Google Mail: Google droht mit Ende des Mail-Dienstes in Deutschland

Diskutiere Google Mail: Google droht mit Ende des Mail-Dienstes in Deutschland im IT-News Forum im Bereich News; Google hat damit gedroht, seinen Mail-Dienst Google Mail in Deutschland dicht machen zu wollen, falls das Gesetz über die Überwachung des...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40




Google hat damit gedroht, seinen Mail-Dienst Google Mail in Deutschland dicht machen zu wollen, falls das Gesetz über die Überwachung des Telekommunikations- und Internetverkehrs tatsächlich in Kraft treten würde.

Google fordert die Bundesregierung dazu auf, die Gesetzesinitiative zur Überwachung des Telekommunikations- und Internetverkehrs aufzugeben. Ansonsten droht das Unternehmen damit, seinen Mail-Dienst Google Mail in Deutschland schließen zu wollen. „Im Notfall schalten wir Google Mail in Deutschland wieder ab“, erklärte Peter Fleischer, Datenschutzbeauftragter bei Google, gegenüber der Zeitung „Wirtschaftswoche“.

Hintergrund ist, dass das Bundesjustizministerium laut Angaben von Fleischer nicht nur Internet-Provider verpflichten will Kundendaten zu erheben, sondern auch die Anbieter von Mail-Diensten. Über die Kundendaten seien die Nutzer dann identifizierbar und dies, so Fleischer, sei ein „schwerwiegender Schlag gegen die Privatsphäre“. Es sei Googles Grundsatz, den Anwendern einen anonymisierten Mail-Dienst anzubieten. Die Internet-Anwender würden sich darauf verlassen, dass der Dienst anonym sei. Einerseits dafür, um sich vor Spam zu schützen, andererseits auch, um sicher vor staatlichen Repressionen zu sein.

„Wenn die Web-Gemeinde uns nicht mehr glaubt, dass wir mit ihren Daten sorgsam umgehen, sind wir ganz schnell weg vom Fenster“, sagte Fleischer, der hofft, dass die Regierung das Gesetz nicht in Kraft treten lässt, weil es ohnehin sinnlos sei. Fleischer: „Eine rein deutsche Kontrolle der Mail-Konten würde weltweit nichts bringen. Dann weichen Anwender eben auf Mail-Adressen im Ausland aus.“

Quelle: IDG Magazine Media Verlag GmbH/PC-Welt Online
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Das nenn ich mal eine lächerliche Drohung. :rofl1

Jeder Google-Mail-Nutzer erlaubt doch mit der Bestätigung des EULA von Google-Mail dem Konzern, die Daten des Users zu überwachen, genau wie bei Google Toolbar und Google Desktop. :kopfklatsch

Und dann beschweren sie sich, wenn der Staat an die Daten heran will. :D

So was nennt man Ironie! :rofl1
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Über die Kundendaten seien die Nutzer dann identifizierbar und dies, so Fleischer, sei ein „schwerwiegender Schlag gegen die Privatsphäre“. Es sei Googles Grundsatz, den Anwendern einen anonymisierten Mail-Dienst anzubieten. Die Internet-Anwender würden sich darauf verlassen, dass der Dienst anonym sei

Hehe,das wird noch ein Chaos geben. :D
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Wahre Worte @AlphaDog :up
Hoffentlich kommt auch nie dieses Google-Street View nach Deutschland.
 
G

Gast

Gast
Was solls, das internet ist doch Global!

www.googlemail.com (ist doch wohl in den Staaten, dann greif ich halt dort auf
mein Postfach zu - bzw. lege mir ein neues an).

Eine Ironie ist das schon, dass grad Goolge(mail) bzgl. Datenschutz etc.
rummotzt.

Naja, man muss halt im Gespräch bleiben oder? :satisfied
 

FWAR86

Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
801
Alter
34
Ort
Deutschland
wie ihr schon alle sagt, dass das gerade von google kommt ist lächerlich. aber im prinzip eigentlich doch auch wieder gut, dass mal jemand gegen die macken unserer vertreter vorgehen will. auch wenns eh nichts bringt, wenn google droht. egal. vllt lösts ja eine protestwelle aus. schön wärs zumindest :blush

was die sich in berlin langsam alles einfallen lassen um aus dem eh schon halbgläsernen bürger einen komplett durchsichtigen zu machen, ist der helle wahnsinn. nur schön, dass sie selbst natürlich nicht dazu gezählt werden dürfen. :wut:wut könnte mich immer wieder aufs neue über diesen überwachungswahnsinn aufregen.
 

