Google Chrome: kommende Version 55 soll Ram-Auslastung nahezu halbieren können

Diskutiere Google Chrome: kommende Version 55 soll Ram-Auslastung nahezu halbieren können im Chrome Forum im Bereich Browser Forum; Den Kampf der beliebtesten Browser weltweit hat Googles Chrome bereits vor einiger Zeit für sich gewinnen können, doch ist der Hersteller auch in...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Den Kampf der beliebtesten Browser weltweit hat Googles Chrome bereits vor einiger Zeit für sich gewinnen können, doch ist der Hersteller auch in der Pflicht, seinen Kunden weiterhin einen erstklassigen Browser zu bieten, der sich von der Konkurrenz abheben kann. So hat die aktuelle Version 53 zum Beispiel noch arge Probleme mit der Speicherauslastung vorzuweisen, die aber mit einer neuen JavaScript Engine in der für den 6. Dezember angekündigten Version 55 spürbar halbiert werden soll




Wie die meisten PC-Anwender wissen dürften, ist das Surferlebnis mit einem Browser nicht nur vom installierten RAM-Speicher sowie der Internet-Verbindung, sondern auch von der Wahl des Browsers abhängig. Googles Chrome-Browser, der seit einiger Zeit an die unangefochtenen Spitze aller Browser setzen konnte, gehört bis auf ein paar wenige Ausnahmen, zu den schnellsten und komfortabelsten Browsern, die es auf dem Markt zu finden gibt. Allerdings gilt der aktuelle Chrome-Browser in der Version 53 auch zu den speicherhungrigsten seiner Zunft. Das macht sich speziell auf PCs mit wenig verbautem RAM bemerkbar, da Chrome unter solchen Bedingungen ganz schnell sehr langsam werden kann.

Wie Google jetzt in einem Blogbeitrag bekannt gegeben hat (via Cnet), soll sich dieses Phänomen mit der für den 6. Dezember angekündigten Version 55 durch die Implementierung der verbesserten V8 JavaScript-Engine signifikant ändern. Laut den Entwicklern sollen mit dem Prototypen diverse Testseiten wie New York Times, Reddit und auch YouTube aufgerufen worden sein, wobei der RAM-Bedarf im Vergleich zum aktuellen Chrome 53 nahezu halbiert werden konnte.

Vor einer zu großen Euphorie wird allerdings abgeraten, da sich die RAM-Einsparungen nur in speziellen Szenarien bemerkbar machen soll. Im bereits erwähnten Fall, wenn der Rechner mit wenig RAM ausgestattet ist, bei Nutzern, die gerne mit vielen Browser-Tabs arbeiten wollen oder müssen, oder auch Nutzern, die im Hintergrund noch andere Programme geöffnet haben, wird die Leistungsfähigkeit der neuen V8 JavaScript Engine die stärksten Auswirkungen zeigen.

Meinung des Autors: Ein großes Manko bei allen Browsern ist die extrem hohe RAM-Auslastung bei mehreren geöffneten Tabs, welche das Surferlebnis spürbar beeinträchtigen können. In dieser Hinsicht muss ich Google mal ein Lob aussprechen, dass daran gearbeitet und auch eine Lösung gefunden wurde. Dennoch bleib ich aus persönlichen Gründen beim mir geliebten Feuerfuchs.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
25.720
Alter
53
Standort
Thüringen
Hm,Speicherverbrauch hin oder her;RAM hat man doch i.d.R. eh genug,oder?.Ich persönlich meine der FF ist flinker seit der Flash Player weg ist.Und weniger RAM braucht das wohl auch...
 
G

G-SezZ

Gast
Ich lese immer wieder dass Chrome so eine RAM-Sau sei, aber selbst ist mir das noch nicht aufgefallen. Ich habe gerade 28 Tabs in zwei Fenstern offen, und Chrome gönnt sich gerade mal 80MB. Angesichts der vielen Bilder, Werbeeinblendungen, und was sonst noch alles geladen wird, erscheint mit das sehr wenig. Daran stört sich nicht mal mein Tablet, das mit 2GB für Windows 10 schon grenzwertig ausgestattet ist.
 
