Grafikkarte, aber welche ??

Diskutiere Grafikkarte, aber welche ?? im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Forum, ich habe einen DELL Dimension 8100 mit 1152 MB RAMBUS Arbeitsspeicher und 1,3GHz CPU. Nun möchte ich den PC noch etwas aufrüsten...

Rocky590

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
58
Hallo Forum,

ich habe einen DELL Dimension 8100 mit 1152 MB RAMBUS Arbeitsspeicher und 1,3GHz CPU.

Nun möchte ich den PC noch etwas aufrüsten, dazu habe ich mir noch einmal 1024 MB RAMBUS Speicher und eine weitere 250 GB Festplatte gekauft.

Im Zuge der Modernisierung, möchte ich auch eine neue Grafikkarte einbauen. Zurzeit hat mein PC eine ATI – RADEON 9200 (RV 280) mit 128 MB Grafikspeicher mit AGP 4fach.

Wenn ich schon den PC so weit aufrüste, möchte ich auch das Maximum an Grafikkarte verbauen, weiß aber leider nicht welche ich dazu kaufen soll.

Ich nutze den PC nur selten zum spielen, hauptsächlich für Bildbearbeitung, Office und Internet. Trotzdem möchte ich eine gute, schnelle aber auch preiswerte Grafikkarte verbauen.

Wer kann helfen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Heike
 

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
29
Ort
Österreich
du hast einen prozessor mit 1,3 ghz cpu???
meinst du nicht eher 2,3 ghz?

und wie lautet die bezeichnung deiner cpu

also wenn du wirklich so eine schwache cpu verbaut hast dann wechsle sie zuerst
die 9200 ist zwar nicht die beste grafikkarte aber sie reicht völlig für office und internet.
für bildbearbeitung ist dein prozessor eindeutig zu schwach

mfg
 

Rocky590

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
58
Hallo,
die Bezeichnung der CPU ist.

Intel Pentium 4, 1300 MHz (13 x 100)
P68 Willanette, A80528

MfG
Heike
 

cepo

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
99
schließe mich der meinug von bohnenjim an was willst mit einer super graka wenn
du sowieso nich spielst , irgendwan schaft es die CPU die Behfehle der Graka ( GPU ) nicht mehr zu verarbeiten
Noch ein Tip wenn schon eine neue CPU dann auf jeden Fall Dual Core

mfg
 

Moosman

Dabei seit
07.06.2005
Beiträge
280
sagen wir's mal so: Dein Rechner taugt leider nicht (mehr) für einigermaßen aktuelle Spiele - da hilft auch eine neue GraKa nichts!

Wenn du trotzdem dahingehend aufrüsten möchtest, fände ich die Radeon 9200 schon angemessen, die ja auch sehr günstig zu haben ist. Achte evtl. auf eine Karte mit passiver Kühlung: Eine Lärmquelle weniger. Außerdem würde ich eine Karte mit DVI-Ausgang kaufen, falls du einen TFT anschließen möchtest.

Die Idee mit dem neuen Prozessor ist gut, doch imho bei manchen Dell PCs mit ihren eigenwilligen Kühllösungen schwer zu realisieren (bitte bei Dell anfragen). Neu wirst du eine passende CPU ohnehin fast nicht mehr bekommen (Stichwort eBay).

Mehr Speicher ist eigentlich immer gut, wobei du ja schon ordentlich viel eingebaut hast (reicht imho). Bist du dir sicher, dass das Mainboard so viel Speicher verträgt?

Allgemein gesprochen ist es sicherlich nicht verfrüht, mit dem Gedanken an einen Rechnerneukauf zu spielen. Schon sehr günstige Modelle sind deinem jetzigen PC in jeglicher Hinsicht haushoch überlegen.
Eine größere Aufrüstaktion deines Rechners wäre meiner Meinung nach Geldverschwendung.
 

Muerte

Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
823
Ort
Aus dem schönen Hamburg
Die CPU aufrüsten sollte sich als relativ schwierig gestallten, da sie noch einen Sockel 423 hat! Dafür gibt es garkeine CPUs über 1.8 GHz. Also lieber noch ein wenig sparen und sich für 500-600€ eine neues System kaufen. Diesen alten Rechner aufrüsten ist wirtschaftlich gesehen blödsinn.

LG

Morty
 

Moosman

Dabei seit
07.06.2005
Beiträge
280
Morty hat recht: Vor kurzem habe ich einer Bekannten, die ihren Rechner auch hauptsächlich für Office und Internet benötigt, einen neuen Rechner bei Alternate konfiguriert. Der PC hat sie 500 Euro gekostet und sie ist hochzufrieden damit. Ihr Sohn kann Spiele wie GTA problemlos spielen und der PC ist erfreulich leise und sparsam im Stromverbrauch.
Vorher hatte sie einen Vobis-PC mit Pentium 3, der sicherlich auf der gleichen Leistungsstufe wie dein PC war (1,4 GHz, 512 MB-RAM usw.) und der Leistungsunterschied ist krass.
 
Thema:

Grafikkarte, aber welche ??

Grafikkarte, aber welche ?? - Ähnliche Themen

Abstürze und Flackern bei Dell Optiplex 755: Einen schönen Abend wünsche ich, wieder einmal komme ich, als vollkommen ahnungsloser zu euch und hoffe das mir jemand bei einem weiteren...
Neuer PC für 300 bis 400 Euro möglich ??: Hallo Forum, ich bin neu hier und erhoffe mir etwas Hilfe von euch. Ich möchte mir gerne einen neuen PC zulegen, habe jedoch nur wenig Ahnung was...
GELÖST Verkraftet mein System diese Grafikkarte ?: Guten Tag. Ich wollte vorrübergehend meinen WoW-PC aufrüsten und eine neue Grafikkartre einbauen. Einen neuen PC wollte ich mir erst nähstets...
Wiederherstellen mit Drive Image klappt nicht: Hallo, ich habe hier schon oft reingeschaut und auch schon viel gelesen, jedoch wurde mein Problem hier noch nicht behandelt. Ich habe von allen...
Von Vista auf XP - Keine Spiele funktionieren mehr...: Hallo... Wer kann mir bitte helfen! Habe einen Acer Aspire T671 mit Vista gekauft und mir xp draufgemacht Habe alle möglichen Treiber...
Oben