Grand Theft Auto 5: PC-Version könnte laut Gerüchten eingestellt werden

Diskutiere Grand Theft Auto 5: PC-Version könnte laut Gerüchten eingestellt werden im IT-News Forum im Bereich News; Eigentlich dachte man, es sei alles klar. Nun ist die angedachte PC-Umsetzung des Spiele-Hits Grand Theft Auto V aber wieder unsicherer denn je...
Eigentlich dachte man, es sei alles klar. Nun ist die angedachte PC-Umsetzung des Spiele-Hits Grand Theft Auto V aber wieder unsicherer denn je. Scheinbar sollen die Entwickler der PC-Version mit der zeitnahen Umsetzung überfordert sein. Das gefällt der Spiele-Szene überhaupt nicht.


Bereits im letzten Jahr landete Rockstart Games mit dem Titel Grand Theft Auto V einen wahren Mega-Hit. Noch niemals zuvor in der Geschichte der Video-Spiele konnte sich ein Spiele-Titel derart gut verkaufen. Das Spiel erschien vor gut einem Jahr und war zunächst für die Playstation 3 von Sony und für die Xbox 360 erhältlich. Geplant sind in jedem Fall Ableger für die aktuellen Next Gen-Konsolen Playstation 4 und Xbox One. Eigentlich war auch eine PC-Version im Gespräch doch nach jüngsten Gerüchten scheint diese Plattform nun wieder wegzufallen, berichtet Golem. Und genau das scheint der Spieler-Szene nicht wirklich zu gefallen. Dabei eskalierte die Situation nun auch, nachdem die Quelle des Gerüchts gehackt wurde. Auf der Seite von Rantic.com ist lediglich der Text "Dear Rockstar: Hacked by 4chan - Give us our GTA 5 for PC" zu lesen.

Bei der Seite Rantic.com handelt es sich um eine Marketingagentur aus New York, die offenbar in engem Kontakt mit Rockstar Games steht. Ob bewusst oder unbewusst soll der Chef der Agentur im Gespräch mit dem US-Magazin Fox Weekly bekannt gegeben haben, dass die PC-Version von GTA 5 abgesagt wird. Sowohl die PS4- als auch die Xbox One-Version sollen nach wie vor im Zeitplan liegen. Bei der Belegschaft von Rockstar Games soll die PC-Umsetzung allerdings für Unruhe sorgen. Inwieweit die Gerüchte um die PC-Version zutreffend sind kann aktuell noch nicht gesagt werden. Schon seit längerem kursieren auch Gerüchte, dass GTA 5 für alle drei Plattformen (PC, PS4, Xbox One) am 14. November 2014 erscheinen soll. Ein Statement seitens Rockstar Games steht aber aktuell noch aus.
 
Thema:

Grand Theft Auto 5: PC-Version könnte laut Gerüchten eingestellt werden

Grand Theft Auto 5: PC-Version könnte laut Gerüchten eingestellt werden - Ähnliche Themen

Grand Theft Auto: San Andreas kostenlos wenn man sich den Rockstar Launcher installiert: Rockstar Games haben nun ebenfalls ihren eigenen Launcher am Start und wer aktuell einsteigt bekommt Grand Theft Auto: San Andreas kostenlos mit...
Rückgabe von Cyberpunk 2077 bis 21.12.2020 wegen Bugs - Geht es so einfach wie versprochen?: Nicht nur die Beteiligung von Keanu Reeves hat Cyberpunk 2077 hohe Erwartungen geweckt und der Charakter Johnny Silverhand ist sicher auch nicht...
Control Outfits für Jesse freischalten - So kann man alle Outfits für Jesse in Control finden!: Für Fans von Action-Adventures ist der neuen Titel Control auf Windows PC, PS4 und Xbox One eine sehr gute Wahl und wer neben dem Gameplay auch...
PlayStation 5 könnte wohl erst 2020 auf den Markt kommen: Auch wenn aktuelle Gerüchte davon sprechen, dass mit der PlayStation 5 noch in diesem Jahr ein Nachfolger der aktuellen PlayStation 4 auf den...
Telekom MagentaGaming startet für Windows 7, Windows 8 und Windows 10 als Beta-Version: Aktuell ist ja plattformübergreifendes Gaming im Stream dank Google Stadia für viele Gamer recht interessant und auch die Telekom will hier ein...
Oben