G

G-SezZ

Gast
Von der Microsoft Homepage:
Für das Upgrade Ihres PCs oder Tablets auf Windows 10 ist folgende Hardwareausstattung erforderlich.
Neues Gerät: 2 GB für 32-Bit oder 64-Bit
Update: 1 GB für 32-Bit oder 2 GB für 64-Bit
Sehr Realitätsfern. Wenn der Rollback auf 8.1 noch ginge würde ich ihn machen. Naja, werde mir eh bald ein Android holen, von Windows auf mobilen Geräten habe ich die Nase voll. EIn vollwertiges Windows für unterwegs klang in der Theorie super, ist aber in der Praxis untauglich.
 
M

maikrosoft

Gast
Ich lese immer wieder dass Chrome so eine RAM-Sau sei, aber selbst ist mir das noch nicht aufgefallen. Ich habe gerade 28 Tabs in zwei Fenstern offen, und Chrome gönnt sich gerade mal 80MB. Angesichts der vielen Bilder, Werbeeinblendungen, und was sonst noch alles geladen wird, erscheint mit das sehr wenig. Daran stört sich nicht mal mein Tablet, das mit 2GB für Windows 10 schon grenzwertig ausgestattet ist.
Bei mir gönnt sich Chrome mit nur 2 Tabs schon deutlich mehr...

Unbenannt.jpg
 
Thema:

Google Chrome: kommende Version 55 soll Ram-Auslastung nahezu halbieren können

Google Chrome: kommende Version 55 soll Ram-Auslastung nahezu halbieren können - Ähnliche Themen

  • Zwischen mehreren Google Konten im Google Chrome Browser am Computer wechseln - So geht es!

    Zwischen mehreren Google Konten im Google Chrome Browser am Computer wechseln - So geht es!: Am PC kommt auch der Google Chrome Browser gern zum Einsatz und viele Nutzer schätzen hier die Möglichkeit, Chrome zwischen mehreren Geräten mit...
  • Tabs in Gruppen sortieren im Google Chrome Browser 81.x - So kann man Tab-Gruppen anlegen

    Tabs in Gruppen sortieren im Google Chrome Browser 81.x - So kann man Tab-Gruppen anlegen: Der Google Chrome Browser liegt nun auch in Version 81.x vor und hat ein paar neue Funktionen mit auf den Weg bekommen. Eine davon wird die...
  • Google Chrome Kurztipp - Alte Downloads über Download-Verlauf finden und erneut herunterladen

    Google Chrome Kurztipp - Alte Downloads über Download-Verlauf finden und erneut herunterladen: Es gibt so manchen Tipp der vielleicht für viele Nutzer nicht neu ist, aber trotzdem recht hilfreich sein kann. Wer über Chrome Dateien...
  • Ausgewählte Dateitypen im Google Chrome Browser automatisch öffnen nach Download? So geht’s!

    Ausgewählte Dateitypen im Google Chrome Browser automatisch öffnen nach Download? So geht’s!: So mancher lädt sich über den Browser vielleicht Bilder herunter und will diese immer direkt öffnen, andere arbeiten mit EXE oder ZIP Dateien die...
  • Ähnliche Themen
  • Zwischen mehreren Google Konten im Google Chrome Browser am Computer wechseln - So geht es!

    Zwischen mehreren Google Konten im Google Chrome Browser am Computer wechseln - So geht es!: Am PC kommt auch der Google Chrome Browser gern zum Einsatz und viele Nutzer schätzen hier die Möglichkeit, Chrome zwischen mehreren Geräten mit...
  • Tabs in Gruppen sortieren im Google Chrome Browser 81.x - So kann man Tab-Gruppen anlegen

    Tabs in Gruppen sortieren im Google Chrome Browser 81.x - So kann man Tab-Gruppen anlegen: Der Google Chrome Browser liegt nun auch in Version 81.x vor und hat ein paar neue Funktionen mit auf den Weg bekommen. Eine davon wird die...
  • Google Chrome Kurztipp - Alte Downloads über Download-Verlauf finden und erneut herunterladen

    Google Chrome Kurztipp - Alte Downloads über Download-Verlauf finden und erneut herunterladen: Es gibt so manchen Tipp der vielleicht für viele Nutzer nicht neu ist, aber trotzdem recht hilfreich sein kann. Wer über Chrome Dateien...
  • Ausgewählte Dateitypen im Google Chrome Browser automatisch öffnen nach Download? So geht’s!

    Ausgewählte Dateitypen im Google Chrome Browser automatisch öffnen nach Download? So geht’s!: So mancher lädt sich über den Browser vielleicht Bilder herunter und will diese immer direkt öffnen, andere arbeiten mit EXE oder ZIP Dateien die...
  • Oben