Google Chrome: Adobe Flash Player für bestimmte Webseite aktivieren - so geht’s

Diskutiere Google Chrome: Adobe Flash Player für bestimmte Webseite aktivieren - so geht’s im Win 10 - FAQ Forum im Bereich Win 10 - FAQ; Immer mehr Webseiten setzen auf die Auszeichnungs- bzw. Programmiersprache HTML5, denn Adobe Flash Player gilt als anfällig für Sicherheitslücken...
#1
R

Recon

Redakteur
Threadstarter
Team
Dabei seit
07.09.2016
Beiträge
207
Immer mehr Webseiten setzen auf die Auszeichnungs- bzw. Programmiersprache HTML5, denn Adobe Flash Player gilt als anfällig für Sicherheitslücken. Dennoch sind manche Online-Plattformen für beispielsweise Browser-Spiele weiterhin nur mit einer aktivierten Flash-Applikation zu erreichen. Mit der aktuellsten Version von Google Chrome lässt sich Flash für einzelne Seiten schnell und einfach aktivieren. Alle nötigen Schritte erklären...

Zum Artikel: Google Chrome: Adobe Flash Player für bestimmte Webseite aktivieren - so geht’s
 
#2
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
5.009
Ort
FCNiederbayern
Funktioniert aber glaube ich nicht immer, bei WatchBox konnte ich mit dem alten Notebook mit Chrome es nicht schaffen das da was abgespielt wurde. Auf dem neuen wo Flash von Adobe installiert ist funktioniert es auch mit dem Chrome.
 
#3
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.762
Ort
Niederbayern
Chrome hat den Flash-Player integriert, aktualisiert den aber nicht automatisch wenn sich Chrome selber aktualisiert. Und benutzt auch nicht einen manuell installierten Flash-Player. Gib mal in Chrome in die Adresszeile "chrome://components" ein. Da kannst du die installierten Zusatzkomponenten inkl. Flash manuell aktualisieren lassen. Auf Rechnern wo Chrome nur gelegentlich gestartet wird kann Flash da auf recht altem Stand sein.

Und meine Frau muß für irgendwelche Facebook(?)-Flash-Spielchen, irgendwas mit Schatzinsel oder so jedes Mal über das Symbol vor der URL in der Adresszeile Flash zulassen, beim Beenden von Chrome vergißt er das wieder.
 
#4
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
5.009
Ort
FCNiederbayern
Das ist der Hauptbrowser auf dem Notebook wo es nicht läuft und das hatte ich jetzt über ein Jahr täglich im Einsatz.
Diesen Trick kennt ja keiner und somit kann ich mir vorstellen auch nicht im Sinne des Erfinders.
Aber wenn ich Zeit habe werde ich das testen. Was noch sein könnte, es ist ein 32bit Win7 und auf dem es läuft ein 64bit Win7.
 
#5
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
5.009
Ort
FCNiederbayern
Gerade getestet Harald. Ich kann kein manuelles Update anstoßen, kommt sofort nicht aktualisiert.
 
#6
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
5.009
Ort
FCNiederbayern
Hab den Fehler gefunden, es braucht nicht einmal Flash akzeptiert werden. Es war die Ansicht, es ist ein 4:3 Notebook (ThinkPadT43) und da kommt der Playbutton erst zum Vorschein wenn man auf 67% Ansicht geht, meine Standardeinstellung mit 75% ist der Seite anscheinend noch zu groß und der Button erscheint nicht, auch wenn ich seitlich oder raufrunter scrolle.
 
Thema:

Google Chrome: Adobe Flash Player für bestimmte Webseite aktivieren - so geht’s

Google Chrome: Adobe Flash Player für bestimmte Webseite aktivieren - so geht’s - Ähnliche Themen

  • Carmen Sandiego auf Google Earth spielen - So geht es in Google Chrome oder per Smartphone App

    Carmen Sandiego auf Google Earth spielen - So geht es in Google Chrome oder per Smartphone App: Google ist ja bekannt für diverse Easter Eggs zu Filmen und so konnte man schon die Bathöhle oder das Zaubereiministerium besuchen. Zur neuen...
  • Google Chrome Browser bietet Exploits durch Sicherheitslücken - Update als Fix bereits verfügbar!

    Google Chrome Browser bietet Exploits durch Sicherheitslücken - Update als Fix bereits verfügbar!: Google warnt aktuell vor einer schweren Sicherheitslücke im Google Chrome Browser, durch die es  Hackern bereits gelungen sein soll auf Systeme...
  • Mehrere Webseiten in Tabs als Startseiten im Google Chrome Browser gleichzeitig öffnen - So geht’s!

    Mehrere Webseiten in Tabs als Startseiten im Google Chrome Browser gleichzeitig öffnen - So geht’s!: Viele nutzen den Chrome Browser als Standardbrowser und haben natürlich auch eine Startseite nach Wahl festgelegt, aber manches Mal reicht diese...
  • Favoriten aus Google Chrome, Mozilla Firefox und Internet Explorer in den Edge Browser importieren

    Favoriten aus Google Chrome, Mozilla Firefox und Internet Explorer in den Edge Browser importieren: Der Edge Browser trat die Nachfolge des Internet Explorers an und hatte auch darum einen schweren Start. Mittlerweile hat sich aber gezeigt, dass...
  • Adobe schließt 12 kritische Flash-Lücken, Google bessert Chrome nach

    Adobe schließt 12 kritische Flash-Lücken, Google bessert Chrome nach: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Ähnliche Themen

    Oben