Google: Betriebssystem Chrome OS kommt

Diskutiere Google: Betriebssystem Chrome OS kommt im IT-News Forum im Bereich IT-News; Betriebssystem Chrome OS kommt Google hat im offiziellen Firmen-Blog ein eigenes Betriebssystem namens Google Chrome OS angekündigt. Der...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10


Betriebssystem Chrome OS kommt

Google hat im offiziellen Firmen-Blog ein eigenes Betriebssystem namens Google Chrome OS angekündigt. Der Programmcode der Open-Source-Software soll im Laufe des Jahres noch veröffentlicht werden. Google will das Betriebssystem klein, sicher und schnell halten, so dass das Booten bis zum Zugang ins Internet nur wenige Sekunden dauern soll. Unterstützt werden sowohl x86- als auch die besonders stromsparenden ARM-Prozessoren.

Dementsprechend soll Chrome OS ab der zweiten Hälfte des Jahres 2010 auf Netbooks angeboten werden, ist aber auch für Desktop-Systeme gedacht. Das Betriebssystem verwendet den Google-Browser Chrome mit einem Linux-Unterbau und wird getrennt von Android, dem Handy-Betriebssystem, entwickelt. Die Sicherheitsbereiche des Betriebssystems werden komplett neu entwickelt, um den Nutzern nicht nur Viren und Schadsoftware, sondern auch Sicherheitsupdates zu ersparen.

Ein Beweggrund für die Entwicklung von Google Chrome OS sei es gewesen, das Google-Nutzer einfach bessere Computer haben wollen. E-Mail soll sofort genutzt werden können, ohne das dafür auf das Booten des Rechners und Start des Browsers lange gewartet werden muss. Auch sollten PCs nicht im Laufe der Zeit langsamer werden und Daten überall erreichbar sein, ohne sich Gedanken über Backups oder den Verlust des Rechners machen zu müssen.

Stundenlange Konfigurationen beim Einbau neuer Hardware oder ständige Software-Updates sollen auch der Vergangenheit angehören. Je zufriedener die Nutzer seien, umso mehr Zeit würden sie dann auch im Internet verbringen - und dies käme wiederum Google zugute.


 
#2
B

Blue-Fox

Dabei seit
28.07.2008
Beiträge
436
Das war sogar grad in den n-tv Nachrichten... :D
 
#3
oele3110

oele3110

Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
30
Ort
Falkensee
Natürlich wird nach dem Start des Betriebsystem ersteinmal eine Verbindung zu Google aufgebaut, bei der sämtliche Nutzerdaten übermittelt werden :D
 
#4
R

Rambó.Ò

Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
27
Ort
D-NRW
Richtig, aber so wie beim Chrome wird es nicht lange dauern bis es eine Version gibt ohne den ganzen Ausspionierungskram. ;)
 
#6
R

Rambó.Ò

Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
27
Ort
D-NRW
Die Version heißt dann IRON OS. :D
Gut möglich. ;)

Die Sicherheitsbereiche des Betriebssystems werden komplett neu entwickelt, um den Nutzern nicht nur Viren und Schadsoftware, sondern auch Sicherheitsupdates zu ersparen.
Naja, auch Viren "lernen" nie aus und werden irgendwann das OS befallen. Dann werden die wohl an Updates nicht vorbeikommen.
 
#7
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.717
Ort
D-NRW
Ich bin wirklich mal gespannt, wie weit sich das Betriebssystem verbreitet.
Eigentlich ist ja jeder erstmal überzeugt, das Google eine Datenkrake ist - da dürfte ja niemand ernsthaft ein solches System einsetzen.
 
#8
E

einstein_3009

Dabei seit
25.11.2006
Beiträge
1.759
Ort
Goldberg, M-V
Mal sehen wie lange es dauert bis die EU ankommt und sagt: "Der Browser darf aber nicht mit dem OS gekoppelt sein. Das behindert den Markt" :D
 
#9
WillyV

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Ich werd mir das sicher zulegen! Ist doch toll, wenn man bei Abstürzen und Crashs immer weiß, wo man ein aktuelles Backup des ganzen Systems herkriegen kann!:D:sing:D
 
#11
islaorca

islaorca

Dabei seit
25.10.2008
Beiträge
565
Ort
La Mira - Venezuela
Konkurrenz belebt das Geschäft, und das kann nur gut sein für den Verbraucher. Da das kostenlos ist, wird das auch auf andere (MS, Apple) durchschlagen.

Ich finde es gut, das dieses Teilchen kommt.:up
 
#12
J

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.424
Hi,

also Windows wird demnach Googles neuester Streich bestimmt nicht verdrängen....
 
#13
M

MadMaster

Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
30
Konkurrenz belebt das Geschäft, und das kann nur gut sein für den Verbraucher. Da das kostenlos ist, wird das auch auf andere (MS, Apple) durchschlagen.

Ich finde es gut, das dieses Teilchen kommt.:up
Linux gibt es doch jetzt schon. Zum Anfang wurden die Netbooks auch ausschließlich mit Linux ausgeliefert, der Kunde wollte dies aber nicht (warum auch immer, bei Netbooks sollte das überhaupt nicht stören, da man ja eigentlich nur Office und Internet verwendet, wo man sich ja nicht wirklich umstellen muss, wenn man eine Freeversion nimmt).
Trotzdem werden jetzt die meisten mit XP ausgeliefert.
Chrome hat sich (entgegen meiner Erwartung) auch nicht wirklich durchgesetzt und wenn das Chrome OS nicht auf einmal etwas total neues ist, wird es sich nicht durchsetzen. Besonders da Unternehmen wohl eher nicht auf dieses zurückgreifen werden.
 
Thema:

Google: Betriebssystem Chrome OS kommt

Google: Betriebssystem Chrome OS kommt - Ähnliche Themen

  • Google Chrome startet nicht

    Google Chrome startet nicht: seit letzten update startet chrome nicht mehr
  • Google-App ohne Funktion

    Google-App ohne Funktion: Auf meinem Surface 2 mit Windows RT 8.1 ist die Google-App plötzlich ohne Funktion (nach einem automatischen Update vor drei Tagen). Sie ist auch...
  • Hilfe! Google vervollständigt Suchanfragen

    Hilfe! Google vervollständigt Suchanfragen: Hallo Leute, wußte nicht wohin mit dem Thema deshalb hier. Also. Seit heute hat Google den wohl letzten Link (Google ,siehe genaue Adresse in...
  • Alben Cover fehlen in Google Play Music? So kann man in Google Play Music Cover hinzufügen!

    Alben Cover fehlen in Google Play Music? So kann man in Google Play Music Cover hinzufügen!: Auch am Windows PC nutzt man oft gerne Google Play Music und dann soll es aber auch gut laufen und gut aussehen. Es kann aber durchaus passieren...
  • Google Android: Betriebssystem soll künftig in Audis zum Einsatz kommen

    Google Android: Betriebssystem soll künftig in Audis zum Einsatz kommen: Auch Google will nun scheinbar in der Welt der Automobile Fuß fassen. Es scheint sich wohl eine Liaison mit dem Automobilhersteller Audi...
  • Ähnliche Themen

    Oben