Grafiken direkt in Microsoft Word freistellen und aus Hintergrund ausschneiden - So einfach geht es!

Diskutiere Grafiken direkt in Microsoft Word freistellen und aus Hintergrund ausschneiden - So einfach geht es! im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; So mancher arbeitet auch in Word Dokumenten gern mit Grafiken und da Word hier mehr kann als der eine oder andere denkt kann man sogar Objekte aus...
So mancher arbeitet auch in Word Dokumenten gern mit Grafiken und da Word hier mehr kann als der eine oder andere denkt kann man sogar Objekte aus Bildern ausschneiden und direkt weiter verwenden. Wie leicht man in Word einen Hintergrund aus einer Grafik ausschneiden kann um ein bestimmtes Objekt freistellen zu können zeigt dieser kurze Ratgeber.



Als erstes kopiert man das Bild seiner Wahl natürlich in ein Word Dokument ein. Klickt es dann an damit es markiert ist und nun Ihr könnt oben in den Reitern nun auch den neuen Abschnitt Format sehen. Hier klickt Ihr ganz oben links auf den Menüpunkt Freistellen.


Microsoft Word versucht nun das freizustellenden Motiv selbst zu erkennen, aber wenn Ihr mit dieser Auswahl nicht zufrieden seid, wir wollen im Beispiel nur die Büste selbst, könnt Ihr auch selber einen Rahmen rund um den benötigten Teil ziehen. Der Rest wird so oder so automatisch auffällig gefärbt, damit er leicht entfernt werden kann.


Wenn man genau hinsieht erkennt man, dass ein paar Teile des Holzes im Hintergrund nicht entfernt werden würden. Wählt hier nun oben aus dem Menü Zu entfernende Bereiche markieren aus und klickt dann die kleinen Teile im Hintergrund an um diese auch für die Entfernung einfärben zu können. Je mehr Details der Hintergrund hat desto mehr Nachbearbeitung kann hier möglich sein. Ein zu unruhiger Hintergrund lässt sich so nur schwer entfernen und man sollte statt dessen die Option Zu behaltende Bereiche markieren nutzen.


Wenn Ihr der Meinung seid alle nicht benötigten Teile markiert zu haben könnt Ihr oben den grünen Haken anklicken um die Änderungen beibehalten zu können. Wenn man alles gut gemacht hat bleibt nur das gewünschte Motiv auf weißem Hintergrund zurück. Dieses kann man nun kopieren, einfügen und in der Größe ändern, der Hintergrund ist automatisch transparent. Ist man nicht zufrieden und muss noch Teile entfernen oder ändern klickt man erneut auf Freistellen oben links und wiederholt die oberen Schritte.




Meinung des Autors: So leicht kann man in MS Word Motive freistellen und aus dem Hintergrund ausschneiden.
 
Thema:

Grafiken direkt in Microsoft Word freistellen und aus Hintergrund ausschneiden - So einfach geht es!

Grafiken direkt in Microsoft Word freistellen und aus Hintergrund ausschneiden - So einfach geht es! - Ähnliche Themen

Mehrere Word Dokumente direkt in Microsoft Word zu einem Dokument zusammenfügen - So geht’s!: Es kommt nicht selten vor, dass man mehrere einzelne Dokumente vielleicht in einem Dokument als Ganzes zusammenführen will. Viele wissen scheinbar...
Screenshots direkt im Microsoft Edge Browser erstellen - So geht es mit dem neuen Screenshot Tool!: Einen Screenshot kann man auch am PC für die unterschiedlichsten Zwecke benötigen und bei vielen Browsern muss man dann auf externe Tools...
Word Dokument mit Excel Tabelle ausstatten? So leicht kopiert man eine Excel Tabelle in Word ein!: Eine Tabelle lässt sich in Excel definitiv leichter und schöner gestalten als in Word, dafür kann man in Word eben leichter schreiben als in...
Wikipedia Einträge in Microsoft Word 2016 mit Quellenlink einfügen - So geht es mit Bordmitteln: Wikipedia Einträge nutzt so mancher gerne wenn er Texte für Schule, Studium oder Beruf verfasst. Da spricht nichts dagegen solange es in diesem...
Text-Absätze oder Tabellen-Zeilen in Word Dokument verschieben - So leicht geht es mit Tasten!: Einen Absatz in einem Text kann man natürlich auch bequem per Copy&Paste verschieben wenn man will, beim umkopieren von Zeilen einer Tabelle...
Oben