GELÖST GPO umbiegen der Eigenen Dateien

Diskutiere GPO umbiegen der Eigenen Dateien im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Halli Hallo, wir haben hier eine W2K Domäne mit einem Primary und einem Secondary Domain Controller. Durch die Einführung eines SANs mit NAS...
J

jpk

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2008
Beiträge
10
Halli Hallo,

wir haben hier eine W2K Domäne mit einem Primary und einem Secondary Domain Controller. Durch die Einführung eines SANs mit NAS Funktionalität habe ich die persönlichen Laufwerke und die Eigenen Dateien der User auf einen neuen Netzwerkspeicherort kopiert und die DomainPolicies angepasst.
Folgende Struktur wurde kopiert:
  • \\Netzwerkfreigabe\Homes$\%USERNAME% -> Persönliches Laufwerk
  • \\Netzwerkfreigabe\Homes$\%USERNAME%\EigeneDateien\ -> dahin wir gemapped, wenn man auf einem Client auf "Eigene Dateien" klickt

Das neue Linken auf das Persönliche Laufwerk hat wunderbar geklappt - der Ordner "EigeneDateien" im persönlichen Laufwerk wird angezeigt und man auch Zugriff drauf! Jedoch wird der neue Pfade auf die Eigenen Dateien nicht angewendet :-( Da übernimmt der Client immer noch den alten Pfad! Durch eine gpresult und durch ein näheres betrachten von RSOP.MSC sehe ich, dass er die Policies anwendet - aber eben nicht richtig! Ein gpupdate /Force hat auch keine neuen Erkenntnisse gebracht - Tja nun meine Frage: "Was mache ich bloß falsch?!?"

Wäre für einige Tipps sehr dankbar.....
Gruß
jpk

PS: Die Replikation zeigt, dass beide Domain Controller abgeglichen sind.... sie sind es wirklich!
 
S

seppjo

Gast
Willkommen jpk,
lustig, das hab ich bihser noch gar nicht gepostet. Ich habe aber genau das selbe Problem. Hab das mit ähnlichen Einstellungen gemacht. Eine wirkliche Lösung hab ich bisher auch nicht. Die Ursache kann auch nicht wirklich nachvollzogen werden. Sollte ich was finden werd ichs hier posten.

Bei mir hab ich die Einstellungen so vorgenommen:
* \\Netzwerkfreigabe\Homes$\%USERNAME% -> Persönliches Laufwerk
* \\Netzwerkfreigabe\Homes$\%USERNAME% -> dahin wir gemapped, wenn man auf einem Client auf "Eigene Dateien" klickt
 
J

jpk

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2008
Beiträge
10
Moin seppjo,

Willkommen jpk,
lustig, das hab ich bihser noch gar nicht gepostet. Ich habe aber genau das selbe Problem. Hab das mit ähnlichen Einstellungen gemacht. Eine wirkliche Lösung hab ich bisher auch nicht. Die Ursache kann auch nicht wirklich nachvollzogen werden. Sollte ich was finden werd ichs hier posten.

Bei mir hab ich die Einstellungen so vorgenommen:
* \\Netzwerkfreigabe\Homes$\%USERNAME% -> Persönliches Laufwerk
* \\Netzwerkfreigabe\Homes$\%USERNAME% -> dahin wir gemapped, wenn man auf einem Client auf "Eigene Dateien" klickt
ja ... und jetzt kommt das beste! Wenn ich einen neuen User anlege - also Standard User - dann nimmt er die neuen Pfade und mapped alles genauso wie man es haben will! Muss man vielleicht im Serverprofil der User irgendetwas löschen, damit die Richtlinien greifen oder irgendetwas neu laden?!?

Gruß
jpk
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Wenn es die Userzahl zulässt dann würde ich das Problem umgehen und per Copy&Paste die Profile bearbeiten. So ist der Betrieb gesichert und nach einer Lösung / Ursache kannst du immer noch suchen.
 
J

jpk

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2008
Beiträge
10
Moin Sascha,

So ist der Betrieb gesichert und nach einer Lösung / Ursache kannst du immer noch suchen.
also der Betrieb ist ja gesichert - sie haben ja Zugriff auf Ihre Dateien!

Wenn es die Userzahl zulässt dann würde ich das Problem umgehen und per Copy&Paste die Profile bearbeiten.
Wie meinst du das genau?!? Oder besser was kann/soll ich denn in den Profilen ändern? Also kopieren ist nicht unbedingt drin - wozu auch?

Gruß
jpk
 
J

jpk

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2008
Beiträge
10
Moin,

es läuft! So hier die kurze Doku!

Das System selber möchte gern beim Login des DomainUsers den Schwung durchführen von
ALTEM ORDNER ZU NEUEM ORDNER​

Ich habe das wie folgt gelöst:
Dem alten Ordner habe ich LeseRechte für DomainUser verpasst und die alte Freigabe
In meinem Fall: \\alterServerName\AlteFreigabe$\​
wieder aktiviert.

