GPO

Diskutiere GPO im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; [img]sources/mods/schilder_smilie_creator/text2schild.php?smilienummer=7&text=Hallo' border='0' alt='Hallo' /> Ich habe par fragen bezüglich der...
R

rajsio

Threadstarter
Mitglied seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
46
Standort
Castrop-Rauxel
sources/mods/schilder_smilie_creator/text2schild.php?smilienummer=7&text=Hallo' border='0' alt='Hallo' />

Ich habe par fragen bezüglich der GPOs.
Es handel sich um eine Domain mit W2k DC.

Ich habe eine GPO erstellt (ich nenne es einfach GPO1) und mit einer bestimmten Organisationaseinheit verknüpft. So weit so gut.
In der GPO1 habe ich sowohl in der Computerkonfiguration als auch in der Benutzerkonfiguration ein paar Einstellungen gemacht.
Ich habe auf meinem PC das MS Gruppenrichtlinienverwaltungtool installiert. Darüber kann ich sehen welche GPO angezogen wird usw.

Ich habe die selbe Berechtigung auf diese GPO1 gegeben wie die Default Domain Policy und zusätzlich noch die Organisationseinheit.
Die Berechtigte Gruppen der Default Domain Policy sehen folgendermassen aus: (Authentifizierte Benutzer; Domain Benutzer; Domain Computer; Benutzer) und diese greift überall.
Die Berechtigte Gruppen der GPO1 sehen folgendermassen aus: (Authentifizierte Benutzer; Domain Benutzer; Domain Computer; Benutzer; Organisationseinheit) und diese greift nur für Benutzerkonfiguration.

Mein Problem ist, dass die Richtlinie zwar greift aber nur bei Benutzereinstellungen.
Bei Computereinstellungen greift nur die Default Domain Policy.

Habe ich etwas übersehen oder muss man irgend etwas zusätzlich einstellen damit auf die Computerkonfiguration mehre GPOs greifen können?

:danke im vorraus
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Loopbackverarbeitung ???

In der GPO unter
Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - System - Gruppenrichtlinie

Dort "Loopbackverarbeitung für Benutzergruppenrichtlinie" Aktivieren
(Modus: Ersetzen)
 
R

rajsio

Threadstarter
Mitglied seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
46
Standort
Castrop-Rauxel
Ich habe noc heine Freag bezüglich der Zeitsynchronisierung.

Kann man über die GPO die Synchronisierung der Zeit einstellen?
Wir haben ein server der die Zeit vom Internet hollt aber ich wollte den bei den Clients einstellen.

Wenn dies über GPO geht wo finde ich diese Einstellungen?

:danke im vorraus
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Für den Zeitserver gibt es erst ab Win2003 Server ne vertige Richtlinie dafür.

Im Moment musst du dir dafür für W2K mußt noch ein eigenes ADM-Template bauen.

CLASS MACHINE

CATEGORY "System"

POLICY "NTP-Client"
KEYNAME "SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\Parameters"

PART "NTP-Serveradresse =" EDITTEXT
DEFAULT "ptbtime1.ptb.de"
VALUENAME ntpserver
END PART

END POLICY

END CATEGORY
Aber eigentlich is das bei den Clients ja nicht notwendig, weil die sich die Zeit automatisch beim Anmelden am Domain-Controller synchronisieren. Es langt also, wenn du dafür sorgst, dass der Server sich die korrekte Zeit aus dem Internet holt.
 
R

rajsio

Threadstarter
Mitglied seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
46
Standort
Castrop-Rauxel
Ich habe noch eine Frage bezüglich SUS

Ich habe den soweit im Betrieb und die Clients ziehen es auch und installieren dies.

Ich habe in der GPO entsprechende Einstallungen vorgenommen unter anderem:

Computerconfuguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Windows Update > Kein automatischer Neustart für geplannte Inst. automatischer Updates (Aktiviert)


Jetzt werden die Clients nicht automatisch gestartet. Die USER bekommen eine Benachrichtigung über Installierte Updates und Aufforderung den PC neu zu starten. Dort können die User nur JA auswählen (NEIN ist deaktiviert).

