0 / 0

DirectSound Gerätebesonderheiten:
Zertifizierter Treiber Nein
Emuliertes Gerät Nein
Genaue Sample-Rate Nicht unterstützt
DirectSound3D Nicht unterstützt
Creative EAX 1.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 2.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 3.0 Nicht unterstützt

[ Realtek AC97 Audio ]

DirectSound Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Realtek AC97 Audio
Treibermodul ALCXWDM.SYS
Primärpuffer 0
Min./Max. Sekundärpuffer Sample Rate 0 / 0 Hz
Primärpuffer Soundformate Keine
Sekundärpuffer Soundformate Keine
Total / Freie Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie Statische Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie Streaming Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Statische Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Streaming Soundpuffer 0 / 0

DirectSound Gerätebesonderheiten:
Zertifizierter Treiber Nein
Emuliertes Gerät Nein
Genaue Sample-Rate Nicht unterstützt
DirectSound3D Nicht unterstützt
Creative EAX 1.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 2.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 3.0 Nicht unterstützt


--------[ DirectX Musik ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ Realtek AC97 Audio ]

DirectMusic Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Realtek AC97 Audio
Synthesizertyp Software
Geräteklasse Ausgabeschnittstelle
Geräteart WDM Multimedia
Audiokanäle 2
MIDI-Kanäle 16000
Stimmen 1000
Verfügbarer Speicher Arbeitsspeicher

DirectMusic Gerätebesonderheiten:
Integrierter GM Instrumentensatz Nein
Integrierter Roland GS Soundsatz Nein
DirectSound Nicht unterstützt
DLS L1 Mustersammlungen Unterstützt
DLS L2 Mustersammlungen Nicht unterstützt
Externer MIDI Port Nein
Feste DLS Speichergröße Nein
Portteilung Nicht unterstützt
Chor-Effekt Nicht unterstützt
Verzögerungs-Effekt Nicht unterstützt
Echo-Effekt Unterstützt

[ Microsoft MIDI-Mapper [Emuliert] ]

DirectMusic Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft MIDI-Mapper [Emuliert]
Synthesizertyp Hardware
Geräteklasse Ausgabeschnittstelle
Geräteart Windows Multimedia
MIDI-Kanäle 16

DirectMusic Gerätebesonderheiten:
Integrierter GM Instrumentensatz Nein
Integrierter Roland GS Soundsatz Nein
DirectSound Nicht unterstützt
DLS L1 Mustersammlungen Nicht unterstützt
DLS L2 Mustersammlungen Nicht unterstützt
Externer MIDI Port Nein
Feste DLS Speichergröße Nein
Portteilung Unterstützt
Chor-Effekt Nicht unterstützt
Verzögerungs-Effekt Nicht unterstützt
Echo-Effekt Nicht unterstützt

[ Microsoft GS Wavetable SW Synth [Emuliert] ]

DirectMusic Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft GS Wavetable SW Synth [Emuliert]
Synthesizertyp Hardware
Geräteklasse Ausgabeschnittstelle
Geräteart Windows Multimedia
MIDI-Kanäle 16

DirectMusic Gerätebesonderheiten:
Integrierter GM Instrumentensatz Nein
Integrierter Roland GS Soundsatz Nein
DirectSound Nicht unterstützt
DLS L1 Mustersammlungen Nicht unterstützt
DLS L2 Mustersammlungen Nicht unterstützt
Externer MIDI Port Nein
Feste DLS Speichergröße Nein
Portteilung Unterstützt
Chor-Effekt Nicht unterstützt
Verzögerungs-Effekt Nicht unterstützt
Echo-Effekt Nicht unterstützt

[ Microsoft Synthesizer ]

DirectMusic Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft Synthesizer
Synthesizertyp Software
Geräteklasse Ausgabeschnittstelle
Geräteart User-Mode Synthesizer
Audiokanäle 2
MIDI-Kanäle 16000
Stimmen 1000
Verfügbarer Speicher Arbeitsspeicher

DirectMusic Gerätebesonderheiten:
Integrierter GM Instrumentensatz Nein
Integrierter Roland GS Soundsatz Nein
DirectSound Unterstützt
DLS L1 Mustersammlungen Unterstützt
DLS L2 Mustersammlungen Unterstützt
Externer MIDI Port Nein
Feste DLS Speichergröße Nein
Portteilung Nicht unterstützt
Chor-Effekt Nicht unterstützt
Verzögerungs-Effekt Nicht unterstützt
Echo-Effekt Unterstützt

--------[ Windows Geräte ]----------------------------------------------------------------------------------------------

[ Geräte ]

