GELÖST Googlemails erneut abrufen

Diskutiere Googlemails erneut abrufen im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Googlemail läuft bei mir mit POP3. Bisher kannte ich es nur so, das das Mailprogramm protokollierte, welche Mails bereits abgerufen wurden. Ich...

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.576
Ort
D-NRW
Googlemail läuft bei mir mit POP3.
Bisher kannte ich es nur so, das das Mailprogramm protokollierte, welche Mails bereits abgerufen wurden.
Ich habe heute ein Image vom Samstag eingespielt und bekomme die neuen Mails (welche ich vor dem Image einspielen bereits abgerufen hatte) nicht mehr angezeigt/runtergeladen.
Also muss irgendwo bei Googlemail selber gespeichert sein, welche Mails bereits abgerufen wurden.
Eine Einstellmöglichkeit um das abzuschalten, habe ich nicht gefunden.
Gibt es eine Möglichkeit?
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.187
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Denke es liegt eher daran, dass die Mails auf dem Google-Server bereits gelöscht sind.


Du kannst in deinem Mailclient in der Regel einstellen, ob die Mails beim Mailabruf auf dem Server gelöscht werde nsollen, oder nicht.

Vermutlich hast du es so eingestellt, dass die beim Abruf auf dem Server gelöscht werden.


Hier mal als Beispiel die passende Einstellung bei "Windows Live Mail".
(ganz unten im Bild)
Zwischenablage-1.jpg
 

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.996
Ort
auf der erde oder auch nicht
hi

gehe mal zur googlemail auf die webseite und sehe mal dort nachob nicht gelöscht sind

wenn man die mails per pop3 holen tue und nicht im server belassen sind , dann sind die

mails von dort gelöscht

mfg
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.576
Ort
D-NRW
Es ist so eingestellt, das die Mails alle auf Googlemail bleiben.
Nachgeschaut habe ich aber auch und sie sind noch vorhanden, werden nur nicht mehr runtergeladen.
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.576
Ort
D-NRW
Mit Evolution unter Ubuntu.
Beim Arcor Konto macht das keine Probleme, daher denke ich, muss es an Googlemail liegen.
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.576
Ort
D-NRW
Das ist ja komisch gemacht bei Googlemail.
Man muss den ersten Punkt unter 1. Status auswählen.
Dann werden alle vorhandenen Mails nochmal runtergeladen.
Die Protokollierung des Mailprogramms scheint bei Googlemail als nichts zu nutzen.

Bild1.png
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.555
Ort
GB
Ich wollte Dich gerade auf diese Funktion hinweisen, aber Du hast es inzwischen ja schon selbst geschafft :up

Erli :cool
 

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.996
Ort
auf der erde oder auch nicht
Das ist ja komisch gemacht bei Googlemail.
Man muss den ersten Punkt unter 1. Status auswählen.
Dann werden alle vorhandenen Mails nochmal runtergeladen.
Die Protokollierung des Mailprogramms scheint bei Googlemail als nichts zu nutzen.

Anhang anzeigen 38924


Hi

habe es doch gewusst das es geht , wie ich gesagt habe

mfg
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.576
Ort
D-NRW
Jawoll :)

Aber das ist trotzdem ziemlich blöde so.
Man muss alle Mails nochmal runterladen, nur weil man eine Mail nicht hat.
Bei der möglichen Größe des Eingangskorbes von 7GB kann das schon heftig werden.
Da ist das bei z.B. Arcor besser geregelt - dort übernimmt das Mailprogramm die Kontrolle.
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.555
Ort
GB
Du könntest die betreffende Mail nochmal an Dich selbst schicken.
Dann würde sie auch noch mal in das Mail Programm geladen…

Erli :unsure
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.576
Ort
D-NRW
Dann wäre aber der Absender falsch.
Das würde mich verwirren :D

Ich werde einfach einstellen, das Mails nach 30 Tagen vom Server gelöscht werden.
Da das in etwas meinem Image-Zyklus entspricht, sollte nichts verloren gehen.
 

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.990
Ort
Niederbayern
Greif doch per IMAP auf das Konto zu (kann man laut Screenshot ja anscheinend problemlos aktivieren) dann sollte das kein Problem mehr sein.
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
@Hups:

Ich würde auch empfehlen einfach IMAP zu verwenden. Die Mails kommen auch so sofort an und müssen nicht alle x Minuten geprüft werden. Außerdem kannst du so festlegen welche Labels (=IMAP-Ordner) überhaupt heruntergeladen werden. Im Google-Account archivierte Mails müssen ja nicht unbedingt geladen werden.

