GELÖST Graphics Aperture Size, welcher Wert ist ok

Diskutiere Graphics Aperture Size, welcher Wert ist ok im Vista - Hardware Forum im Bereich Vista - Hardware; Hallo, im BIOS gibt es die Option "Graphics Aperture Size". Der Default bei mir ist 64MB, Werte von 4MB -> 256MB sind möglich. Mein Rechner...
#1
msueper

msueper

Threadstarter
Dabei seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Hallo,
im BIOS gibt es die Option "Graphics Aperture Size". Der Default bei mir ist 64MB, Werte von 4MB -> 256MB sind möglich. Mein Rechner erledigt keine Graphik-Aufgaben, sondern wird primär über RDP freigesteuert.
Meine Frage:
Wenn ich im BIOS für "Graphics Aperture Size" weniger als 64MB, z.B. nur 4MB nehmen würde, hätte ich dann Nachteile (Abstürze)? Ich spekuliere darauf, dass dann 60MB zusätzliches RAM frei werden, oder stimmt das nicht?
Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
T

Taubenkiller

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
765
Alter
50
Ort
Bayern
Hallo

Mit diesen Wert kann man der Grafikkarte zusätzlich Arbeitspeicher zuweisen, von verhandenen Arbeitspeicher vom Motherboard.

Gruß Taubenkiller
 
#3
R

rabser

Dabei seit
16.01.2007
Beiträge
20
Hm, nach meiner Erfahrung ist das nicht die Zuweisung des Speichers.
Die Aperture Size sollte in früheren Bios Einstellungen die Hälfte des Graka Speichers betragen, um eine optimale Anbindung der Graka ans Mainboard zu gewährleisten.
Heute sollte dieser Wert zwischen 128-256 betragen und ist annähernd zu vernachläsigen.

Korrekt?

Gruß.
 
#4
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
Hm, nach meiner Erfahrung ist das nicht die Zuweisung des Speichers.
Die Aperture Size sollte in früheren Bios Einstellungen die Hälfte des Graka Speichers betragen, um eine optimale Anbindung der Graka ans Mainboard zu gewährleisten.
Heute sollte dieser Wert zwischen 128-256 betragen und ist annähernd zu vernachläsigen.

Korrekt?

Gruß.
leider falsch. das hat nichts mit der anbindung ans mainboard (interface) zu tun. sondern -> zitat:

wikipedia.org hat gesagt.:
Aperture Size ist eine Menge an Arbeitsspeicher, die der Grafikchip über den AGP-Port zur Speicherung von Texturen verwenden kann. Er wird auch als AGP Memory bezeichnet und sollte günstige Grafikkarten durch geringer Mengen lokalen, auf der Grafikkarte verbauten Speichers ermöglichen. Der Aperture-Bereich wird vom Betriebssystem nicht ausgelagert, um hohe Geschwindigkeit zu sichern, ist im Vergleich zum lokalen Grafik-Speicher jedoch rund 30% langsamer[5]. Es gibt zwei Modi der Verwendung, deren Bezeichnung oft vermischt wird. Im DiME-Modus (Direct Memory Execute) kann der Grafikchip nur Texturen aus dem Aperture-Bereich zur Fertigstellung eines Bildes verwenden, sein lokaler Speicher wird ausschließlich für Rendering und Framebuffer verwendet.[
Quelle: Accelerated_Graphics_Port

das Graphics Aperture Size kommt aus AGP-zeiten und bringt bei heutigen PCIe-grafikkarten nichts mehr, da heutige Grakas eigenen Speicher mitbringen, was früher nicht so üblich war...
 
#5
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
Wie gesagt wurde.
Bei einer PCIe Karte ist es völlig egal und selbst bei "modernen" AGP Karten hatte es eigentlich gar keine Bedeutung mehr.
 
#6
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
Wie gesagt wurde.
Bei einer PCIe Karte ist es völlig egal und selbst bei "modernen" AGP Karten hatte es eigentlich gar keine Bedeutung mehr.
genau, da selbst moderne AGP-karten bereits eigenen speicher jenseits 32 oder 64MB besitzen..

diese bioseinstellung wurde damals eingeführt, als die grakas nur 4, 8, 16 oder 32MB eigenen RAM hatten (Nvidia TNT, TNT2, Voodoo usw.) ;)
 
#7
msueper

msueper

Threadstarter
Dabei seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
ok, danke! Das hatte ich mir auch so gedacht. Ich habe inzwischen mit den Werten etwas experimentiert und auch mal 256MB eingetragen. Der benutzte RAM Bereich unter Windows ändert sich nicht. Offenkundig ist der Wert egal auf meinem System.
Grüße, Martin
 
Thema:

Graphics Aperture Size, welcher Wert ist ok

Sucheingaben

igd aperture size

,

aperture size graphics

,

AGP aperture size xp setting

,
Grafikkarten Aperture Size
, igd aperture size bedeutung, igd aperture size games, memory aperture size german, agp aperture size, graphics aperture size deutsch, aperture size, was ist aperture size, was ist igd aperture

Graphics Aperture Size, welcher Wert ist ok - Ähnliche Themen

  • GELÖST Mit win 10 64 bit auf intel UHD Graphics 630 Grafik zugreifen

    GELÖST Mit win 10 64 bit auf intel UHD Graphics 630 Grafik zugreifen: Hallo Ich traue mich mal eine Frage zu stellen Wie kann ich Mit win 10 64 bit auf intel UHD Graphics 630 Grafik zugreifen.Ich finde einfach keine...
  • Intel(R) HD Graphics 620 Fehler

    Intel(R) HD Graphics 620 Fehler: Hallo, ich hatte vor zwei Tagen ein neues Update am PC Windows 10. Seit dem funktionieren jegliche Spiele nicht mehr oder nicht mehr...
  • Intel HD Graphics 4000 Treiber funktioniert nicht mehr

    Intel HD Graphics 4000 Treiber funktioniert nicht mehr: Nach dem Update auf Windows 10 ruckelt der PC bei der Wiedergabe von Videos. Sowohl bei lokalen Dateien, als auch beim Streaming und unabhängig...
  • Your graphics card does not support DirectX 11 features.

    Your graphics card does not support DirectX 11 features.: In der letzten Zeit kommt bei mir öfters mal die Meldung Your graphics card does not support DirectX 11 features. Bei jedem Spiel ist diese...
  • Sind die Grafikkarten "ATI Mobility Radeon HD 5850" oder "Intel(R) Graphics Media Accelerator HD" fü

    Sind die Grafikkarten "ATI Mobility Radeon HD 5850" oder "Intel(R) Graphics Media Accelerator HD" fü: Sind die Grafikkarten "ATI Mobility Radeon HD 5850" oder "Intel(R) Graphics Media Accelerator HD" fü Ich habe ein EasyNote LX mit i5-450M 2.4...
  • Ähnliche Themen

    Oben