Audio-, Video- und Gamecontroller:
Audiocodecs 5.1.2535.0
Legacy-Audiotreiber 5.1.2535.0
Legacy-Videoaufnahmegerät 5.1.2535.0
Mediensteuerungsgerät 5.1.2535.0
Microsoft Kernel-Systemaudiogerät 5.1.2535.0
Realtek AC'97 Audio 5.10.0.6280
Treiber für Microsoft WINMM-WDM-Audiokompatibilität5.1.2535.0
Videocodecs 5.1.2535.0


[ Audio-, Video- und Gamecontroller / Audiocodecs ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Audiocodecs
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei wave.inf
Hardwarekennung MS_MMACM

[ Audio-, Video- und Gamecontroller / Legacy-Audiotreiber ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Legacy-Audiotreiber
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei wave.inf
Hardwarekennung MS_MMDRV

[ Audio-, Video- und Gamecontroller / Microsoft Kernel-Systemaudiogerät ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft Kernel-Systemaudiogerät
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei wdmaudio.inf
Hardwarekennung SW\{a7c7a5b0-5af3-11d1-9ced-00a024bf0407}

[ Audio-, Video- und Gamecontroller / Realtek AC'97 Audio ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Realtek AC'97 Audio
Treiberdatum 23.01.2008
Treiberversion 5.10.0.6280
Treiberanbieter Realtek Semiconductor Corp.
INF-Datei oem63.inf
Hardwarekennung PCI\VEN_1002&DEV_4370&SUBSYS_10921734&REV_02
Location Information PCI-Bus 0, Gerät 20, Funktion 5
PCI-Geräte ATI SB400 - AC'97 Audio Controller

Geräteressourcen:
IRQ 17
Speicher C0003400-C00034FF

[ Audio-, Video- und Gamecontroller / Treiber für Microsoft WINMM-WDM-Audiokompatibilität ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Treiber für Microsoft WINMM-WDM-Audiokompatibilität
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei wdmaudio.inf
Hardwarekennung SW\{cd171de3-69e5-11d2-b56d-0000f8754380}

[ ATI SB400 - AC'97 Audio Controller ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung ATI SB400 - AC'97 Audio Controller
Bustyp PCI
Bus / Gerät / Funktion 0 / 20 / 5
Geräte ID 1002-4370
Subsystem ID 1734-1092
Geräteklasse 0401 (Audio Device)
Revision 02
Fast Back-to-Back Transactions Nicht unterstützt

Gerät Besonderheiten:
66 MHz Modus Unterstützt
Bus Mastering Aktiviert


--------[ Geräteressourcen ]--------------------------------------------------------------------------------------------

DMA 04 Exklusiv DMA-Controller
IRQ 00 Exklusiv Systemzeitgeber
IRQ 01 Exklusiv Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
IRQ 08 Exklusiv System CMOS/Echtzeituhr
IRQ 09 Gemeinsam genutzt SCSI/RAID Host Controller
IRQ 12 Exklusiv Synaptics PS/2 Port TouchPad
IRQ 13 Exklusiv Numerischer Coprozessor
IRQ 14 Exklusiv Primärer IDE-Kanal
IRQ 15 Exklusiv Sekundärer IDE-Kanal
IRQ 17 Gemeinsam genutzt SoftV90 Data Fax Modem with SmartCP
IRQ 17 Gemeinsam genutzt Realtek AC'97 Audio
IRQ 17 Gemeinsam genutzt ATI MOBILITY RADEON Xpress 200 Series
IRQ 19 Gemeinsam genutzt Standard erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller
IRQ 19 Gemeinsam genutzt Standard OpenHCD USB-Hostcontroller
IRQ 19 Gemeinsam genutzt Standard OpenHCD USB-Hostcontroller
IRQ 20 Gemeinsam genutzt Atheros AR5005G Wireless Network Adapter
IRQ 20 Gemeinsam genutzt Texas Instruments PCIxx21/x515 Cardbus Controller
IRQ 20 Gemeinsam genutzt Texas Instruments PCIxx21 Integrated FlashMedia Controller
IRQ 21 Gemeinsam genutzt Microsoft ACPI-konformes System
IRQ 21 Gemeinsam genutzt Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller
IRQ 23 Gemeinsam genutzt Realtek RTL8139/810x Family Fast Ethernet NIC
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Hallihallo und :welcome :huhu

Ich denke, zum Einen KANN es Probleme geben wenn 2 Soundkarten im System sind. Muß nicht, kann aber. Nur als Info.

komische sache:
hab das sp3 manuel installiert (allerdings steht bei "system" immer noch sp2)

Das was ich zitiert hab ist aber, meines Erachtens, schonmal nicht normal. Da würde ich als erstes ansetzen.

