Grafikkarte kaputt oder nicht?

Diskutiere Grafikkarte kaputt oder nicht? im Grafikkarten Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo. Ich habe hier eine Grafikkarte liegen. Eine Radeon hd 5770 vapor-x. Die karte hat einen 6 Pin Stromanschluss den ich leider nicht habe...

Pysk

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
14
Alter
37
Hallo.

Ich habe hier eine Grafikkarte liegen. Eine Radeon hd 5770 vapor-x. Die karte hat einen 6 Pin Stromanschluss den ich leider nicht habe. Darum habe ich mir einen Adapter Stecker gekauft. Leide bekomme ich kein Bild.

Das Blaue LED an der Karte leuchtet auf der PC fährt hoch das höre ich ja am Windows 7 Startsound.

Der Monitor zeigt allerding an kein Signal.

Ich habe die Karte an einem anderen PC ebenfalls mit dem Adapter getstet auch hier das selbe. Grafikkarte leuchtet blau und der Lüfter dreht sich.

Ich gehe jetzt mal davon aus das die Karte kaputt ist. Als ich mir den Stecker genauer angesehen habe ist mir was aufgefallen.

Das eine Bild zeigt den Stecker am Adapter wo man sehen kann das der mittlere Pin (müsste Pin 2 sein 12V) leer ist.

Auf dem anderen Bild ist das Gegenstück der Karte zu sehen. Hier scheint der Pin offenbar eine Bedeutung zu haben.

Nun meine Frage. ist die Karte kaputt? Oder liegt es am Stecker? Und wenn die Karte kaputt ist warum startet der PC normal? Ohne Karte tut er das nicht. Er hat keine Onboard Karte. Der andere PC hat eine Karte On Board und zeigt auch da das bild an obwohl die Karte auf dem PCI Express Slot sitzt und Strom hat.

Zum Schluss würde mich interessieren ob die Grafikkarte wirklich 600 Watt braucht. Ich habe eben geschaut mein Netzteil liefert leider nur 430 Watt. Aber müsst die Karte nicht trotzdem überhaupt irgentwas anzeigen?

Ich habe noch 2 Bilder von der Karte hinzugefügt damit ihr wisst welche es genau ist.
 

Anhänge

  • 2015-01-26 09.35.21.jpg
    2015-01-26 09.35.21.jpg
    446,6 KB · Aufrufe: 169
  • 2015-01-26 09.43.58.jpg
    2015-01-26 09.43.58.jpg
    272,7 KB · Aufrufe: 169
  • 2015-01-26 11.01.31.jpg
    2015-01-26 11.01.31.jpg
    649,6 KB · Aufrufe: 289
  • 2015-01-26 11.01.26.jpg
    2015-01-26 11.01.26.jpg
    776,4 KB · Aufrufe: 234
Zuletzt bearbeitet:

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.942
Alter
57
Ort
BW
Das steht im Handbuch.Netzteil ab 450 Watt mit einem 6-poligen PCIe-Stromanschluss mit 75
Watt.
 

maniacu22

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
was hatte denn der "andere" PC für Specs, also Netzteil etc? Die Vermutung, dass die Karte das Zeitliche gesegnet hat, liegt nahe. Aber um ganz sicher zu gehen, die Karte nochmal an einem PC mit ausreichend dimensionierten Netzteil UND PCI-Express-Stecker ausprobieren und eben nicht mit so einem doofen Adapter.

viel Erfolg

ps: mal kurz mit etwas Druckluft über die Karte gehen, die steht ja vor Dreck :D
 

Pysk

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
14
Alter
37
Leider habe ich keinen pc mit mehr Watt. Könnte ich das kabel in der mitte was 12 Volt liefen sokkte Brücken? Ich will nur wissen ob die karte geht bwvor ich mir ein neues Netzteil anschaffe.
 

DerZong

Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
4.703
Alter
43
Da dein Netzteil mit 430 Watt definitiv unter den Spezifikationen des Herstellers liegt, würde ich vermuten, dass die Grafikkarte zwar ok ist, aber nicht genügend "Saft" vom Netzteil bekommt. Der Hersteller gibt an, dass es schon mindestens 500 Watt sein sollten für das Netzteil. Ein etwas geringerer Wert wäre in der Theorie möglich, richtet sich aber auch und vor allen Dingen an der restlichen Hardware (CPU/Laufwerke etc.) des PCs und auch zum teil am Alter des Netzteils.

