Google Maps erhält neues Gewand mit aufgeräumter Optik sowie "Areas of Interest"

Diskutiere Google Maps erhält neues Gewand mit aufgeräumter Optik sowie "Areas of Interest" im IT-News Forum im Bereich News; In den vergangenen Jahren hat es Google geschafft, seinen Kartendienst Maps so auf dem Markt zu etablieren, dass dieser zu den beliebtesten seiner...
In den vergangenen Jahren hat es Google geschafft, seinen Kartendienst Maps so auf dem Markt zu etablieren, dass dieser zu den beliebtesten seiner Art zählt. Da sich die Welt in jeder Sekunde verändert, muss sich auch Google Maps mit ihr verändern. Die neue Version wird mit einer schlankeren, aufgeräumteren Optik versehen und zeigt verstärkt auch "Areas od Interest" an, mit denen sich insbesondere in städtischen Ballungsgebieten beliebte Bars, Restaurants oder auch Sehenswürdigkeiten finden lassen




links die neue, rechts die alte Ansicht von Google Maps


Obwohl der kostenlose Kartendienst Google Maps schon zu den beliebtesten seiner Art gehört, bleibt Google stets daran, diesen immer weiter zu verbessern.

The real world is changing every second and Google Maps is changing with it.

"Die reale Welt ändert sich jede Sekunde, womit sich Google Maps mit ihr verändert", schreibt der Anbieter des Kartendienstes in seinem Blogbeitrag. Da die meisten dieser Veränderungen im Hintergrund in Form von gesperrten Straßen oder Geschäftneueröffnungen stattfinden, wird nun auch Google Maps einige Veränderungen und Erweiterungen erfahren, mit denen die Nutzer die Möglichkeit erhalten, die Welt um sie herum besser entdecken zu können.

Das schwierigste für einen Kartendienst ist es, die Balance zwischen vielen Informationen und einer gleichzeitigen Übersichtlichkeit in der Software zu sorgen, was Google Maps bislang schon ganz gut hinbekommen hat. Dennoch hat man sich entschlossen, Google Maps etwas aufzuräumen, um es noch übersichtlicher zu gestalten. So wurden zum Beispiel nicht zwingend benötigte Elemente wie die Umrisse und Konturen der Straßendarstellung entfernt. Zudem wurde das Farbschema, die Typographie von Straßennamen sowie Point of Interest und Stationen des öffentlichen Verkehrs überarbeitet, damit die Nutzer in Zukunft diese Informationen besser und schneller erfassen können.


neues Feature "Areas of Interest":

Durch die zuvor genannten optischen Aufräumarbeiten ist nun die Möglichkeit der neuen Funktion "Areas of Interest" geschaffen worden, welche interessante Gebiete mit vielen Möglichkeiten für Aktivitäten als orangene Flächen anzeigen. Als Areas of Interest können unter anderem gastronomische Einrichtungen, Einkaufs- oder auch Freizeitmöglichkeiten wie Kinos, Theater, Museen und vieles mehr angezeigt werden - einfach Gegenenden, wo etwas los ist und man etwas erleben kann.

Wer sich jetzt fragt, wie oder von wem eine "Area of Interest" bestimmt wird, bekommt von Google ebenfalls eine Erklärung. Ein Algorithmus übernimmt in den meisten Fällen die Entscheidung. An besonderen oder dicht besiedelten Orten, wo vielleicht sehr viele Areas of Interest die Anzeige sprengen würden, wird meist von Google-Mitarbeitern manuell nachgeholfen.




Meinung des Autors: Dafür, dass Google Maps kostenlos erhältlich ist, kann es verdammt viel. Ich persönlich nutze es selbst als Navi auf dem Rad und im Auto und was soll ich sagen, ich bin bisher immer pünktlich und ohne Probleme am Ziel angekommen. Eins der wenigen Google-Produkte, denen ich mal ein Lob aussprechen möchte.
 
I

ibinado

Gast
Und schon wieder eine Verschlimmbesserung

… nicht zwingend benötigte Elemente wie die Umrisse und Konturen der Straßendarstellung entfernt.

Meine Ziele liegen meist nicht zwingend an Hauptverkehrsstraßen!
Daher sind mir genau die entfernten Straßendetails wichtig und Google Maps damit durchs Raster gefallen.
Bye, bye
 

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.246
Meine Ziele liegen meist nicht zwingend an Hauptverkehrsstraßen!
Daher sind mir genau die entfernten Straßendetails wichtig und Google Maps damit durchs Raster gefallen.
Bye, bye

Nun,
ich denke, wenn Du weit genug hinein zoomst, wirst Du auch Deine Ziele finden.
Ich kann mir nicht vorstellen, das Straßen od. POIs komplett wegfallen.
Immerhin wird durch das Ausdünnen alles etwas übersichtlicher.
 
Thema:

Google Maps erhält neues Gewand mit aufgeräumter Optik sowie "Areas of Interest"

Google Maps erhält neues Gewand mit aufgeräumter Optik sowie "Areas of Interest" - Ähnliche Themen

Das Internet der Zukunft - Was uns in Kürze und in einigen Jahren erwartet: Das Internet entwickelt sich rapide weiter. Entwickler und enthusiastische Visionäre arbeiten an den Strukturen des Webs und an Veränderungen der...
Internetsicherheit 2018 – Neue Bedrohungen aus dem Web: Wer glaubt, gut geschützt vor Schadsoftware oder fremden Zugriffen auf den eigenen Rechner zu sein und seine Informationen und Daten in Sicherheit...
Google Maps App: Update bringt neue Funktionen wie Offline-Karten und Spurassistent - UPDATE: 07.05.2014, 11:36 Uhr: Zu den meistgenutzten Apps auf den Smartphones dieser Welt zählt sicherlich diejenige von Google Maps. Jetzt ist eine neue...
Windows 10 Insider Build 14352 - viele neue Features sowie Bugfixes: Die neueste Preview-Build 14352, welche in der letzten Nacht für die Insider des Fast Rings freigegeben wurde, zeichnet sich im Vergleich zu...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Oben