Google will Werbung bunter machen

Diskutiere Google will Werbung bunter machen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
#1
copy02

copy02

News Master
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
#2
D

Darth Sandmann

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.279
Ort
Duisburg, NRW
Solange die Farben dezent bleiben, stört mich das nicht. Die Bilder zeigen zum Glück keine knalligen oder auffälligen Farben und solange die Werbung nicht zu sehr ins Auge sticht (wie es z.B. mit Bildern der Fall ist), habe ich damit kein Problem, denn schließlich müssen Internetseiten ja irgendwie finanziert werden ;)
 
#3
P

Pseiko

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
813
Das große Pro für Google-Ads war bisher das sie recht dezent sind (was auch die Werbung auf Google selbst betrifft). Ich hoffe das machen sie sich nicht kaputt. Sonst kann man auch gleich wieder die abartigen Layer-Ads nehmen.
 
#4
S

seppjo

Gast
Kann mir eingtlich jemand sagen wo der Unterschied zwischen SPAM und den bunten Werbungen bei Google ist. Bis auf die Tatsache das die Werbungen legal sind. :D
 
Thema:

Google will Werbung bunter machen

Google will Werbung bunter machen - Ähnliche Themen

  • Facebook (und Google?) spionieren über das Mikrofon und zeigen Werbung an!

    Facebook (und Google?) spionieren über das Mikrofon und zeigen Werbung an!: Mir ist eine Sache passiert, die etwas unheimlich ist. Ich saß mit zwei Kumpels letzten Samstag zusammen und wir haben über einen Kinofilm...
  • Google: Umweltbedingungen als Filter für gezielte Werbung

    Google: Umweltbedingungen als Filter für gezielte Werbung: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Google Suche öffnet Werbung! - Malware

    Google Suche öffnet Werbung! - Malware: Hallo liebes Forum, ich habe das Problem das sich in meinem Webbrowser (Google Chrome) bei der Google Suche Werbung öffnet. Ich gehe also zu...
  • Microsoft stichelt gegen Googles Mail-Werbung

    Microsoft stichelt gegen Googles Mail-Werbung: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Google versieht Picasa-Bilderdienst mit Werbung

    Google versieht Picasa-Bilderdienst mit Werbung: Zunächst sehen nur US-Nutzer die Textanzeigen. Sie erscheinen oberhalb der gefundenen Bilder. Die Werbung basiert auf der Suchabfrage. Google hat...
  • Ähnliche Themen

    Oben