Für Thunderbird gibt es auch entsprechende Erweiterungen speziell für googlemail und mit Lightning kannst du zB den Google-Kalender ganz normal bearbeiten. Wie gut die IMAP-Unterstützung bei Evolution ist, weiß ich nicht, da ich das Programm nie wirklich verwendet habe.

Für IMAP würde ich übrigens in den Labs die Option "Erweiterte IMAP-Steuerelemente" aktivieren.
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.576
Ort
D-NRW
Danke Jungs :up

Ob ich mir IMAP anschaue, kann ich nicht sagen.
Ich bin ein alter POP3er.

Bei Arcor würde mir auch das kostenlose Mailfach überlaufen.

Mal schauen.
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Naja, nur weil du bei googlemail IMAP verwendest, musst du es ja nicht auch bei Arcor tun. ;)

BTW: Du kannst googlemail auch die Mails von Arcor über POP automatisch abholen lassen. Außerdem kannst du auch weiterhin über GMai, Mails mit deiner Arcor-Adresse versenden. (siehe Einstellungen) So hast du nur ein Konto zu verwalten und bei googlemail sollte es eigentlich auch an Speicher nicht gerade mangeln, so das IMAP eine ziemlich gute Lösung darstellen würde.

Da du außerdem Linux hast, kannst du übrigens eine lokale Sicherung zB mit archivemail durchführen lassen. (In so ziemlich jeder Distri vorhanden.) Man weiß ja nie...auch die Google-Server sind entflammbar. :D
 

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.576
Ort
D-NRW
Außerdem kannst du auch weiterhin über GMai, Mails mit deiner Arcor-Adresse versenden. (siehe Einstellungen)
Was es alles gibt - Danke für den Tipp :up
Ich werde mich wohl doch mal eingehender mit Googlemail beschäftigen.

Was mich halt wie gesagt am meisten verwundert hatte ist, das Googlemail entscheidet, welche Mails ich abrufen kann.
Ich kannte es bisher nur so, das mein Mailprogramm eine Liste mit den bereits runtergeladenen Mails führt.
Ist eine Mail dort nicht vorhanden, wird sie dann vom Server geholt.
Nur sagt hier Googlemail: Nö, Du bekommst die nicht :D
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Das liegt daran, dass Google hier sein ganz eigenes System hat, dass eigentlich von der Struktur her nicht zu POP und IMAP passt. Wenn du dich zB über IMAP verbindest, siehst du die Labels als Ordner, obwohl googlemail gar keine Ordner kennt. googlemail simuliert hier also quasi nur einen traditionellen POP-/IMAP-Server.
 
Thema:

Googlemails erneut abrufen

Googlemails erneut abrufen - Ähnliche Themen

T-Online Konto lässt sich nicht abrufen: Ich nutze Outlook 365 seit etwas zwei Jahren und hatte bisher keinerlei Probleme. Ich rufe über Outlook die Mails von 3 Konten ab, Hotmail...
Windows Live und Windows Update: Hallo, seit dem Update von Windows 10 auf die Verson 2004 (Betriebsbuild 19041.1) am 20.06. sind kann ich leider nicht mehr auf meine...
Kennwort für Microsoftkonto und Outlook-2016-Konten-Passwörter werden täglich vergessen.: Hallo, seit dem letzten Windows-Funktionsupdate (Version 2004) Anfang Juni 2020 scheinen plötzlich die Passwörter für mein Windows-Konto und die...
Windows 10 Freeze nach Start: Hallo :) Ich habe mir vor ca. 1,5 Jahren meinen eigenen PC zusammengebaut und bin höchst zufrieden mit dem Ergebnis. Leider habe ich seit dem...
Gruppenrichtlinien werden nicht übernommen: Guten Tag, zunächst würde ich gerne wissen wo ich eine Beschwerde an Microsoft loswerde. Ich habe mich bereits an den Verbraucherschutz...

Sucheingaben

googlemails

,

googlemail pop3 bereits abgerufen noch einmal neu a

,

googlemail pop3 bereits abgerufen erneut

,
gmail erneut abrufen
Oben