Godmode-Ordner und Explorer-Absturz

Diskutiere Godmode-Ordner und Explorer-Absturz im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Haltet mich für dämlich... Ich habe auf meine Kollegen gehört und mich überreden lassen, mal diesen "Godmode"-Ordner anzulegen, mit dem man sich...
L

Lion87

Threadstarter
Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
79
Standort
Magdeburg
Haltet mich für dämlich...
Ich habe auf meine Kollegen gehört und mich überreden lassen, mal diesen "Godmode"-Ordner anzulegen, mit dem man sich sozusagen eine Verknüpfung zu einer erweiterten Systemsteuerung erstellt. Es kam, was kommen musste: Unter Vista (32 Bit!) stürzt der Explorer gleich nach dem Anmelden ab und lässt sich auch nicht mehr neu starten.
Im Internet ist viel zu finden, dass es unter Vista 64bit zu Problemen kommt und es jedoch reicht, wenn der Ordner wieder gelöscht oder umbenannt wird. Bei mir: Pustekuchen! Ich habe über ein zweites Betriebssystem (Win7 - hier hat's zum Glück keine Fehler gegeben) jegliche Godmode-Ordner (Windows kopiert ja gern mal irgendwelche Dateien in irgendwelche temporären Ordner), die ich finden konnte, gelöscht. Okay, die Windows-Suche guckt nicht überall nach. Könnte es daran liegen? Habe ich Ordner übersehen und wenn ja, wo können die liegen? Was kann ich noch tun, um mein System wieder zu retten?

Liebe Grüße,
euer Löwe
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
eventuell Systemwiederherstellung
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Ich vermute mal zu wissen was du meinst. Du musst auf dem Desktop eine neue Verknüpfung erstellen und folgenden Eintrag darin hinterlegen.

C:\Windows\explorer.exe shell:::{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Damit müsste sich bei Vista und Win7 die erweiterte Steuerung öffnen lassen. Sieht dann so aus.
 

Anhänge

M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Nee, von loswerden hab ich nicht`s gelesen. :blush Oft sind die Problembeschreibungen von Hilfesuchenden so lang, dass man raten muss.
 
L

Lion87

Threadstarter
Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
79
Standort
Magdeburg
Die Systemwiederherstellung löscht ja keine Nutzerdaten, oder? Zumindest habe ich irgendwo gelesen, dass es aus diesem Grund nichts bringt.
Bei der Systemstartreperatur ist es, glaube ich, ähnlich. Diese repariert ja auch "nur" Systemdateien und ändert nichts an den Nutzerdateien...

Ich habe jetzt die Systempartition mit einem Backup komplett überschrieben und so läuft's erst mal wieder. Nur was machen andere, die kein Backup haben? Oder ich bin der einzige, dem der Fehler auf einem 32-Bit-System passiert... ^^
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.612
Standort
D-NRW
Du wirst bestimmt nicht der Einzige sein, dem das passiert ist. Aber der Fehler ist wohl nicht so weit verbreitet.
Wer mit solchen Dingen "rumspielt" und kein Image hat, der wird halt neu installieren und sich dann vielleicht Gedanken um ein Image-Programm machen.
Da warst du ja schon gescheiter :up
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
Aber der Fehler ist wohl nicht so weit verbreitet.

bei allen die ihn--GodMode.. verwenden und von vista und win 7 die 64 Bit version haben:D
der crash des explorers ist schon seit ca. jan 2010 bekannt


Achtung: Der "GodMode" funktioniert mit allen Version von Windows 7 und Windows Vista in der 32-Bit-Version. Unter Vista 64 Bit führt das Erstellen dieses Ordners zu einem Explorer-Crash. Sollten Sie den Ordner unter Vista 64 Bit erstellt haben, bleibt nur noch die Option, ihn im abgesicherten Modus wieder zu löschen. Andernfalls ist eine Benutzung des Explorers nicht mehr möglich! (cel)
:sing
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.612
Standort
D-NRW
bei allen die ihn--GodMode.. verwenden und von vista und win 7 die 64 Bit version haben:D
der crash des explorers ist schon seit ca. jan 2010 bekannt


:sing
Ja, aber der Threadersteller hat ein 32bit-System.
Daher mein Satz "Aber der Fehler ist wohl nicht so weit verbreitet" ;)
 
P

Pseiko

Mitglied seit
23.12.2008
Beiträge
813
Nur was machen andere, die kein Backup haben?
Taskmanager starten
Datei -> Neuer Task -> "cmd" -> Enter
In der Konsole dann mit "cd DEINPFADZUMORDNER" zum ordner navigieren
"rmdir g" eintippen und Tab drücken bis der richtige Ordnername auftaucht -> Enter

