Grafikkarten: Nvidia bei 71% Marktanteil, AMD will 50% bis Ende 2008

Diskutiere Grafikkarten: Nvidia bei 71% Marktanteil, AMD will 50% bis Ende 2008 im IT-News Forum im Bereich IT-News; Nvidia bei 71% Marktanteil, AMD will 50% bis Ende 2008 Die neuesten Zahlen von Jon Peddie Research zeigen, dass Nvidia seinen Marktanteil im...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10


Nvidia bei 71% Marktanteil, AMD will 50% bis Ende 2008

Die neuesten Zahlen von Jon Peddie Research zeigen, dass Nvidia seinen Marktanteil im Bereich dedizierter Grafikkarten im 4. Quartal 2007 von 64 auf 71% steigern konnte, während AMD nun unter 30% liegt.

Allerdings hat AMD seine Partner informiert, dass der neue RV770-Grafikchip Ende des zweiten Quartals 2008 vorgestellt werden soll und man damit wieder mehr Marktanteile gewinnen wird. Die neuen, vermutlich als Radeon HD4800 erscheinenden Grafikkarten sollen ungefähr 40% schneller sein als die aktuellen Karten, die auf dem RV670 basieren.

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de
 
#2
M

masterXX

Dabei seit
13.08.2005
Beiträge
224
Alter
32
Erzählen kann man viel, ma gucken wie die Karten wirklich auf dem Markt ankommen!!
 
#3
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
naja, dass nvidia's marktanteile so hoch sind, war absehbar.

nach der einführung der 8800er serie und DX10, schwang sich der anteil ja schnell in diese höhe und weil bei AMD/ATI erstmal nicht viel passierte..

aber ich denke das verhältnis wird sich sicher fix wieder "nomalisieren", da nvidia's neue karten leider nicht so der knüller sind (wie die 8800er serie damals) und zudem ATI ja auch seine karten im petto hat, die eben Käufer überzeugen.

denke nvidia wird durch seine 9er serie etwas an boden verlieren, da sie ja eben nicht so der knüller sind..
 
#4
B

bluefisch200

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
naja, dass nvidia's marktanteile so hoch sind, war absehbar.

nach der einführung der 8800er serie und DX10, schwang sich der anteil ja schnell in diese höhe und weil bei AMD/ATI erstmal nicht viel passierte..

aber ich denke das verhältnis wird sich sicher fix wieder "nomalisieren", da nvidia's neue karten leider nicht so der knüller sind (wie die 8800er serie damals) und zudem ATI ja auch seine karten im petto hat, die eben Käufer überzeugen.

denke nvidia wird durch seine 9er serie etwas an boden verlieren, da sie ja eben nicht so der knüller sind..
Unterschreib...wenn der RV770 wirklich so wird wie ATI immer sagt dann:up
 
#5
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
48
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
AMD muß einfach mal in die "Puschen" kommen...

:hm diese ganzen Meldungen über schlechten Treiber-Service :blink , und die Aussage, das das Spiel X für Nvidia optimiert sei, lassen mich schon zu Nvidia greifen.

Obwohl ich wegen "CrossFire" auf dem Board, und einiger Details lieber zu AMD greifen würde, aber so :wacko ?

Na, möglicherweise kriegen sie das noch in den Griff, oder präsentieren einen handfesten Vorteil, außer dem Preis.


Gruß


Rebecca :sing
 
#6
B

bluefisch200

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
2.463

Na, möglicherweise kriegen sie das noch in den Griff, oder präsentieren einen handfesten Vorteil, außer dem Preis.


Gruß


Rebecca :sing
-55nm
-Crossfire X
-Dx10.1
-Grössere differenz der Karten möglich(Crossfire)
-Verwendung von GDDR4 bei den besseren Modellen(wobei das nicht unbedingt ein Vorteil ist)

Aber mehr fällt mir nicht ein ausser das ich die Dualslotkühler hammer finde:D
 
Thema:

Grafikkarten: Nvidia bei 71% Marktanteil, AMD will 50% bis Ende 2008

Grafikkarten: Nvidia bei 71% Marktanteil, AMD will 50% bis Ende 2008 - Ähnliche Themen

  • Windows 10 meldet dass die Grafikkarte NVIDIA GeForce GT330M nicht kompatibel ist. Was tun?

    Windows 10 meldet dass die Grafikkarte NVIDIA GeForce GT330M nicht kompatibel ist. Was tun?: Windows arbeiten jetzt mit dem Intel-Grafiktreiber, der keinen externen Monitor am Sony Vaio zulässt.
  • Grafikkarten-Preise sollen sowohl bei AMD als auch Nvidia wieder ansteigen - UPDATE V

    Grafikkarten-Preise sollen sowohl bei AMD als auch Nvidia wieder ansteigen - UPDATE V: Aus Taiwan stammenden Gerüchten zufolge sollen die Boardpartner von AMD und Nvidia in den kommenden Tagen und Wochen wieder die Preise von Mittel-...
  • Windows 10 Update 1709: Intel(R) HD Graphics 4000 und Grafikkarte NVIDIA GeForce 610M auf Asus K55V

    Windows 10 Update 1709: Intel(R) HD Graphics 4000 und Grafikkarte NVIDIA GeForce 610M auf Asus K55V : Nach dem Update 1709 von Windows 10 wird der zweite Bildschirm nicht mehr projiziert. Weder an der HDMI- noch an der VGA-Schnittstelle gelingt es...
  • Surface Book 2 - Grafikkarten - Nvidia Optimus

    Surface Book 2 - Grafikkarten - Nvidia Optimus: Hallo, wer kann mir bitte helfen, ich finde keine genauen Angaben im Netz.. Es geht um das Surface Book 2. Wie ist das genau mit den beiden...
  • Grafikkarte NVIDIA Corporation Bluescreen windows 10 1709

    Grafikkarte NVIDIA Corporation Bluescreen windows 10 1709: Hallo, ich habe folgendes Problem: Das Windows Creation Update war erfolgreich. Eine halbe Stunde später kam urplötzlich bluescreen...
  • Ähnliche Themen

    Oben