Ich würde vorgehen wie folgt:
SP3 (wenns denn drauf ist) deinstallieren. Über Systemsteuerung, Software.
Neu starten.
Eventuell den Ccleaner drüberlaufen lassen.
Neu starten.
SP3 installieren.
Neu starten.
Testen.
Wenns jetzt noch nicht geht, die entsprechenden Treiber nochmal installieren.

Das Ganze würde ich mit nur einer Soundkarte im System versuchen. Wenn alles klappt kannst du dann danach die 2te wieder einbauen und weitertesten.

So würde ich vorgehen.

Das ist natürlich relativ aufwendig. Kannst ja erstmal abwarten ob noch jemand was "Einfacheres" anzubieten hat. ;)

Gruß Duke7064
 

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
hi. danke schon mal für die schnelle antwort.

das mit dem sp3, denke nicht dass das was damit zu tun hat. aber egal: über "software" kann ich nix deinstallieren, vielleicht ist es wirklich einfach nicht drauf.

einzelne soundkarte habe ich schon probiert. ändert nix.
 

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
ok, aber wie kann ich es deinstallieren? ich hab von der seite
http://www.softpedia.com/progDownload/Windows-XP-SP3-Download-90001.html
das runtergeladen und installiert

nochmal zum Kernproblem: kann mir jemand von euch erklären, was das bedeutet:
Wenn ich in der Systemsteuerung auf "Sounds und Audiogeräte" geh, kann ich bei "Audio" kein Standardgerät auswählen. Im Gerätemanager ist die Soundkarte aber angezeigt und aktiviert.
?
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
ok, aber wie kann ich es deinstallieren?

Das SP3 wird vermutlich KB936929 heißen. Unter Software, dann oben noch den Haken setzen bei "Updates anzeigen".

Kannst es dir ja zur Sicherheit nochmal hier runterladen.

nochmal zum Kernproblem: kann mir jemand von euch erklären, was das bedeutet:
Wenn ich in der Systemsteuerung auf "Sounds und Audiogeräte" geh, kann ich bei "Audio" kein Standardgerät auswählen. Im Gerätemanager ist die Soundkarte aber angezeigt und aktiviert.
?

Das kann ich nicht erklären, ich vermute aber eine fehlerhafte Installation der Treiber, bzw. ein "Treibergemisch" aus verschiedenen Versionen oder sowas. Wirf doch mal alles raus was Audiotreiber heißt, dann machst du die Sache mit dem SP3 wie oben beschrieben.

Gruß Duke7064
 

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
hab jetzt das sp3 drauf, vorher hab ich es wohl nicht richtig installiert. danke schon mal dafür.
audiotreiber neu installiert, aber problem besteht immer noch. also: am sp3 lag es nicht...
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
hab jetzt das sp3 drauf, vorher hab ich es wohl nicht richtig installiert. danke schon mal dafür.
audiotreiber neu installiert, aber problem besteht immer noch. also: am sp3 lag es nicht...

Glückwunsch zum SP3, ich hatte aber gehofft das auch dein Soundproblem dadurch verschwindet.
Bist du sicher das du den richtigen Treiber hast ? Der hier sollte eigentlich der Richtige sein.

Gruß Duke7064
 

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
habe jetzt noch mal alles probiert was ihr gesagt habt, auch mit dem treiber oben. nichts geholfen.

Bis jetzt haben wir alle Standardsachen ausprobiert (neue Treiber etc.), das war auch gut so, aber bräuchte mal eine richtige Diagnose.
Also noch mal, da ich denke dieses Symptom kommt nicht so oft vor und dort ist der Haken:
"Es kommt kein Sound, im Gerätemanager ist die Soundkarte aber angezeigt und aktiviert. Wenn ich in der Systemsteuerung auf "Sounds und Audiogeräte" geh, kann ich bei "Audio" kein Standardgerät auswählen."

Kann mir das jemand erklären? Woran kann es liegen?
 

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
hallo, kann mir denn keiner helfen? weiß nicht wo ich sonst fragen soll. ich weiß nicht mehr weiter...
 