Zugegeben etwas frickelig, wenn man mit der Konsole nichts anzufangen weiß. Aber wer solche "Tweaks" befolgt sollte nicht überrascht wenn das System mal crasht ;)
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
Unter Vista (32 Bit!) stürzt der Explorer gleich nach dem Anmelden ab und lässt sich auch nicht mehr neu starten.
a, aber der Threadersteller hat ein 32bit-System.
Daher mein Satz "Aber der Fehler ist wohl nicht so weit verbreitet

klaro:up
 
L

Lion87

Threadstarter
Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
79
Standort
Magdeburg
Taskmanager starten
Datei -> Neuer Task -> "cmd" -> Enter
In der Konsole dann mit "cd DEINPFADZUMORDNER" zum ordner navigieren
"rmdir g" eintippen und Tab drücken bis der richtige Ordnername auftaucht -> Enter

[...]
[...] Ich habe über ein zweites Betriebssystem (Win7 - hier hat's zum Glück keine Fehler gegeben) jegliche Godmode-Ordner (Windows kopiert ja gern mal irgendwelche Dateien in irgendwelche temporären Ordner), die ich finden konnte, gelöscht. [...]
Da war also auch mit der CMD nichts mehr zu finden ;)
 
Thema:

Godmode-Ordner und Explorer-Absturz

Godmode-Ordner und Explorer-Absturz - Ähnliche Themen

  • Ordner sind schwarz beschriftet auf dunkelgrauem Hintergrund- also unleserlich

    Ordner sind schwarz beschriftet auf dunkelgrauem Hintergrund- also unleserlich: Hallo Ich komme nicht weiter. Seit heut sind plöztlich die Unterodner zb. bei Bilder- dann jeder einzelne Unterordner SCHWARZ beschriftet. Da ich...
  • Windows 10: so lassen sich erweiterte Einstellungen über den Godmode aktivieren

    Windows 10: so lassen sich erweiterte Einstellungen über den Godmode aktivieren: Auch wenn Windows 10 seit nunmehr 3 Jahren auf dem Markt ist und sich Microsoft stets bemüht hat, die Einstellungen der klassischen...
  • Godmode für Windows 8

    Godmode für Windows 8: Unter Windows-7 gab es die Möglichkeit in der Datenbankregistrierung einen GodMode einzustellen. Äußerst tolle Sachen wie ich persönlich fand...
  • Windows "GodMode"

    Windows "GodMode": Was ist "God Mode" bezogen auf Windows? Bei "GodMode" handelt es sich um nichts weiteres als einen Ordner. Allerdings zeigt dieser sobald man ihn...
  • "GodMode" = Gott-Modus für Windows 7

    "GodMode" = Gott-Modus für Windows 7: Wohl interessant für Unerfahrene oder Neulinge , oder Die , die es nicht kannten , bzw. nicht kennen . Wir alle sind Fehlbar und machen Fehler und...
  • Ähnliche Themen

    • Ordner sind schwarz beschriftet auf dunkelgrauem Hintergrund- also unleserlich

      Ordner sind schwarz beschriftet auf dunkelgrauem Hintergrund- also unleserlich: Hallo Ich komme nicht weiter. Seit heut sind plöztlich die Unterodner zb. bei Bilder- dann jeder einzelne Unterordner SCHWARZ beschriftet. Da ich...
    • Windows 10: so lassen sich erweiterte Einstellungen über den Godmode aktivieren

      Windows 10: so lassen sich erweiterte Einstellungen über den Godmode aktivieren: Auch wenn Windows 10 seit nunmehr 3 Jahren auf dem Markt ist und sich Microsoft stets bemüht hat, die Einstellungen der klassischen...
    • Godmode für Windows 8

      Godmode für Windows 8: Unter Windows-7 gab es die Möglichkeit in der Datenbankregistrierung einen GodMode einzustellen. Äußerst tolle Sachen wie ich persönlich fand...
    • Windows "GodMode"

      Windows "GodMode": Was ist "God Mode" bezogen auf Windows? Bei "GodMode" handelt es sich um nichts weiteres als einen Ordner. Allerdings zeigt dieser sobald man ihn...
    • "GodMode" = Gott-Modus für Windows 7

      "GodMode" = Gott-Modus für Windows 7: Wohl interessant für Unerfahrene oder Neulinge , oder Die , die es nicht kannten , bzw. nicht kennen . Wir alle sind Fehlbar und machen Fehler und...
    Oben