Nach dem ich das erledigt habe, wurde ein manuelles - in der CommandLine - gpupdate /Force von mir durchgeführt (auch durch Herunterfahren des Clients möglich - danach wieder einschalten). Die Richtlinien werden durch das Starten von gpupdate /Force neu eingelesen.(Das Programm bittet um eine Abmeldung -> bitte Zustimmen!)

Nach der Abmeldung kann man sich als "normaler" DomainUser anmelden und erhält im Ereignisprotokoll folgende Meldung:
Der Ordner Eigene Dateien wurde erfolgreich umgeleitet. Der Ordner wurde von <\\alterServerName\alteFreigabe$\%USERNAME%\EigeneDateien> nach <\\neuerServerName\neueFreigabe$\%USERNAME%\EigeneDateien> umgeleitet.
und
Der Ordner Eigene Bilder wurde erfolgreich umgeleitet. Der Ordner wurde von <\\alterServerName\alteFreigabe$\%USERNAME%\EigeneDateien\Eigene Bilder> nach <\\neuerServerName\neueFreigabe$\%USERNAME%\EigeneDateien\Eigene Bilder> umgeleitet.​

Ob man die alte Freigabe auf die neue Freigabe serverseitig mappen kann - habe ich nicht probiert, da die Verzeichnisse 1:1 kopiert worden sind und nur einen Tag differenzen aufweisen können (ausserdem habe ich SnapShots der neuen Freigaben, so dass ich im zweifel etwas zurückholen könnte).

Wenn die User sich morgen anmelden, werden die Verzeichnisse also durch das LoginProzedere auf die neue Freigabe gemapped.

So vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen....

Bis dann
jpk
 
S

seppjo

Gast
@jpk,
danke werde ich auch testen. :up
 
J

jpk

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2008
Beiträge
10
Moin Peter,

Eine Frage am Rande: Habt ihr ein "DefaultProfile" im NETLOGON-Verzeichnis des Servers? Vielleicht funktioniert es nur damit?
also ich habe soetwas nicht. Die User holen sich das DefaultProfile vom Rechner.

Kurz zum Ergebnis von heute morgen:
Es klappt und niemand hat rumgemeckert!

Gruß
jpk
 
Thema:

GPO umbiegen der Eigenen Dateien

GPO umbiegen der Eigenen Dateien - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Update 2004 - Netzlaufwerke werden per GPO nicht mehr vollständig verbunden

    Windows 10 Update 2004 - Netzlaufwerke werden per GPO nicht mehr vollständig verbunden: Hallo zusammen, seit dem Update auf die neueste Windows 10 Version 2004 (Build 19041.329) werden meine Netzlaufwerke die über eine...
  • GPO Analyzer funktioniert nicht

    GPO Analyzer funktioniert nicht: Guten Tag, ich hatte schonmal ein Ticket in einem MS-Forum erstellt, jedoch leider kein Feedback erhalten. ( Policy Analyzer not working )...
  • Hintergrund aus GPO wird nicht angezeigt.

    Hintergrund aus GPO wird nicht angezeigt.: Hallo, wir haben unser Company Hintergrundbild per GPO verteilt und gesetzt. Seit ein paar Tagen haben einige User nur noch einen Schwarzer...
  • Netzlaufwerk per Gruppenrichtlinien (GPO) verbinden - Probleme

    Netzlaufwerk per Gruppenrichtlinien (GPO) verbinden - Probleme: Hallo Community, ich habe aktuell ein mir unverständliches Problem beim Verteilen von Netzlaufwerken per Gruppenrichtlinien. Ausgangsszenario...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Update 2004 - Netzlaufwerke werden per GPO nicht mehr vollständig verbunden

    Windows 10 Update 2004 - Netzlaufwerke werden per GPO nicht mehr vollständig verbunden: Hallo zusammen, seit dem Update auf die neueste Windows 10 Version 2004 (Build 19041.329) werden meine Netzlaufwerke die über eine...
  • GPO Analyzer funktioniert nicht

    GPO Analyzer funktioniert nicht: Guten Tag, ich hatte schonmal ein Ticket in einem MS-Forum erstellt, jedoch leider kein Feedback erhalten. ( Policy Analyzer not working )...
  • Hintergrund aus GPO wird nicht angezeigt.

    Hintergrund aus GPO wird nicht angezeigt.: Hallo, wir haben unser Company Hintergrundbild per GPO verteilt und gesetzt. Seit ein paar Tagen haben einige User nur noch einen Schwarzer...
  • Netzlaufwerk per Gruppenrichtlinien (GPO) verbinden - Probleme

    Netzlaufwerk per Gruppenrichtlinien (GPO) verbinden - Probleme: Hallo Community, ich habe aktuell ein mir unverständliches Problem beim Verteilen von Netzlaufwerken per Gruppenrichtlinien. Ausgangsszenario...
  • Oben