Google Home als Alternative zu Alexa auf Amazon Echo (Dot) im Sommer 2017 auch in Deutschland

Diskutiere Google Home als Alternative zu Alexa auf Amazon Echo (Dot) im Sommer 2017 auch in Deutschland im Hardware-News Forum im Bereich News; Auf der Google I/O 2016 wurde am 18. Mai Google Home präsentiert, und auf der aktuellen Google I/O 2017 hat man nun fast schon nebenbei verkündet...
Auf der Google I/O 2016 wurde am 18. Mai Google Home präsentiert, und auf der aktuellen Google I/O 2017 hat man nun fast schon nebenbei verkündet, dass das smarte Google Gadget neben vielen anderen neuen Märkten auch Deutschland erobern soll. Das klingt gut, denn Google Home kann vieles das Alexa kann, und manches davon sogar bedeutend besser wie es scheint.


Google Home kann so einiges, was Alexa auf dem Amazon Echo auch kann, aber vielleicht sogar besser. Als Beispiel kann Alexa dank Anbindung an die Suchmaschine Bing Euch allerhand Fragen beantworten, aber des Öfteren weiß sie entweder keine Antwort oder hat Probleme damit auf Folgefragen zu reagieren. Wenn man Alexa fragt „Wie heißt die deutsche Kanzlerin?“, dann bekommt man die richtige Antwort. Fragt man danach direkt „Wie alt ist sie?“ herrscht Stille. Google Home arbeitet natürlich mit Google als Suchmaschine und in Verbindung mit Google Assistant, und hat mit solchen weiterführenden Fragen weniger Probleme. Hier fühlen sicher viele Windows User mit, denn mal im Ernst: Wer benutzt gerne Bing?


Alexa wird bald um eine Funktion erweitert mit der man von einem Echo Gerät zum anderen telefonieren kann, aber auch hier ist Google dann quasi einen Schritt voraus. Wie das Video zeigt bekommt Google eine Freisprecheinrichtung spendiert und so kann man dann, sofern man das will, Google Home mit seinem Smartphone koppeln und als Freisprecheinrichtung nutzen. Man kann dann sogar sagen wen man anrufen will, und sogar die Stimmerkennung soll möglich werden. Wenn man sagt „Ruf meine Mutter an“ soll Google erkennen wer seine Mutter anrufen will. Auch Playlists by Spotify und anderen Diensten sollen sich zum Beispiel so personalisieren lassen.


Einen genauen Release-Termin gibt es aber noch nicht, aber er soll im Sommer 2017 liegen. Eine Webseite an sich gibt es für Google Home bereits in Deutsch, aber bisher kann man sich dort nur für einen Newsletter registrieren lassen. Ein Preis wurde bisher auch nicht kommuniziert, aber der US-Preis liegt bei 129$, also sollte man das auch als Mindestpreis in Euro annehmen. Die Chancen liegen aber gut, dass Google Home preislich unter dem Amazon Echo bleibt.



Quelle: Heise


Meinung des Autors: Google Home oder Amazon Echo mit Alexa? Oder doch auf Apple Home mit Siri warten? Was wäre der virtuelle Assistent Eurer Wahl für Euer Heim, sofern euch so etwas überhaupt interessiert?
 
Thema:

Google Home als Alternative zu Alexa auf Amazon Echo (Dot) im Sommer 2017 auch in Deutschland

Google Home als Alternative zu Alexa auf Amazon Echo (Dot) im Sommer 2017 auch in Deutschland - Ähnliche Themen

Skype mit Alexa am Amazon Echo verbinden und 200 Skype Freiminuten für Anrufe bekommen: Lange hat es gedauert, aber nun hat Skype auch in Deutschland die Funktion zur Verknüpfung seines Skype Accounts mit Amazon Echo Geräten...
Alexa Blueprint Skill auf Amazon Echo Geräten nutzen und was ist der Unterschied zu den Routinen?: Alexa wurde im Hintergrund nun auch in Deutschland mit dem Alexa Blueprint Skill erweitert und der soll es Nutzern erlauben eigene Skill wie in...
Amazon Echo mit Alexa Kurzmodus nutzen? So kann man den Alexa Kurzmodus an- oder abschalten!: Cortana kommt als virtuelle Assistentin im Smart Home ja leider nicht so in Schwung wie andere Lösungen, und daher nutzten hier viele eben Amazon...
Amazon Echo Aufmerksamkeitsmodus für Alexa einschalten - So geht es direkt oder mit Workaround: Microsoft hat zwar Cortana aber auch nicht wenige Microsoft User nutzen dann doch lieber Amazon Geräte für Smart Home Steuerung und mehr, würden...
Amazon Echo Geräte mit eigenen Alexa Sprachbefehlen durch Routinen steuern - So klappt es!: Alexa kann so einiges über Amazon Echo Geräte und Skill steuern, aber manchen stören dabei die Befehle an sich, man will mehrere Befehle auf...
Oben