Gpg4win: BSI stellt sichere Verschlüsselung für Windows-Nutzer vor

Diskutiere Gpg4win: BSI stellt sichere Verschlüsselung für Windows-Nutzer vor im IT-News Forum im Bereich IT-News; Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) präsentiert auf dem Linuxtag in Wiesbaden mit Gpg4win eine kostenlose Mail- und...
#1
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) präsentiert auf dem Linuxtag in Wiesbaden mit Gpg4win eine kostenlose Mail- und Datei-Verschlüsselungs-Lösung auf Open-Source-Basis für Windows-Anwender.

Das BSI stellt auf dem Linuxtag (3. bis 6. Mai) an seinem Stand 931 (Halle 9) eine kostenlose Mail-Verschlüsselungslösung für Windows-Anwender vor. Die Open-Source-Lösung GNU Privacy Guard for Windows, kurz Gpg4win, basiert auf der Software GnuPG. Die Software und die mitgelieferte Dokumentation sind komplett in deutscher Sprache.

"Aufbauend auf GnuPG bietet das neu zusammengestellte E-Mail-Sicherheitspaket gpg4win für Behörden, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürgern eine benutzerfreundliche, kostenfreie Lösung zur E-Mail-Verschlüsselung unter Windows", so das BSI. Durch die Verwendung freier Software würden keinerlei Lizenzkosten bei den Anwendern anfallen. Die Verschlüsselungssoftware könne außerdem ohne Mehrkosten weiter verbreitet werden.

Gpg4win läuft unter allen Windows-Versionen ab Windows 95. Das Paket besteht aus insgesamt sechs Modulen, bei denen der Anwender entscheiden kann, welche davon installiert werden können. Das Kernmodul und das eigentliche Verschlüsslungsprogramm ist GnuPG. Außerdem werden die beiden Schlüsselmanager WinPT und GPA mitgeliefert. GPGol ist ein Plugin für Mail-Verschlüsselung in Outlook 2003 und GPGee fügt als Plugin die Dateiverschlüsselung innerhalb des Windows Explorers hinzu. Zu guter Letzt ist im Paket auch mit Sylpheed-Claws ein kompletter Mail-Client inklusive Plugin für GnuPG enthalten.

Schließlich sind im 6,6 MB großen Download auch noch zwei deutschsprachige Handbücher enthalten: "Gpg4Win für Einsteiger" und "Gpg4win für Durchblicker".

Das BSI übernimmt keinerlei Support für die Installation oder den Betrieb des Sicherheitspakets. Für technische Fragen stehen den Anwendern neben den Handbüchern auch die Webforen und die Mail-Listen auf der offiziellen Website zur Verfügung.

Download: Gpg4Win

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT
 
#2
DARKVIPER

DARKVIPER

Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
179
Alter
35
Hört sich doch recht intressant an.
Ob das was taugt? Irgendjemand Erfahrung mit sowas?
 
#3
Transe

Transe

BANNED
Dabei seit
27.08.2005
Beiträge
376
Alter
110
ZITAT(DARKVIPER @ 03.05.2006, 17:35) Quoted post
Hört sich doch recht intressant an.
Ob das was taugt? Irgendjemand Erfahrung mit sowas?
[/b]
Also wenn das von einem Bundesamt kommt, naja ich wuerde sagen damit oeffnet man der staatlichen Kontrolle einfach die Tueren.

Ich wuerde da eher auf dieses setzen http://www.truecrypt.org/downloads.php opensource und free!
 
#5
Zephir

Zephir

Dabei seit
07.03.2006
Beiträge
45
@ Transe: GnuPG und der Schlüsselmanager WinPT sind genauso Opensource und beides hervorragende Programme, die grade deshalb entwickelt wurden, weil kommerziellen Produkten wie inzwischen PGP mistraut wurde. Das ändert sich auch nicht dadurch, dass das BSI sie empfielt. Ob der Mailclient was taugt weis ich nicht, es gibt aber auch plugins für thunderbird und theBat.

Truecrypt ist ebenfalls ein gutes Programm, meines Wissens aber für das Anlegen von verschlüsselten Partitionen ein gedacht, und nicht geeignet für verschlüsselte Mails.

Gruß zephir
 
#6
Ineluki

Ineluki

Dabei seit
15.03.2006
Beiträge
60
Moin,

@Zephir: Jup, da hast Du Recht! Truecrypt ist für das Verschlüsseln von Partitionen oder Ordnern gedacht!

Trotzdem kann ich das Programm jedem der seine Daten schützen möchte wärmstens empfehlen!!

Es ist schnell, sicher durch diverse Wählbare Verschlüsselungen und FREEWARE! :D

Gruß Ineluki
 
Thema:

Gpg4win: BSI stellt sichere Verschlüsselung für Windows-Nutzer vor

Gpg4win: BSI stellt sichere Verschlüsselung für Windows-Nutzer vor - Ähnliche Themen

  • BSI - Technische Warnung des Bürger-CERT / Kaspersky

    BSI - Technische Warnung des Bürger-CERT / Kaspersky: Kaspersky Internet Security (kann ich persönlich eh nicht nachvollziehen, dass sich Leute einen solchen "Dreck" auf ihren PC ziehen) :rolleyes...
  • BSI - eingeschränktes Benutzerkonto benutzen

    BSI - eingeschränktes Benutzerkonto benutzen: Kann gelöscht werden !!
  • Diebstahl von E-Mail-Adressen: BSI bietet Sicherheitstest zur Überprüfung an - Betroffene werden informiert

    Diebstahl von E-Mail-Adressen: BSI bietet Sicherheitstest zur Überprüfung an - Betroffene werden informiert: Ende vergangener Woche war zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit ein millionenfacher Diebstahl von Zugangsdaten von E-Mail-Adressen bekannt...
  • Identitätsdiebstahl von E-Mail-Adressen: BSI bietet Sicherheitstest zur Überprüfung des eigenen Kontos an - UPDATE

    Identitätsdiebstahl von E-Mail-Adressen: BSI bietet Sicherheitstest zur Überprüfung des eigenen Kontos an - UPDATE: 21.01.2014, 12:34 Uhr: Aktuell warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) davor, dass im großen Stil Zugangsdaten für...
  • gpg4win Verschlüsselung Frage

    gpg4win Verschlüsselung Frage: Ich nutze Thunderbird und würde gerne meine E-Mail Verschlüsseln bzwl. Signieren können nun bin ich auf gpg4win gekommen. Meine Frage wäre jetzt...
  • Ähnliche Themen

    Oben