Google entfernt 85 Anwendungen und Spiele wegen Adware aus Google Play Store - Liste der Apps

Diskutiere Google entfernt 85 Anwendungen und Spiele wegen Adware aus Google Play Store - Liste der Apps im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Was bekommt der Windows Nutzer mit seinem Android Smartphone? Eine Masse an Anwendungen aller Art die sich kaum überschauen lässt und oft verlässt...
Was bekommt der Windows Nutzer mit seinem Android Smartphone? Eine Masse an Anwendungen aller Art die sich kaum überschauen lässt und oft verlässt man sich dann auf Empfehlungen und die Menge an Downloads. Google hat nun 85 Apps und Games auf dem Play Store entfernt, da diese mit recht aggressiver Adware belastet waren. Zum Teil hatten diese Anwendungen Downloads im siebenstelligen Bereich!

GoogleGoogle-PlayGoogle-Play-StorePlay-Store85-Apps85-Anwendungen85-Games85-Spiele85-ProgrammeAdwareSchadsoftwareschädliche-SoftwareentfernenlöschendeinstallierenAchtungWarnung-300x300.png


Entdeckt wurde die schädliche Adware von den Spezialisten von Trend Micro und der Code dahinter erlaubt es, von außen Werbung in Massen auf die betroffenen Geräte zu bringen, ohne dass man als User dieser unterbrechen kann. Die App ist auch in der Lage sich selbst zu verstecken und so vor dem Löschen zu schützen, was durch zusätzliche falsche Verknüpfungen auf dem Homescreen zusätzlich erschwert wird. Das Ganze wird im Hintergrund zudem zeitgesteuert ausgeführt, so dass die auslösende App in oft nicht sofort erkannt wird.

Voll betreffen kann es meist nur ältere Smartphones, da auf älteren Android Versionen keine Abfrage nötig ist wenn eine App ein Icon auf dem Homescreen ablegen will, aber auch neuere Modelle sind hier nur so sicher wie es die Achtsamkeit des Nutzers erlaubt. In der Regel lassen sich die schädlichen Apps deinstallieren, aber eventuell muss man dafür in den abgesicherten Modus des Smartphones oder Tablets gehen. Zur Sicherheit haben wir auf das PDF des Anbieters verlinkt, damit man ggf. immer eine aktuelle Liste hat.

Die Programme die in diesem PDF gelistet und zusammen mehrere Millionen Mal installiert worden sind, sind als schädliche Software von Trend Micro entlarvt und im Anschluss von Google aus dem Google Play Store gelöscht worden. Manche Namen tauchen öfter auf, so dass auch die Paketnamen gelistet sind. Allerdings ist nicht auszuschließen, dass es noch mehr Duplikate gibt. Wer sich also nicht ganz sicher ist und Apps mit diesen Namen aber anderen Paketen auf dem Gerät hat sollte diese deinstallieren.

Meinung des Autors: Bei manchen dieser Apps fragt man sich vielleicht schon beim Namen warum man sich so etwas installiert, andere wirken seriöser oder locken mit (gefälschten) Downloadmengen. Auf jeden Fall sollte man zur Sicherheit prüfen ob man eine dieser Apps auf seinem Gerät hat.
 
Thema:

Google entfernt 85 Anwendungen und Spiele wegen Adware aus Google Play Store - Liste der Apps

Google entfernt 85 Anwendungen und Spiele wegen Adware aus Google Play Store - Liste der Apps - Ähnliche Themen

Mit Google Messages SMS vom Windows PC zum Android Smartphone schicken - So leicht geht’s!: Für die einen ist die SMS tot, aber so mancher Anbieter nutzt den Dienst für Verifizierungen und auch privat kommt sie erstaunlich oft zum...
Mit Mein Flow Option Desktop PC mit anderen Rechnern, Smartphones oder Tablets synchronisieren: Zuhause nutzt man natürlich oft gerne den PC, aber unterwegs ersetzen Smartphone oder Tablet für viele durchaus den Rechner. Gerne will man dann...
Smartphone über Anwendung „Ihr Smartphone“ mit Windows 10 PC koppeln und synchronisieren: Das Smartphone in der Tasche lassen, während man am PC sitzt und arbeitet, weil man alles wichtige dann auch über den PC steuern kann? Das...
Chats aus WhatsApp nach Telegram exportieren - So importiert man in Telegram WhatsApp Chats: Dieser Ratgeber hat zwar nichts mit Windows zu tun, auch wenn man WhatsApp und Telegram per Desktop Apps natürlich auch dort nutzen kann, aber...
Synchronisierung im Microsoft Edge Browser zwischen PC und Smartphone oder Tablet aktivieren: Wer seinen Browser oft und gerne nutzt will diesen oft auch auf dem neuesten Stand haben wenn es um manche Daten geht, egal auf welchem Gerät und...

Sucheingaben

du recorder play store entfernt

,

google entfernt apps

Oben