Kann mann dies auch ändern, so dass User auch NEIN auswählen können ???
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Nö, die User können das Fenster ja aber zur Seite schieben und wenn sie soweit sind auf JA klicken.

Andere Möglichkeit ist, unter der Option "Automatische Updates konfigurieren" die Option "3 - Autom. Downloaden, aber vor Installation benachrichtigen" auszuwählen.

Ist aber nicht zu empfehlen

Oder du gibst den Usern Adminrechte, dann ist die Schaltfläche "NEIN" verfügbar .... aber natürlich auch nicht zu empfehlen
 
R

rajsio

Threadstarter
Mitglied seit
01.10.2002
Beiträge
527
Alter
46
Standort
Castrop-Rauxel
:danke Andy

Na ja ich führe den SUS ein, und wie das halt so ist

Wenn man es nicht automatisch installieren läst dann wird es auch nicht gemacht :wacko

Da es jetzt automatisch gemacht wird und die entsprechende Meldung ausgegeben wird, wird diese nicht gelesen sondern nur klick klick klick und dann rufen diese Deppen bei uns an was wohl passiert währe.


Na ja, ich habe eine entsprechende Hinweismeldung im Anmeldescript untergebracht wo die User zumindes auf OK klicken können, und wenn die es nicht lesen ,
 
Thema:

GPO

GPO - Ähnliche Themen

  • Richtlinienbasierter QoS - GPO greift nicht

    Richtlinienbasierter QoS - GPO greift nicht: Hallo Forum, ich habe mal eine Frage. Und zwar ich habe ich in unserem AD (Win Server 2016 Std) eine OU angelegt mit dem Namen "Laptops". Auf...
  • Probleme mit GPO fehlende Netzwerkkonektivität

    Probleme mit GPO fehlende Netzwerkkonektivität: Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Grundkonfiguration: Server 2012 als Domaincontroller, *.admx templates im CentralStore sind akutell...
  • Neustartverhalten von Windows Update Deadlines via GPO

    Neustartverhalten von Windows Update Deadlines via GPO: Hallo zusammen, da ich leider nichts finden konnte was dieses Thema aufgreift versuche ich einfach mal mein Glück. In unserer Infrastruktur...
  • Hintergrundbild vorgeben per GPO

    Hintergrundbild vorgeben per GPO: Hallo, wir wollen per GPO ein bestimmtes lokal gespeichertes Hintergrundbild festlegen, das bei erster Anmeldung eines neuen Anwenders zieht...
  • GPO Benutzerprofile löschen

    GPO Benutzerprofile löschen: Guten Morgen, ich verstehe die GPO welche die Benutzerprofile nach einer bestimmten Anzahl von Tagen löscht einfach nicht. Es heißt: Wenn Sie...
  • Ähnliche Themen

    • Richtlinienbasierter QoS - GPO greift nicht

      Richtlinienbasierter QoS - GPO greift nicht: Hallo Forum, ich habe mal eine Frage. Und zwar ich habe ich in unserem AD (Win Server 2016 Std) eine OU angelegt mit dem Namen "Laptops". Auf...
    • Probleme mit GPO fehlende Netzwerkkonektivität

      Probleme mit GPO fehlende Netzwerkkonektivität: Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Grundkonfiguration: Server 2012 als Domaincontroller, *.admx templates im CentralStore sind akutell...
    • Neustartverhalten von Windows Update Deadlines via GPO

      Neustartverhalten von Windows Update Deadlines via GPO: Hallo zusammen, da ich leider nichts finden konnte was dieses Thema aufgreift versuche ich einfach mal mein Glück. In unserer Infrastruktur...
    • Hintergrundbild vorgeben per GPO

      Hintergrundbild vorgeben per GPO: Hallo, wir wollen per GPO ein bestimmtes lokal gespeichertes Hintergrundbild festlegen, das bei erster Anmeldung eines neuen Anwenders zieht...
    • GPO Benutzerprofile löschen

      GPO Benutzerprofile löschen: Guten Morgen, ich verstehe die GPO welche die Benutzerprofile nach einer bestimmten Anzahl von Tagen löscht einfach nicht. Es heißt: Wenn Sie...
    Oben