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
habe linux(ubuntu)-testversion mal drauf gespielt. da ging der sound. deswegen bin ich ja auch im W-I-N-boardforum, weil das sch§$%§"ss windows betriebssystem ein problem hat, und wie immer hilft man sich am besten selbst, denn richtig plan hat hier anscheinend niemand.
in meinem bios kann ich auch keinen onboard-sound an oder abschalten und es stehen wohl nicht alle funktionen zur verfügung. verstehe ich auch nicht. aber wenn es mit einem anderen OS geht, dann kann es ja daran nicht liegen, oder?

kann mir wenigstens dazu jemand auskunft geben?

habe auch schon eine windows-reparation mit der installationscd gemacht und habe jetzt wieder SP2, d.h. ich bin dort wo ich am Anfang stand...
 

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
sorry, aber in diesem forum scheint keier wirklich einen plan zu haben. leider enttäuschend
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
sorry, aber in diesem forum scheint keier wirklich einen plan zu haben. leider enttäuschend

Also diese Aussage ist eine pure Frechheit. Nur weil hier keiner genau dein Problem hatte oder kennt und hier deshalb keiner die ultimative Lösung für dich hat, heißt das noch lange nicht, das hier keiner "einen Plan hat" wie du es nennst.

Wenn es so einfach zu lösen ist dann hast dus ja inzwischen sicher selbst hingekriegt, oder ?
 

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
eine pure Frechheit.
sollte es ja auch sein, damit hier mal wieder jemand vorbeischaut. ;)
hihi, sorry. also nicht ernst nehmen. hab mir nur einen spaß erlaubt. freu mich aber über deine schnelle Antwort. nich sauer sein :D

ich selbst hinbekommen? so gut bin ich nicht,bin aber dabei. wenn ich das problem richtig gelöst hätte, hätt ichs fairerweise schon hingeschrieben. will das problem aber wirklich lösen, nicht einfach windows neuinstallieren. (reparations drüber installation hab ich schon gmacht, bringt nix)

jedenfalls kann ich wieder musik hören: allerdings nur mit einem asio treiber. asio4all installiert und programme die das unterstützen gehen wieder. aber eben nur die. systemsounds nicht.
ich denk es liegt am direct-sound. aber hab jetzt directx9c installiert - an der neuigkeit des treibers kann es also nicht liegen.
vielleicht ist es aber auch eine andere ursache.
kennt sich jemand mit directx aus?
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
sollte es ja auch sein, damit hier mal wieder jemand vorbeischaut. ;)
hihi, sorry. also nicht ernst nehmen. hab mir nur einen spaß erlaubt. freu mich aber über deine schnelle Antwort. nich sauer sein :D

Also schön fand ich das nicht. Wenns als "Spaß" gedacht war... na OK.

ich denk es liegt am direct-sound. aber hab jetzt directx9c installiert - an der neuigkeit des treibers kann es also nicht liegen.
vielleicht ist es aber auch eine andere ursache.
kennt sich jemand mit directx aus?

Wieso denkst du das es vom DirectX kommt ?

Kannst ja mal Windows+R drücken (Ausführen), dort dxdiag eintippen und Enter drücken. Jetzt geht ein Fenster mit vielen Karteiblättern auf. Irgendwo gibts da nen Sound-Test. Wenn das geht dann ist DirectSound i.O.

Gruß Matze
 

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
ja, hab ich schon probiert, da kommt ein fehler: Fehlercode 0x80070057
deswegen dacht ich es hat damit etwas zu tun...
 

panda303

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
11
hat leider auch nix genützt. :( immer noch die gleiche fehlermeldung etc.
 
Thema:

großes sound problem

großes sound problem - Ähnliche Themen

Ram Speicher Problem...: Guten Abend Ich habe ein Problem, und zwar, habe ich insgesamt 8gb Arbeitsspeicher Installiert, nur leider stellt mir Windowsw nur 3,98 GB...
GELÖST CPU Auslastung springt immer auf 100%: Hi habe ein Problem musste meinen pc neuaufsetzen aber nun funkt er nicht mehr so wie er soll spiele diablo 3 ich weiss kacke programiert usw...
Beim Start von Windows 8 fährt der PC runter: Hallo Leute, ich habe mir vor einen Wochen über Dreamspark Windows 8 herunter geladen und installiert. Informationen über meinen PC s.u. Wenn...
GELÖST Brauche hilfe bei Treiber Installation: Guten Tag liebe Community, ich habe gestern Windows XP neuinstalliert,jetzt weiß ich leider nicht welche treiber ich installieren muss weil ich...
XP-Rechner wieder belebt... aber Videos ruckeln: Hi, Leutz! Hab mal wieder meinen alten XP-Rechner aktiviert, da meim Schlepptop dauernd ausgeht... Überhitzung. Darum geht's hier aber nicht...

Sucheingaben

PCI/VEN_1002&DEV_4370&SUBSYS_10921734&REV_02 amilo

Oben