Wenn du aber auf Nummer sicher gehen willst vor dem Netzteilkauf, und es selber nicht testen kannst, solltest du mal im Bekanntenkreis versuchen - vielleicht kann dort jemand für dich die Grafikkarte testen (am Besten fragst du dabei aber auch, ob der-/diejenige auch eine AMD-Grafikkarte hat, da das dann mit den vorhandenen Treibern am besten harmonieren würde)
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.102
Alter
54
Ort
Thüringen
Also in der Regel ist es so das Netzteile (viel) zu groß gekauft werden.Die Karte ist ja doch schon etwas betagt,ausserdem steht hier in der Produktbeschreibung was von max 108 Watt.Also wenn das nicht reicht.....:knall

Zum Test in einem anderem PC würde es reichen die Karte zu stecken und schauen ob ein Bild erscheint.Die Bootplatte kann man ja mal fix abziehen,dann sind die Graka-Treiber uninteressant....
 

Pysk

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
14
Alter
37
Das Problem ist das ich keinen kenne der einen neueren PC hat. Ich denke mal das der Mittlere Stromanschluss fehlt. Daher ist meine Frage ob man das zum testen Brücken kann um zu sehen ob wenigstens der Boot screen kommt.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.102
Alter
54
Ort
Thüringen
Brücken ist wohl eher nicht drin denke ich mal (es müssen aber auch nicht immer alle Pins belegt sein),aber das die Karte 600 Watt braucht ist Unsinn.Normal sollte die Karte auch ohne extra Adapterstecker ein Bild liefern weil erst unter hoher Last die genannten 75 Watt des PCIe Anschlusses überschritten werden.Im Leerlauf nimmt die Karte 18 Watt auf;lächerlich.Stärkere Karten haben aber bisweilen das Problem das sie bei Unterversorgung entweder gar kein Bild liefern oder aber lautstark piepen;je nach Hersteller.Wie das aber bei dieser Karte ist...Knall

Der Adapter ist so einer,richtig?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pysk

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
14
Alter
37
Also ohne Strom dreht sich bei der Karte nicht einmal der lüfter. Sie leuchtet auch nicht. Ja das ist der Stecker.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.102
Alter
54
Ort
Thüringen
Tja,dann sieht es wohl nicht so gut aus zumal Du die Karte in einem anderem Rechner mit identischenm Verhalten getestet hattest.....:knall


Und wenn man sich das mal anschaut ist das mit dem fehlendem Pin so in Ordnung;da kann man nicht brücken wie beim Netzteil....
 

Anhänge

  • Pin.jpg
    Pin.jpg
    8,9 KB · Aufrufe: 316

Pysk

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
14
Alter
37
Naja die karte hat 6 pins das kabel nur 5. Wenn ich in die mitte 12 v lege wie rechts und links muss das doch gehen. Naja mal schauen was ich mache.
 
Thema:

Grafikkarte kaputt oder nicht?

Grafikkarte kaputt oder nicht? - Ähnliche Themen

Surface Dock + 2 externe Monitore + Surface Pro 6 / Surface Pro 3: Hallo zusammen, ich versuche seit letzten Montag mein neues Surface Dock mit 2 externen Monitoren und wahlweise einem Surface Pro 6 und Surface...
Spiele stürzen nach bestimmten Aktivitäten beim Spielen ab: Hallo, zuerst mein System: *Ryzen 3 2200g (Treiber aktuell) *ASRock AB 350M HDV R4 (Bios 3.70) *G.Skill Aegis 2x8GB 3000 (2933) GTX1660Super...
Installation Win XP Pro geht leider nicht obwohl im Forum schon sehr viel gelesen....bitte um Hilfe: hallo alle zusammen, ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe. Ich hoffe der eine oder andere kann mir etwas weiterhelfen. Mein...
GELÖST Flackernders Bild bei Anmeldebildschirm. Problem mit Grafikkarte?: Hallo zusammen, vorne weg, ich bin neu hier im Forum, es tut mir also leid, falls ich irgendwelche Forenregeln nicht beachten sollte. Nun zu...
AMD Radeon RX Vega 56 - Boardpartner XFX zeigt sein Custom-Design: AMDs derzeitige Grafikkarten-Spitze in Form der Radeon RX Vega 56 und 64 ist aktuell ausschließlich im Referenz-Design, also dem von AMD...

Sucheingaben

Stecker in Grafikkarte gebrochen

Oben