GrafikKarten übertakten

Diskutiere GrafikKarten übertakten im Grafikkarten Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Leutz, Ich möchte mir eine Sapphire Radeon 9700 holen mit 540 Mhz. Auf wieviel MHz kann ich sie takten ohne pixelfehler???? --------cu snake...
snake

snake

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2003
Beiträge
1.516
Hallo Leutz,
Ich möchte mir eine Sapphire Radeon 9700 holen mit 540 Mhz.
Auf wieviel MHz kann ich sie takten ohne pixelfehler????
--------cu snake :devil
 
C

Chilliger Geselle

Gast
hi,

wofür willst du die übertakten?
die is für jetztige anwendungen mehr als schnell genug.
ich weis nur das die redeons allgemein das übertakten nicht so gut mitmachen.
wenn du dir eine grafikkarte kaufst musst du darauf achten das da der "original" speicher drauf ist, das OCen des speichers bringt am meisten.
 
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.579
Alter
50
Ort
Basel
Hi

Ich würde es vorerst lassen das mit dem Übertakten! (Da lebt die GraKa länger!)

cu :wut
 
C

Chilliger Geselle

Gast
naja,
80Mhz wirst du wohl kaum merken (beim spielen), also ich hab meine graka nur hochgetaktet weil einige anwendungen schon ruckeln und ich auch eine entsprechende kühlung dafür habe.

Um deine CPU zu übertakten ist die wichtigste vorraussetzung marken-RAM, am besten min. PC333 oder sogar PC400 und für CPU natürlich auch wieder eine gute kühlung.
Lad dir mal MBM runter und guck nach wie hoch deine CPU unter vollast ist, die temperatur solle im besten falle nicht über 40°C liegen (nach dem übertakten steigt die temp und sollte dann nicht über 60°C liegen um eine stabieles system haben.).

Du kannst deine CPU entweder über den FSB (=Frontsidebus) oder Multiplikator übertakten.
Den FSB anzuheben ist meist die bessere möglichkeit um mehr speed rauszuholen, dies geht ohne "unlocking"
Um den Multiplikator zu verändern musst du die CPU "unlocken", dadurch verlierst du aber die garantie der CPU (und aller sämtlichen bauteile... aber das kann ja keiner feststellen :D ). Dafür gibt es massig anleitungen wie man das macht.
Es ist auch zu beachten das der PCI takt nicht allzu sehr über 33Mhz liegt (beim erhöhen des FSB erhöhst du "sämtliche geschwindigkeiten"), wenn du z.B. den FSB auf 100, 133, 166, 200 Mhz einstellst dann bleibt der FSB vom PCI-Bus auf 33Mhz. Bei 142Mhz FSB (CPU) ist der takt vom PCI-Bus etwa 35Mhz, da kann es sein das z.B. die Soundkarte schon aussteigt und den löffel abgibt.
Wenn du die CPU übertaktest dann heist es natürlich nicht das das System bei reboot ein "piep" von sich gibt -> kein booten möglich.
 
Thema:

GrafikKarten übertakten

GrafikKarten übertakten - Ähnliche Themen

PC friert ein bei Nutzung von zwei Monitoren: Hallo liebe Community, ich hoffe ich bin hier richtig... bin recht ratlos und wende mich daher an euch. Zunächst mein Setup: MSI MEG x570 UNIFY...
Umstellung auf Win 10 Grafikkarte 256 MB ATI RadeonX600 HyperMemory: Hallo, meine Grafikkarte hatte die Voraussetzung für Windows 10 denke ich. Habe aber unter Win 7 Prof 64 bit versucht probeweise unter...
Windows 10 (Bootcamp) stürzt zur Zeit fast täglich wegen Grafikkarten Fehler ab: Hallo, da in Windows 10 (Bootcamp) stürzt zur Zeit fast täglich ab - Apple Community mein Problem nicht gelöst werden konnte versuche ich es...
Meine Grafikkarte wird nicht erkannt! (HILFE): Hallo , ich habe mir neulich einen PC zusammen gebaut und er funktioniert normal. Heute aber konnte windows nicht booten und ich musste den PC...
Von NVIDIA GTX 650 aufrüsten für Photshop und Fotoschows auf 4k Fernseher: Hallo, Ich spiele zwar nicht, mache aber viel mit Photoshop, Lightroom und anderen bildintensiven Fotoprogrammen und möchte meine Fotoshows auch...
Oben