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
62
Google-Mail ??? Watt is datt , kenn icke nich.....
Aber zum Thema Email-Überwachung : Mehrere Free-Mail-Adressen zulegen und sich selber täglich tausende Emails schicken , dann soll Roll-Wolli mal die Kosten rechtfertigen!!!!!!!!!!!
 
M

MoZ

Gast
auf allen e-mail konten ein auto-reply einrichten... macht viel traffic...
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
@KS_2007
Das Problem an der Sache ist zb.das dich dann dein Chef sehen kann während du dich im Garten auf der Liege in der Sonne aalst,trotz Krankenscheins. :D

Nee hier geht Google eindeutig zu weit in die Privatsphäre.
 
K

KS_2007

Gast
@KS_2007
Das Problem an der Sache ist zb.das dich dann dein Chef sehen kann während du dich im Garten auf der Liege in der Sonne aalst,trotz Krankenscheins. :D

Nee hier geht Google eindeutig zu weit in die Privatsphäre.
Gott Sei dank sieht der mich nicht. Da ich mein eigener bin.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Das war jetzt nur ein Beispiel,die hatten das die Tage im Fernsehen gezeigt,da konnte jemand sogar seine Katze auf der Fensterbank herumturnen sehen.:blush
 
K

KS_2007

Gast
@Fireblade: nach dem du schon viel über Google erzählt hast überlege ich mir bei Google auszusteigen. ich hab dort ca. 5 Mail-Adressen.
 

Jaxx

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
129
Moooomende mal! :mad

Abgesehen davon, dass Google schlimmer als KGB und FBI zusammen ist, allein aus dem Grund, weil sie ihre Spielchen weltweit durchmogeln, sollten die, was Deutschland angeht eigentlich te Maul halten.

Denn Genau genommen hat Google in Deutschland als auch in Großbritanien kein Mail-Dienst. Zumindest nicht als "gMail" sondern nur als GoogleMail, denn der Daniel Giersch von www.googlemail.de war als erster da!!!
 
K

KS_2007

Gast
Google musste sowieso zurück rudern, weil die am Anfang googlemail in ihren Mail-Adressen hatten
 

Jaxx

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
129
Google musste sowieso zurück rudern, weil die am Anfang googlemail in ihren Mail-Adressen hatten

Na ja vielleicht nicht genug gerudert ;) wenn die mittlerweile politische Entscheidungen zu beinflussen versuchen.

Andererseits, wenn das mit der überwachung so weiter geht, werde ich meiner Freundin bald meine sexuelle Wünsche nur noch ans öhrchen flüstern können, wenn ich vermeiden will, dass "Big Brother Staat" auf meine Fantasiekosten sich einen runter holt. :mad
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
...Andererseits, wenn das mit der überwachung so weiter geht, werde ich meiner Freundin bald meine sexuelle Wünsche nur noch ans öhrchen flüstern können, wenn ich vermeiden will, dass "Big Brother Staat" auf meine Fantasiekosten sich einen runter holt. :mad

Vorher solltest Du aber nachsehen, ob nicht vielleicht ne Wanze im Gehörgang sitzt. :D
 
Thema:

Google Mail: Google droht mit Ende des Mail-Dienstes in Deutschland

Google Mail: Google droht mit Ende des Mail-Dienstes in Deutschland - Ähnliche Themen

Datenschützer droht Nutzern von Google Analytics mit Bußgeldern: Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar hat die Verwendung von Googles Statistiktool Analytics als unzulässig bezeichnet. Gegenüber...
Google erweitert seinen E-Mail-Dienst um Drag and drop: Anwender können Dateianhänge ab sofort direkt aus beliebigen Ordnern heraus in Nachrichten einfügen. Der Upload erfolgt automatisch. Zudem...
Briten nehmen Ermittlungen zu Googles WLAN-Datensammlung wieder auf: Der britische Information Commissioner (ICO) will die von Google bei Street-View-Fahrten gesammelten WLAN-Daten erneut prüfen. Die...
Google-Mail-Nutzer sollen 13 neue Funktionen testen: Google hat die Nutzer seines E-Mail-Dienstes eingeladen, 13 neue Funktionen für Google Mail zu testen. Anhand der Rückmeldungen will das...
Kampf gegen Spammer: Google sperrt versehentlich Google-Mail-Nutzer: Kampf gegen Spammer Google sperrt versehentlich Google-Mail-Nutzer Bei der Bekämpfung von Spammern hat Google aus Versehen auch einige...
Oben