Google Chrome: Cache-Ordner auslagern - so funktioniert’s

Diskutiere Google Chrome: Cache-Ordner auslagern - so funktioniert’s im Chrome Forum im Bereich Browser Forum; Der Google Chrome Cache Ordner lässt sich mit wenig Aufwand auslagern. Das hat den Vorteil, dass die Systempartition nicht mehr durch mögliche...
R

Recon

Redakteur
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2016
Beiträge
207
Der Google Chrome Cache Ordner lässt sich mit wenig Aufwand auslagern. Das hat den Vorteil, dass die Systempartition nicht mehr durch mögliche Cache-Daten vollläuft, falls ohnehin nur wenig Speicherkapazität zur Verfügung steht. Wie das funktioniert, erklären wir in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Google Chrome: Anderen Speicherpfad für Cache-Ordner festlegen - Anleitung

Da bei dem Vorgang Änderungen an der Windows-Registrierungsdatenbank vorgenommen werden, sollte zunächst ein Registry-Backup angelegt werden, um im Notfall diese wiederherstellen zu können.

  1. Den Ausführen-Dialog mit der Tastenkombination [Windowstaste + R] öffnen, "regedit" in das Eingabefeld tippen und mit Enter bestätigen.
  2. Den folgenden Pfad aufrufen:

    HKEY_CLASSES_ROOTChromeHTMLshellopencommand
  3. Im rechten Feld doppelt auf „Default“ klicken.
  4. Den Standard-Wert wie folgt ändern:

    "C:Program Files (x86)GoogleChromeApplicationchrome.exe" --disk-cache-dir="Neuer Speicherpfad"

  5. Den Registrierungs-Editor schließen und einen Neustart durchführen.

Google Chrome Cache-Pfad über Verknüpfung ändern

Wer keine Änderung an der Registry vornehmen möchte, kann den Pfad des Cache-Ordners auch über die Google Chrome Verknüpfung ändern. Dazu einen Rechtsklick auf die Verknüpfung ausführen und „Eigenschaften“ auswählen. In der Eingabeleiste Im Bereich "Ziel" den Befehl --disk-cache-dir="Neuer Speicherpfad" mit einem Leerzeichen getrennt an den vorhandenen Programmpfad anhängen und den gewünschten Zielpfad ergänzen. Die Änderungen mit OK bestätigen.

 
Thema:

Google Chrome: Cache-Ordner auslagern - so funktioniert’s

Sucheingaben

chrome ordner

Google Chrome: Cache-Ordner auslagern - so funktioniert’s - Ähnliche Themen

  • Tabs in Gruppen sortieren im Google Chrome Browser 81.x - So kann man Tab-Gruppen anlegen

    Tabs in Gruppen sortieren im Google Chrome Browser 81.x - So kann man Tab-Gruppen anlegen: Der Google Chrome Browser liegt nun auch in Version 81.x vor und hat ein paar neue Funktionen mit auf den Weg bekommen. Eine davon wird die...
  • Google Chrome Kurztipp - Alte Downloads über Download-Verlauf finden und erneut herunterladen

    Google Chrome Kurztipp - Alte Downloads über Download-Verlauf finden und erneut herunterladen: Es gibt so manchen Tipp der vielleicht für viele Nutzer nicht neu ist, aber trotzdem recht hilfreich sein kann. Wer über Chrome Dateien...
  • Ausgewählte Dateitypen im Google Chrome Browser automatisch öffnen nach Download? So geht’s!

    Ausgewählte Dateitypen im Google Chrome Browser automatisch öffnen nach Download? So geht’s!: So mancher lädt sich über den Browser vielleicht Bilder herunter und will diese immer direkt öffnen, andere arbeiten mit EXE oder ZIP Dateien die...
  • Dateiauswahlfenster unter Google Chrome unscharf, wenn Datei hochgeladen werden soll?!

    Dateiauswahlfenster unter Google Chrome unscharf, wenn Datei hochgeladen werden soll?!: Ich habe noch nichts versucht um das Problem zu beheben. Ich weiß, dass es seitens von Windows die Möglichkeit gibt Programme mit einer anderen...
  • Audio-Inhalte aus Google Chrome Browser Tab auf Google Home oder Google Home Mini streamen

    Audio-Inhalte aus Google Chrome Browser Tab auf Google Home oder Google Home Mini streamen: So mancher hat einen PC als Musik-System aufgebaut, andere hören zwar auch gern vom Computer aus Musik, aber dieser steht dann vielleicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben